Rage of Storms: Mehr zum Inhalt - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Aufbau-Strategie
Entwickler: morgen studios
Publisher: worldwidegames
Release:
Q2 2011

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Rage of Storms: Mehr Details

Es sind erste Details von Rage of Storms aufgetaucht, dem Strategiespiel von Achim Heidelauf (Black Mirror 2), das bereits dieses Frühjahr kommen soll: Es wird den Spieler ins fiktive Land Rakistan Mitte des 21. Jahrhunderts entführen. Der rücksichtslose Energiehunger der Industrienationen hat zum Wettlauf um die letzten natürlichen Rohstoffe geführt. Der gnadenlose Abbau der letzten Erdgasquellen und die damit verbundene Ausbeutung der Natur beeinflussten die Wetterlage so stark, dass eine Ära der wütenden Stürme" begann.

Aufgabe des Spielers ist es, verschiedene Stützpunkte zu errichten und die weltweit letzten Ölvorkommen in der Wüste zu erschließen, um möglichst viel der kostbaren Ressource in die Heimat zu schaffen. Dabei muss man sich gegen andere Kommandanten durchsetzen und die zugleich unberechenbaren Stürme im Auge behalten.

Rage of Storms muss sich nicht vor aktuellen Vollpreisspielen im Aufbau- und Strategiesegment verstecken. Die individuell gestaltbaren Stützpunkte mit dutzenden Gebäuden in mehreren, optisch beeindruckend animierten Ausbaustufen vermitteln ein intensives Spielerlebnis. Die Abwechslung in der Spielwelt, frei wählbare Bauplätze und die unzähligen Artworks zeigen deutlich, mit wie viel Liebe zum Detail die Designer beim Entwicklerstudio morgen studios an Rage of Storms arbeiten, kommentiert Achim Heidelauf.

Quelle: Pressemeldung

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+