Crusader Kings 2: Erweiterung Horse Lords erhältlich - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Echtzeit-Strategie
Release:
14.02.2012
24.05.2012
14.02.2012
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Crusader Kings 2
80

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Crusader Kings 2
Ab 34.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Crusader Kings 2: Erweiterung Horse Lords erhältlich

Crusader Kings 2 (Strategie) von Paradox Interactive
Crusader Kings 2 (Strategie) von Paradox Interactive - Bildquelle: Paradox Interactive
Mit Horse Lords ist die mittlerweile neunte Erweiterung für Crusader Kings 2 ab sofort erhältlich und lässt den Spieler die Kontrolle über eine nomadische Gesellschaft übernehmen, die sich in den eurasischen Steppen herumtreibt. Folglich werden dem Strategiespiel nicht nur nomadische Regierungsformen mit dem Add-on hinzugefügt, sondern auch die Karte wird um das Tarimbecken und laut Entwickler Paradox "große Teile" der Mongolei erweitert.

Dabei sollen sich die Nomaden deutlich von bisherigen Gesellschaften innerhalb der Reihe unterscheiden: "Ihr managt Bevölkerungen anstatt Besitztümer", heißt es seitens der Entwickler auf der offiziellen Seite. "Und Armeen werden basierend auf der Größe der Bevölkerung aufgestellt." Zudem sollen u.a. über einhundert neue Events sowie dynamische Handelsmechaniken und Konflikte Teil der neuen Erweiterung sein.

Hier eine Übersicht der Inhalte im Original:

- Tarim Basin and large parts of Mongolia added to map.
- Nomadic government available for steppe cultures. These function in a radically different way from sedentary societies - you manage populations instead of holdings, and armies are raised based on population size. Also, the ruler’s power must be balanced against the interests of the various Clans within the realm (Clans are not normal vassals, but rather distinct families and factions within the nomad group).
- Over a hundred new events add extra color and flair to the Steppes and Central Asia.
- Non-nomadic rulers will have special options for combating nomads, such as constructing forts in wild enemy lands.
- The Silk Road, with corresponding dynamic trade mechanics and conflicts.
- Mongol invasions reworked.
- New nomad mercenaries. Send your unruly sons or brothers away as soldiers of fortune.
- Landless raiding adventurers may appear and harass a region for a time or try to conquer land and settle.
- New diplomacy option: Tributary States.
- New Central Asian cultures.


Letztes aktuelles Video: Horse Lords Launch-Trailer


Quelle: Paradox

Kommentare

Pyoro-2 schrieb am
Wie bei jedem bisherigen DLC, außer, dass es manchmal noch faces gibt. Aber mongol face pack gibt's ja schon. ^^
Cloonix schrieb am
Sehe ich das richtig, dass man genau genommen 3 DLC (Game Mode, Units, Music) kaufen kann? Der teure DLC umfasst nicht alle drei Pakete?
schrieb am

Facebook

Google+