Taktik-Rollenspiel
Entwickler: Mojang AB
Publisher: -
Release:
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Scrolls: Kaufpreis wird deutlich gesenkt

Scrolls (Rollenspiel) von
Scrolls (Rollenspiel) von - Bildquelle: Mojang AB
Mojang wird die Preisgestaltung von Scrolls verändern. Das bisher für knapp 15 Euro erhältliche Sammelkartenspiel sei zu teuer, vor allem für Spieler auf mobilen Systemen. Da es den Entwicklern aber wichtig sei, dass das Spiel plattformübergreifend gespielt werden könne und die Spielerschaft nicht auf PC, Mac und Tablets aufgeteilt werden soll, werden sie die Einstiegshürde - also den grundlegenden Kaufpreis - reduzieren. Das Spiel wird demnächst fünf Dollar kosten - oder ca. 3,89 Euro, da die entsprechenden Landeswährungen berücksichtigt werden sollen. Spieler, die bereits Scrolls für 15 Euro gekauft haben, bekommen ein Kartenpaket im Wert von 15 Euro spendiert. Ein Free-to-play-Modell wird von den Entwicklern kategorisch ausgeschlossen.

Scrolls ist derzeit in der (offenen) Betaphase und soll im Verlauf des Jahres für PC, Mac sowie iOS- und Android-Geräte erscheinen.

Letztes aktuelles Video: Launch-Trailer


Quelle: Mojang

Kommentare

Balmung schrieb am
Tja, Andere wollen aber diese Zeit investieren, nur gehören die halt nicht zur breiten Masse der "alles muss schnell gehen" Spieler ohne Geduld. Du gehörst halt zur breiten Masse.
DasGraueAuge schrieb am
Balmung hat geschrieben: Der Grund ist simpel, die heutigen Spieler haben einfach keine Ausdauer mehr, alles muss schnell gehen (sonst wird es ihnen zu langweilig) und 40 Minuten ist halt definitiv nicht mehr ein schnelles Spiel. ;)
So sind die heutigen Spieler halt leider drauf, ich hab auch immer längere Spiele als kurze, macht immer mehr Spaß wenn es ausgeglichener ist. Keine Chance zu haben oder selbst zu deutlich besser zu sein raubt Spielspaß, wobei das natürlich viele Spieler auch anders sehen, die haben selbst dann noch Spaß, wenn sie 100x gegen einen völlig unterlegenen Spieler gewinnen und sich dann einbilden sie hätten es voll drauf (dabei waren solche Spiele selten wirklich fair ausgeglichen).
Würde ja gerne etwas positiveres über heutige Spieler schreiben, aber das positive ist mir vor einiger Zeit ausgegangen. Natürlich gibt es auch Ausnahmen und mit diesen Spielern kann man schön Spielrunden erleben, aber es sind inzwischen wirklich nur noch Ausnahmen. Sind natürlich offene Spiele gegen fremde Spieler gemeint, da braucht man schon viel Glück mal einen würdigen Gegenspieler auf dem gleichen Level und entsprechend gesunder Einstellung zu finden.
Brauchst du ein Taschentuch oder geht's noch ohne? Dein Gejammer ist wirklich kaum zu ertragen. Spiele scheinen ja dein Leben zu sein. Mein Leben bestimmen andere Dinge. Genau aus diesem Grund möchte ich nicht 5 Stunden in eine Partie Scrolls investieren. Übrigens Zeit, in der ich zu einem großen Teil auf den Gegner warte. Vor allem nicht da es deutlich komplexere (MTG) und actionorientiertere (Hearthstone) Alternativen gibt, die mich nicht den Großteil meiner Zeit in Anspruch nehmen.
Balmung schrieb am
Sarkasmus hat geschrieben:Ich frage mich auch wieso das eigentlich ein Problem ist, wenn ein Spiel 40 Minuten dauert.
Bei LoL und Dota 2 beschwert sich doch auch niemand darüber das ein Spiel locker mal 40 Minuten dauert.
Der Grund ist simpel, die heutigen Spieler haben einfach keine Ausdauer mehr, alles muss schnell gehen (sonst wird es ihnen zu langweilig) und 40 Minuten ist halt definitiv nicht mehr ein schnelles Spiel. ;)
So sind die heutigen Spieler halt leider drauf, ich hab auch immer längere Spiele als kurze, macht immer mehr Spaß wenn es ausgeglichener ist. Keine Chance zu haben oder selbst zu deutlich besser zu sein raubt Spielspaß, wobei das natürlich viele Spieler auch anders sehen, die haben selbst dann noch Spaß, wenn sie 100x gegen einen völlig unterlegenen Spieler gewinnen und sich dann einbilden sie hätten es voll drauf (dabei waren solche Spiele selten wirklich fair ausgeglichen).
Würde ja gerne etwas positiveres über heutige Spieler schreiben, aber das positive ist mir vor einiger Zeit ausgegangen. Natürlich gibt es auch Ausnahmen und mit diesen Spielern kann man schön Spielrunden erleben, aber es sind inzwischen wirklich nur noch Ausnahmen. Sind natürlich offene Spiele gegen fremde Spieler gemeint, da braucht man schon viel Glück mal einen würdigen Gegenspieler auf dem gleichen Level und entsprechend gesunder Einstellung zu finden.
Sarkasmus schrieb am
SSBPummeluff hat geschrieben:Bringt aber auch nichts es zu spielen wenn ich keine Spiele finde? Oder soll ich mich da täglich einloggen und eine Stunde warten bis ein Spiel gefunden wird?
Ich bitte dich, 1 Stunde warten um ein Spiel zu finden. :roll:
Das längste was ich bei Unranked mal gewartet habe waren 10 Minuten.
DasGraueAuge hat geschrieben:Solange einzelne Spiele im Schnitt um die 40 Minuten liegen, wird es Scrolls schwer haben. Dass ein relativ seichtes Spielchen wie Hearthstone da deutlich schneller abläuft, ist klar. Aber selbst bei Magic habe ich in der Zeit 2-3 Matches gespielt.
40 Minuten dauert es aber auch nur wenn das Spiel ausgeglichen ist, wenn dein Gegner stärker oder schwächer ist als du dauert es keine halbe Stunde.
Mir persönlich haben die ausgeglichen Spiele die halt mal länger dauern, immer mehr Spaß gemacht als die Spiele wo mein Gegner stärker bzw schäwcher war und das Spiel zB nur 20 Minuten gedauert hat.
Ich frage mich auch wieso das eigentlich ein Problem ist, wenn ein Spiel 40 Minuten dauert.
Bei LoL und Dota 2 beschwert sich doch auch niemand darüber das ein Spiel locker mal 40 Minuten dauert.
Ich find Scrolls einfach gut, durch das Spielfeld hat es wunderbares Gameplay und dadurch das ich es ein mal bezahle hab ich auch alles um es zu Spielen.
Ja Mojang hat den Fehler gemacht dafür keine Werbung zu machen und einfach anzunehmen es würde ein Selbstläufer ala Minecraft werden.
Aber sonst ist Scrolls einfach ein großartiges TCG.
DasGraueAuge schrieb am
Solange einzelne Spiele im Schnitt um die 40 Minuten liegen, wird es Scrolls schwer haben. Dass ein relativ seichtes Spielchen wie Hearthstone da deutlich schneller abläuft, ist klar. Aber selbst bei Magic habe ich in der Zeit 2-3 Matches gespielt.
schrieb am

Facebook

Google+