Shooter
Entwickler: Digital Illusions
Publisher: Electronic Arts
Release:
01.09.2002
Test: Battlefield 1942
90

“Einer der besten Mehrspieler-Shooter.”

Leserwertung: 92% [6]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Battlefield 1942: Patch-Details

Electronic Arts und DICE haben im Community-Update auf der offiziellen Website verraten, welche Verbesserungen der nächste Battlefield 1942 Patch auf Version 1.4 mit sich bringen wird. Das Update soll das Voting-Interface überarbeiten und verhindern, dass Panzer im Hangar repariert werden können. Des Weiteren werden zwei neue Gewehre hinzugefügt: Einmal die DP 1928 für den japanischen Infanteristen und die Type 99 für die russischen Truppen.

Die wichtigste Änderung wird außerdem den Cheat-Schutz betreffen. So sollen alle Client-Side Mods komplett deaktiviert werden, da solche Mods eine große Sicherheitslücke darstellen. Dies bedeutet, dass alle Client-Side Mod-Entwickler eine neue Version veröffentlichen müssen, damit die Modifikation überhaupt noch gespielt werden kann. Lediglich Server-Side-Mods sollen weiterhin unterstützt werden (Desert Combat, etc.).

Kommentare

SgtStedenko schrieb am
yo, ist ein fehler von EA ,denn die DP ist russisch und das 99 japse-karabiner (das war zumindest 1928-1945 so).egal hauptsache 2 neue knarren :D
4P|Marcel schrieb am
Hi,
auf der offiziellen Seite steht:
"Two new guns being added: The DP 1928 - Japanese Assault rifle and the Type 99 - Russian Assault rifle."
Also stimmt die News ;)
Gruß
Marcel
SgtStedenko schrieb am
hi, die beiden neuen waffen sind:
1. DP 1928 = leichtes russisches MG
2. Arisaka Type 99 = japanischer Karabiner (ähnlich wie Mauser 98K)
und keine \"assault rifles\"
:twisted:
AnonymousPHPBB3 schrieb am
<a href="http://www.ea.com" target="_blank">Electronic Arts</a> und DICE haben im Community-Update auf der offiziellen <a href="http://www.eagames.com/official/battlefield1942/editorial/community_message_20.jsp" target="_blank">Website</a> verraten, welche Verbesserungen der nächste Patch auf Version 1.4 mit sich bringen wird. Das Update soll das Voting-Interface überarbeiten und verhindern, dass Panzer im Hangar repariert werden können. Des Weiteren werden zwei neue Gewehre hinzugefügt: Einmal die DP 1928 für den japanischen Infanteristen und die Type 99 für die russischen Truppen. <BR><BR>Die wichtigste <a href="http://bf1942.4players.de:1045/include.php?path=comment/comment.php&comcat=cont&subid=1007&PHPKITSID=30a0875b7fad3141c51d2b27e5c2770c" target="_blank">Änderung</a> wird außerdem den Cheat-Schutz betreffen. So sollen alle Client-Side Mods komplett deaktiviert werden, da solche Mods eine große Sicherheitslücke darstellen. Dies bedeutet, dass alle Client-Side Mod-Entwickler eine neue Version veröffentlichen müssen, damit die Modifikation überhaupt noch gespielt werden kann. Lediglich Server-Side-Mods sollen weiterhin unterstützt werden (Desert Combat, etc.).
schrieb am

Facebook

Google+