Crusader Kings 2: Erweiterung "Horse Lords" erscheint Mitte Juli - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Echtzeit-Strategie
Release:
14.02.2012
24.05.2012
14.02.2012
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Crusader Kings 2
80

“Bietet nicht nur heilige Kriege, sondern eine komplexe Simulation des Adels im Mittelalter.”

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Crusader Kings 2
Ab 34.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Crusader Kings 2: Erweiterung "Horse Lords" erscheint Mitte Juli

Crusader Kings 2 (Strategie) von Paradox Interactive
Crusader Kings 2 (Strategie) von Paradox Interactive - Bildquelle: Paradox Interactive
Die nächste Erweiterung "Horse Lords" für Crusader Kings 2 wird am 14. Juli 2015 erscheinen. Die Erweiterung dreht sich um die nomadischen Invasionen der mongolischen und türkischen Stämme, die die Geschichte des Nahen Ostens und von Zentralasien geprägt haben - schließlich vereinte im 12. und 13. Jahrhundert Dschingis Khan die Stämme der Mongolei und errichtete mit ihrer Hilfe das bislang größte auf einem Festland zusammengehörige Reich. Die Entwickler wollen bei "Horse Lords" das politische Verwalten eines nomadischen Clans in den Vordergrund stellen. Die Karte Zentralasiens wurde dafür erweitert. Eroberte Staaten müssen Tribute an den Khan zahlen, während Forts für Stabilität in einem besetzten Gebiet sorgen. Anders als bisher bekannte siedelnde Fraktionen benötigen Nomaden größere Gebiete, in denen sie sich ausbreiten können - Reiter und Bogenschützen ziehen gegen benachbarte Clans in den Krieg.

Screenshot - Crusader Kings 2 (PC)

Screenshot - Crusader Kings 2 (PC)

Screenshot - Crusader Kings 2 (PC)

Screenshot - Crusader Kings 2 (PC)

Screenshot - Crusader Kings 2 (PC)

Screenshot - Crusader Kings 2 (PC)

Screenshot - Crusader Kings 2 (PC)

Screenshot - Crusader Kings 2 (PC)

Screenshot - Crusader Kings 2 (PC)

Screenshot - Crusader Kings 2 (PC)


Letztes aktuelles Video: Horse-Lords-Vorstellung


Features in the coming Horse Lords expansion include:
  • Nomadic rule: Distinct from the tribal governments already in game, nomads need lots of space and resist the trappings of settlement
  • Clan politics: Rule a clan within a nomadic tribe, split clans that get too large, fight for dominance, and proclaim feuds and blood oaths 
  • Muster Hordes: Raise vast armies of horsemen and archers, mobilizing your entire population to ride forth and conquer 
  • Silk Road: This rich trade network can bring great wealth to whomever controls the cities along the route - but it's especially ripe for pillaging. 
  • Larger Map: The Central Asian plains have been expanded 
  • Tributaries: New diplomatic relationship for nomad states forces defeated enemies to keep the Khan’s coffers filled. 
  • Forts: build temporary fortifications to hold a province under your sway for just long enough for you to finish the war.

Quelle: Paradox Interactive

Kommentare

JesusOfCool schrieb am
der große graue blob namens sahara gäbe vor allem in anbetracht der nomandenfunktionen die mit horse lords eingeführt werden viel her.
mit einer armee würd ich das aber nicht überqueren wollen.
Krayt schrieb am
Raksoris hat geschrieben:Noch eine Unterstützung, damit das Game noch länger braucht um zu laden nach 300+ jahren?
Haben die nicht schon bei der Indien Erweiterung gesagt es würde Ende sein?

Es war doch mal angedacht, dass nach "Way of Life" noch drei Erweiterungen kommen sollten? Horse Lords wäre jetzt die erste, ich könnte mir vorstellen, dass dann noch eine kleinere kommt und würde mir wünschen, dass die dritte sich auf Afrika konzentriert, denn der große graue Blob gibt sicherlich noch viel her.
Raksoris schrieb am
Noch eine Unterstützung, damit das Game noch länger braucht um zu laden nach 300+ jahren?
Haben die nicht schon bei der Indien Erweiterung gesagt es würde Ende sein?
LP 90 schrieb am
erstaunlich wie lange die das Spiel schon unterstützen....
Wulgaru schrieb am
Mongol Storm wäre wohl potentiell als rassistisch misszuverstehen, wäre aber wohl ein besserer Titel. Ich bin mal gespannt wie die das umsetzen.
schrieb am

Facebook

Google+