The Elder Scrolls 5: Skyrim: PC-Beta-Patch verfügbar - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
3D-Rollenspiel
Entwickler: Bethesda Softworks
Release:
11.11.2011
11.11.2011
11.11.2011
28.10.2016
10.11.2016
2017
28.10.2016
Test: The Elder Scrolls 5: Skyrim
90
Test: The Elder Scrolls 5: Skyrim
90
Test: The Elder Scrolls 5: Skyrim
90
Test: The Elder Scrolls 5: Skyrim
83
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Test: The Elder Scrolls 5: Skyrim
84
Jetzt kaufen ab 11,69€ bei

Leserwertung: 75% [58]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

The Elder Scrolls 5: Skyrim
Ab 3.69€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

The Elder Scrolls V Skyrim: PC-Beta-Patch verfügbar

The Elder Scrolls 5: Skyrim (Rollenspiel) von Bethesda Softworks
The Elder Scrolls 5: Skyrim (Rollenspiel) von Bethesda Softworks - Bildquelle: Bethesda Softworks
Der vor einigen Tagen angekündigte Patch (v1.4) für die PC-Version von The Elder Scrolls V: Skyrim kann jetzt über Steam bezogen werden. Wie angedeutet werden PC-Updates jetzt initial als Beta-Version veröffentlicht - dementsprechend lautet Bethesdas Warnhinweis dann auch: "Apply the update at your own risk." Der Beta-Patch sollte nur eingespielt werden, wenn man von einem der in den Patch-Notes erwähnten Bugs betroffen ist. Auch wird empfohlen, die bisherigen Speicherstände zu sichern bzw. nicht zu überschreiben.

Um das Update zu beziehen, muss man in den Steam-Einstellungen im Beta-Bereich die Teilnahme an der "Skyrim Beta" auswählen und den Steam-Client neustarten. Wer nach dem Aktualisieren des Spiels doch lieber zurück zur alten Version will, muss sich in den Einstellungen einfach wieder aus der Beta ausklinken und Steam neustarten.

Der Patch für die Konsolenversionen soll im Laufe der Woche bei Sony bzw. Microsoft zwecks Zertifizierung eingereicht werden.

The Elder Scrolls 5: Skyrim
ab 11,69€ bei

Kommentare

eXtonix schrieb am
Nekator hat geschrieben:
eXtonix hat geschrieben:So ein absolut inkompetentes Spielestudio. "Beta" Patch, einfach nur zum Lachen. Gebt der Community endlich euer scheiß Construction Kit und ihr braucht euch nicht mehr darum zu kümmern. Denn die Community schafft das wesentlich besser und sogar noch schenller.
Hauptsache wieder dumm rumgeflennt, ne?
Brauchen sie länger und der Patch kommt nicht, wird geflennt, geben sie den Leuten die Möglichkeit es früher zu bekommen, kommt so ein Verbaldurchfall..
Das Problem ist, dass, auch wenn sie länger nichts herausbringen, am Ende immer noch Dünnpfiff abgeliefert wird (bzw. die Community immer noch 50% fixen muss). Du hast wie es aussieht echt keine Ahnung wie es in Sachen Oblivion, Fallout 3 und Fallout New Vegas ablief.
Der Wayne schrieb am
Cordie hat geschrieben:Der Community das patchen überlassen? Ich weiß ja nicht?! Man sieht ja, wo das hinführt (da sage ich nur JoWood). Dafür sind nicht die Fans zuständig. Wenn sie es aber doch machen, dann freiwillig und nicht, weil die Firma es nicht schafft!
Möp: Alleine Morrowind und Oblivion widerlegen dein Gebrabbel bereits in jeder Hinsicht. Dort beheben inoffizielle Patches zahlreiche Bugs, um die sich Bethesda niemals gekümmert hat.
Ponyo hat geschrieben:Skyboost [...] TESVAL [...]
Wenigstens haben sie es gemerkt und anscheinend in ihren "Beta"(lol)-Patch eingebaut.
Nach dem, was wir so wissen, werden sie nun ? nachdem sie offenbar hinreichend mit Zaunpfählen beworfen wurden ? schlicht und einfach die richtigen (und zwar Optimierer-) Häkchen im Compiler gesetzt haben.
DonDonat schrieb am
Hmm mal sehen ob ich mir den Patch ziehe oder ob ich einfach warte bis er dann nicht mehr beta ist :?
Cordie schrieb am
Also ich habe zwar nach knapp 400 Stunden Spielzeit noch keinen Bug gehabt, aber die können ja noch kommen. Und Beta Patch heißt ja nur soviel, daß er erst mal vorläufig ist. Denn irgendwann wird ein Finaler Patch kommen. Und außerdem ist er ja auch sehr umfangreich, das dauert eben! Der Community das patchen überlassen? Ich weiß ja nicht?! Man sieht ja, wo das hinführt (da sage ich nur JoWood). Dafür sind nicht die Fans zuständig. Wenn sie es aber doch machen, dann freiwillig und nicht, weil die Firma es nicht schafft! Bethesda inkompetent! Das ich nicht lache, da gibt es Firmen, die können sich von denen mal eine Scheibe abschneiden (ich nenne jetzt keine Namen)!
schrieb am

Facebook

Google+