The Elder Scrolls 5: Skyrim: Revive-Trailer gibt frische Einblicke in die Skywind-Mod - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
3D-Rollenspiel
Entwickler: Bethesda Softworks
Release:
11.11.2011
11.11.2011
11.11.2011
28.10.2016
10.11.2016
17.11.2017
28.10.2016
Test: The Elder Scrolls 5: Skyrim
90
Test: The Elder Scrolls 5: Skyrim
90
Test: The Elder Scrolls 5: Skyrim
90
Test: The Elder Scrolls 5: Skyrim
83
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Test: The Elder Scrolls 5: Skyrim
84
Jetzt kaufen ab 12,50€ bei

Leserwertung: 75% [58]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

The Elder Scrolls 5: Skyrim
Ab 12.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

The Elder Scrolls 5: Skyrim - Revive-Trailer gibt frische Einblicke in die Skywind-Mod

The Elder Scrolls 5: Skyrim (Rollenspiel) von Bethesda Softworks
The Elder Scrolls 5: Skyrim (Rollenspiel) von Bethesda Softworks - Bildquelle: Bethesda Softworks
Mit dem Revive-Trailer präsentieren die Hobby-Entwickler neues Material aus ihrer Skywind-Mod, mit der man die Welt des Rollenspiels The Elder Scrolls 3: Morrowind in Skyrim nachbilden möchte. Und so gibt es jetzt Einblicke in die aufgehübschten Areale von Vvardenfell, darunter West Gash, Bitter Coast und der Red Mountain sowie die überarbeiteten Waffenmodelle. Das Team hinter der Modifikation arbeitet aus purer Leidenschaft und ohne Bezahlung. Dabei ist man laut PCGamesn immer auf der Suche nach weiterer Verstärkung - wer also bei der Realisierung der Vision mithelfen möchte, kann sich hier an die Macher wenden und seine Dienste anbieten.

Letztes aktuelles Video: Skywind-Mod Revive-Trailer


Quelle: PCGamesn
The Elder Scrolls 5: Skyrim
ab 12,50€ bei

Kommentare

PixelMurder schrieb am
Eisenherz hat geschrieben:Mein Gott, was war Skyrim öde. Ein riesiger, leerer und nicht auf den Spieler reagierender Spielplatz. Noch dazu völlig unbalanced mit dem überstarken Metzelwerwolf und dem andererseits wehrlosen und nutzlosen Vampir/Vampirfürst. Atmosphäre kam nur an bestimmten Orten auf, wobei ich einige bildschöne Höhlen in Erinnerung habe. Die allgemeine Grafik hingegen war dank der Konsolenherkunft sogar mit massig Mods jederzeit zweitklassig und gerade in der Fernsicht unglaublich kahl und detailarm. Nur die Städte waren in ihren gemoddeten Versionen anschaubar.
Die Grafik hat überhaupt nichts mit den Konsolen zu tun. Bethesda hat einfach entschieden, den geringsten geinsamen Nenner zu nehmen und ausserdem grafische Noobs(Texturen mit Artefakten) und technische Minimalisten(unterirdisch optimierte Engine) mit der Umsetzung zu beauftragen, hätten sie nicht tun müssen.
Man hätte es sicher so machen können, dass der Spielplatz Skyrim besser auf deine Entscheidungen reagiert. Aber ich habe es trotzdem weit über tausend Stunden spielen und nochmals solange modden können, während ich Inquisition und auch jedes andere Fantasy-Rollenspiel nicht mit der Kneifzange anfassen würde. Und ich werde diese Mod sicher mal austesten.
Das mit dem Werwolf sehe ich ein wenig anders. Es kommt sich drauf an, auf welchem Level du Werwolf bist. Durchschnittlich ist dieser auf Meister bis hin zur Sinnlosigkeit unterpowert, kein Wunder, da dir je nach dem eine theoretisch mögliche Rüstung um ein paar hundert HP und die entsprechenden Perks abgenommen werden und du eigentlich nackt bist. Wenn man die gelevelten Actor-Effekte im Creation Kit genauer analysiert, sieht man ausserdem, dass die Boni(Resistenz/Waffenlos-Stärke) des Werwolfs scheinbar zufällig ausgewürfelt wurden. Auf Level XX hast du so und soviel Stärke, 5 Level oben dran einen Bruchteil davon oder manchmal sogar gar keine, dann wieder mehr... Das auch...
Marobod schrieb am
Ich wiederhole mich ungern aber beyond Skyrim baut nicht nur Morrowind nach (komplette provinz) sondern auch einige andere provinzen wie high Rock, hammerfell und Cyrodiil, angepaßt an die 4th Era
Bruma teaser, das dieses Jahr kommen soll
https://youtu.be/oCRWN2Emgbw
High Rock
https://youtu.be/xXvv85vMK5c
Und hier mal alle Provinzen.
https://youtu.be/btOb2XqnNTw
Finde es schade,daß man nur von Skywind hir zu lesen bekommt, obwohl beyond Skyrim sogar Unterstuetzung von Bethesda erfaehrt...
http://de.bethblog.com/2015/01/07/inter ... nd-skyrim/
Meiner Meinung nach das bessere ModProjekt, denn wenn ich nach Morrowind ,dem Spiel, zurueckkehren will , spiel ich das Original (was ich gegelgentlich immernoch tue) mit dem Tamriel rebuild Mod (http://www.tamriel-rebuilt.org/) , welcher die komplette Provinz ausbaut , was mich auch mehr anspricht, als das nackte TESIII in SkyrimGraphik ;) gibt genug mods fuer Morrowind, welche das Spiel annaehernd an Skyrim bringen , graphisch gesehen .
Außerdem ist das Beyond Skyrim projekt mit Voiceactors bespickt und soll auf diversen Sprachen neben Englisch vertont werden, darunter ,da viele Modder deutsche sind (das High Rock Team zB ), auf Deutsch .
;)
Eisenherz schrieb am
Mein Gott, was war Skyrim öde. Ein riesiger, leerer und nicht auf den Spieler reagierender Spielplatz. Noch dazu völlig unbalanced mit dem überstarken Metzelwerwolf und dem andererseits wehrlosen und nutzlosen Vampir/Vampirfürst. Atmosphäre kam nur an bestimmten Orten auf, wobei ich einige bildschöne Höhlen in Erinnerung habe. Die allgemeine Grafik hingegen war dank der Konsolenherkunft sogar mit massig Mods jederzeit zweitklassig und gerade in der Fernsicht unglaublich kahl und detailarm. Nur die Städte waren in ihren gemoddeten Versionen anschaubar.
TaLLa schrieb am
Mein Beileid mit dem schlechtesten der bisherigen TES erst eingestigen zu sein.
Tshyk D Ghost schrieb am
Neben Enderal wohl, zumindest für mich, der erst mit oblivion in die Welt von TES eingestiegen ist, eine der am sehnlichsten erwartetsten Mods 2015+
schrieb am

Facebook

Google+