Hearts of Iron The Card Game : Mehr zum Online-Kartenspiel - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Webgame
Release:
2011

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Hearts of Iron The Card Game: Details

Paradox Interactive gab jetzt weitere Details übers Hearts of Iron The Card Game bekannt, dem gratis browserbasierten Online-Trading Card Game, das im Zweiten Weltkrieg spielen wird. Spieler werden ab diesem Jahr in die Rolle der Achsenmächte bzw. der Alliierten schlüpfen können, um ihre Taktik gegen Mitspieler im Internet via Paradox Connect zu beweisen.

Das Spiel wird über 120 Karten umfassen, die zeitgenössische Fahrzeuge, Orte oder Ereignisse zeigen. Mit dem Deckeditor lassen sich Decks nach eigenem Gutdünken machen. Obwohl es ein Trading Card Game ist, basiert das Ganze natürlich auf der bekannten Hearts of Iron-Serie, weshalb es bei der Zusammenstellung des Decks besonders auf die richtige Strategie ankommen wird. Wie das aussehen kann, zeigen ersten Screenshots aus dem Browserspiel.

Hauptpunkte:

- gratis Browserspiel 
- Achse, Alliierte oder Comintern spielen 
- 120 Karten im Weltkriegsdesign
- 20 Promotionskarten
- verschiedene Modi
- Deckeditor
- Karten mit anderen Spielern handeln
- Paradox Connect mit Achievements und Highscores


Quelle: Pressemeldung

Kommentare

schrieb am

Facebook

Google+