Shooter
Entwickler: Digital Illusions
Publisher: Electronic Arts
Release:
01.09.2002
Test: Battlefield 1942
90

“Einer der besten Mehrspieler-Shooter.”

Leserwertung: 92% [6]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Irak-Krieg inspiriert Entwickler

Während der Irak-Krieg in vollem Gange ist, boomen Spiele zum Thema: Besonders beliebt und nah am aktuellen Konflikt ist die Battlefield 1942-Modifikation Desert Combat, die aktuelle Waffensysteme, Fahrzeuge und Uniformen sowohl für die amerikanische als auch irakische Seite bietet. Satte 250.000 Downloads sprechen für sich; das neu gegründete Entwicklerteam Trauma Studios plant zusammen mit EA eine kommerzielle Umsetzung.

Auch das hierzulande indizierte Command & Conquer: Generals weckt die Kreativität: Über 1000 neue Maps mit aktuellen Kriegs-Szenarien meldet EA alleine im letzten Monat - andere Spiele brauchen dafür ein halbes Jahr.

Warum ist der Krieg auch virtuell ein Thema? Auf Reuters diskutiert Ben Berkowitz mit dem "Desert Combat"-Entwickler über Spielspaß, Spannungsabbau und Kriegsangst.

Kommentare

johndoe-freename-37618 schrieb am
Die Entwickler machen Kriegspiele über Vietnam, den 2. Weltkrieg oder sonstigen Kriegen. Also warum auch nicht ein Spiel über den Golf. Denn das ist ein Krieg wie jeder andere auch. Ich find DC sehr cool...
Max Headroom schrieb am
Ist doch toll, oder ? Ich jedenfalls begrüsse die Entwickler. Sie stecken Mühe in ein Projekt und werden nun auch belohnt. Respekt!
Was das Thema angeht ... objektive Entscheidung soll jeder für sich fällen. Als \"America\'s Army\" erschien, war\'s ebenfalls ein Hammergame. Viele Spieler zockten es und waren überglücklich.
Ich kann mir jedenfalls denken, dass Moralapostel X oder Y gleich den Zeigefinger heben wird. Aber die persönliche Freiheit zu entscheiden WAS man spielen will, sollte man doch ruhig noch besitzen, oder ? ;)
-=MAX HEADROOM=- - Der Virus der Gesellschaft
AnonymousPHPBB3 schrieb am
Während der Irak-Krieg in vollem Gange ist, boomen Spiele zum Thema: Besonders beliebt und nah am aktuellen Konflikt ist die -Modifikation <a href="http://www.desertcombat.com/" target="_blank">Desert Combat</a>, die aktuelle Waffensysteme, Fahrzeuge und Uniformen sowohl für die amerikanische als auch irakische Seite bietet. Satte 250.000 Downloads sprechen für sich; das neu gegründete Entwicklerteam <a href="http://www.traumastudios.com/" target="_blank">Trauma Studios</a> plant zusammen mit EA eine kommerzielle Umsetzung. <BR><BR>Auch das hierzulande indizierte weckt die Kreativität: Über 1000 neue Maps mit aktuellen Kriegs-Szenarien meldet EA alleine im letzten Monat - andere Spiele brauchen dafür ein halbes Jahr.<BR><BR>Warum ist der Krieg auch virtuell ein Thema? Auf <a href="http://www.reuters.com/newsArticle.jhtm ... Reuters</a> diskutiert Ben Berkowitz mit dem "Desert Combat"-Entwickler über Spielspaß, Spannungsabbau und Kriegsangst.
schrieb am

Facebook

Google+