PlanetSide 2: Game Update #9: Tutorial, MAX-Einheiten und Karte - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Science Fiction-Shooter
Release:
20.11.2012
23.06.2015
Vorschau: PlanetSide 2
 
 
Test: PlanetSide 2
80

“Trotz sperrigem Einstieg und Schwächen bei Design und Technik sorgt Planetside 2 für ein beeindruckendes Freiheitsgefühl in spannenden Massenschlachten.”

Leserwertung: 92% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

PlanetSide 2: Game Update #9 verbessert Einstieg

PlanetSide 2 (Shooter) von Sony Online Entertainment
PlanetSide 2 (Shooter) von Sony Online Entertainment - Bildquelle: Sony Online Entertainment
Für PlanetSide 2 steht mittlerweile das neunte Update zur Verfügung: Neulinge sollen dank eines Tutorials leichter in den Free-to-play-Shooter hineinfinden. Zusätzlich wird die Kartenansicht verbessert und es gibt neue Fähigkeiten für die schwer gepanzerten MAX-Einheiten.

Tutorial
"Das lang erwartete Tutorial erklärt ab sofort allen neuen Spielern die wichtigsten Schritte, um an der Front zu überleben. Wo gibt es Fahrzeuge? Wo lassen sich Waffen kaufen? Wie lassen sich Waffen erweitern? Was sind Cert-Punkte und wo, bitte, geht es zur Front? Neben der Gebietskontrolle, steht auch die Lehre sämtlicher Rohstoffe auf dem Stundenplan, mit der Rekruten jederzeit in der Lage sind, sich selbst mit wichtigem Nachschub zu versorgen.Diese grundlegenden  Funktionen werden Einsteigern in PlanetSide 2 ab sofort ausreichend erklärt, so dass sich die Rekruten aller drei Fraktionen direkt nach Spielbeitritt auf den Schlachtfelder von Auraxis zurecht finden."

Neue Fähigkeiten für die MAX-Einheiten
"MAX-Einheiten in PlanetSide 2 werden zukünftig über jeweils eine zusätzliche Fähigkeit pro Fraktion verfügen. Die MAX des Neuen Konglomerats erhalten mit dem defensiven Aegisschild eine Möglichkeit, sich noch stärker gegen Frontangriffe wehren können. Solange der Schild aktiviert ist, kann die MAX-Einheit nicht schießen und ist immer noch von hinten und von den Seiten verwundbar. Die MAX der Terranischen Republik erhalten mit der Lockdown-Funktion eine Abriegelung, die sie fest im Boden verankert. Dadurch erhöht sich die Feuerrate, Nachladegeschwindigkeit und Geschossgeschwindigkeit, um angreifende Truppen noch effizienter bekämpfen zu können. Während der aktivierten Lockdown-Funktion wird die Mobilität der MAX-Einheiten eingeschränkt. Durch die Zealot Overdrive-Funktion für MAX-Einheiten auf Seiten der Vanu Souveränität wird der Schadensausstoß der Waffensysteme gesteigert und die Mobilität leicht erhöht. Gleichzeitig ist diese Einheit aber anfälliger für feindlichen Feuerschaden."

Battle Flow
"Die Spieler des stark strategisch ausgerichteten Online-Games treffen jedes Mal aufs Neue weitreichende, taktische Entscheidungen, von denen Sieg oder Niederlage ihrer Fraktion abhängt. Koordinierte Truppenbewegungen sind dabei essentiell. Aus diesem Grund wird mit dem Game Update 09 die Kartenübersicht verbessert. Ab sofort stehen neben den regulären Ansichten auch detailliertere Informationen zu umkämpften Hexes zur Verfügung. Verteidigungskräfte sehen damit auf den ersten Blick, wo die Schwachstellen ihres Gebiets liegen. Über eine zusätzlich optimierte Minimap lassen sich aktuelle Bewegungen in direkter Umgebung während des Kampfs abrufen. Darüber hinaus gibt es ab sofort eine standardisierte Zeit, um feindliche Knotenpunkte, wie The Crown, Zurvan Pump Station oder den Zurvan Network Complex zu übernehmen. Einfluss spielt dabei keinerlei Rolle mehr. Auch müssen kleinere Stationen fortan unter Kontrolle der eigenen Fraktion stehen, bevor ein Angriff auf die Haupt-Einrichtungen gestartet werden kann."

Quelle: Sony Online Entertainment und ProSiebenSat.1 Games

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+