IL-2 Sturmovik: Cliffs of Dover: Anflug im März - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Simulation
Entwickler: Maddox Games
Publisher: Ubisoft
Release:
31.03.2011
Test: IL-2 Sturmovik: Cliffs of Dover
60

“Enorm detailliert, unheimlich authentisch, aber voller Unzulänglichkeiten. Leider nur ein ungeschliffener Diamant!”

Leserwertung: 45% [2]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

IL-2 Sturmovik: Cliffs of Dover
Ab 9.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

IL-2 Cliffs of Dover: Anflug im März

Mit IL-2 Sturmovik: Cliffs of Dover macht sich im März der nächste Ableger der Sim-Reihe bereit zum Landeanflug auf dem PC. Der Name ist Programm, steht doch die Luftschlacht um England im Mittelpunkt der 1C:Maddox-Produktion.

Die Modelle sollen mit dem für die Serie typisch hohen Detailgrad aufwarten - sowohl beim Äußeren als auch im Cockpit. Insgesamt soll es mehr als ein Dutzend Flugzeuge der Briten, Deutschen und Italiener geben, in denen man sich auf den Pilotensitz oder andere bemannbare Positionen schwingen kann. 13 weitere Typen werden von der KI gesteuert.

Neben der Kamagne lockt IL-2 natürlich wieder mit einem Mehrspielerpart, in dem sich bis zu 128 Teilnehmer in Gefechten bekriegen dürfen, die gerne mal "Stunden, Tage, Wochen oder gar länger dauern können."

Die Spielwelt die Region vom südlichen England (inklusive London) bis hin zum nördlichen Frankreich und Belgien umfasst, sei originalgetreu mit "Tausenden von Städten, Straßen, Dörfern, Flugplätzen, Radarstationen, Häfen und Industriegebieten" ausgestattet, heißt es zudem. Dank DirectX10- und 11-Unterstützung soll natürlich alles auch etwas hübscher aussehen als in den Vorgängern.

Wer zur Special Edition von IL-2: Cliffs of Dover greift, bekommt neben dem eigentlichen Spiel noch eine kleine Stoffkarte, auf der strategisch wichtige Positionen verzeichnet sind, einen Nachdruck der Anweisungen für die Spitfire I, die die Piloten seinerzeit erhielten, sowie eine 150-seitige Anleitung für Piloten mit Ringbindung.


Quelle: Pressemitteilung

Kommentare

D_Radical schrieb am
BuRNeR77 hat geschrieben:Zur Grafik:
Die im Video gezeigten Szenen stamen noch aus einem frühen Betastadium und wurden auf einem mittelklasse System gedreht. Auch Bildverbesserer wie AF oder AA waren noch nicht hoch gedreht.
Zudem wird es dann auch DX11 geben, was in dem Video und den Screens noch nicht implementiert wurde.

Danke für die Info :o !
Ich werd das Game auf jeden Fall im Auge behalten. Vor allem wenns dann mal die CE günstig gibt, werd ich sicher schwach werden.
BuRNeR77 schrieb am
Zur Grafik:
Die im Video gezeigten Szenen stammen noch aus einem frühen Betastadium und wurden auf einem mittelklasse System gedreht. Auch Bildverbesserer wie AF oder AA waren noch nicht hoch gedreht.
Zudem wird es dann auch DX11 geben, was in dem Video und den Screens noch nicht implementiert wurde.
Zu Ubi:
Es soll eine einmalige Onlineaktivierung geben und nicht den Onlinezwang im Offlinemodus haben.
Jedenfalls ist die CE schon vorbestellt :).
Powerwurm70 schrieb am
mr-watson hat geschrieben:
mrsmarple hat geschrieben:Published UBI Schrott dieses schön aussehende Spiel mit!?*bitte nicht* :?

uhh lei was freue ich mich schon drauf, gleich mal bei saitek nach nem joystick gucken, ich mach die dinger irgendwie zu schnell kaputt, spätestens nach 50 flugstunden ist irgendwas im arsch.

Hm Avatar als Domina,Joystick nach 50 std kaputt weil irgendwas im Arsch.
Also Du meinst Du fliegst mit dem Teil im Arsch 0o ?
Zum Spiel finde ich auch keine Grafikverbesserung zu 1946 und nur für neue Luftgebiete doch recht teuer.Aber gekauft wirds trotzdem
Habe Forgotten Battles online gespielt da gabs ne nette Online Rangliste...VAW... oder sowas in der Richtung,ist dieses noch Aktuell?
mr-watson schrieb am
mrsmarple hat geschrieben:Published UBI Schrott dieses schön aussehende Spiel mit!?*bitte nicht* :?

ja aber hat nix mit support zu tun, bzw, hoffe das es nicht nötig wird.
die vorgänger liefen alle gut.
zumindest die russen glaube ich bzw. maddox programierten das sehr toll.
ubi hat da nur nen sticker draufgeklebt und es vermarktet. sonst ist von denen nix gekommen oder? nicht mal nen dedizierten server oder so.
und zur grafik, hauptsache es sieht besser aus als 1946, dann passt es schon
uhh lei was freue ich mich schon drauf, gleich mal bei saitek nach nem joystick gucken, ich mach die dinger irgendwie zu schnell kaputt, spätestens nach 50 flugstunden ist irgendwas im arsch.
mrsmarple schrieb am
Published UBI Schrott dieses schön aussehende Spiel mit!?*bitte nicht* :?
schrieb am

Facebook

Google+