Scrolls: Finale Version im November erwartet - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Taktik-Rollenspiel
Entwickler: Mojang AB
Publisher: -
Release:
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Scrolls: Finale Version im November erwartet

Scrolls (Rollenspiel) von
Scrolls (Rollenspiel) von - Bildquelle: Mojang AB
Die finale Version des kartenbasierten Taktikspiels Scrolls von Mojang (Minecraft) erscheint vermutlich im November. Das hat Entwickler Owen Hill den Kollegen von Toucharcarde.com mitgeteilt. Allerdings wolle man das Spiel "nicht veröffentlichen bevor es fertig ist", so Hill.

Scrolls ist bereits seit Juni in einer offenen Beta verfügbar. Das Spiel soll zeitgleich für iOS, Android und den PC erscheinen. Auf den mobilen Plattformen soll man sich eine Gratis-Version herunterladen können, die man nach einigen Proberunden für fünf Dollar auf die Vollversion aufwerten kann.

Welchen Einfluss der Kauf des Studios durch Microsoft auf das Produkt haben wird konnte der Entwickler nicht beantworten. "Die Wahrscheinlichkeit ist hoch, dass der einzige Effekt sein wird, dass wir ein Microsoft-Logo im Launcher hinzufügen müssen", so Hill. Redmond hatte das Studio im September für 2,5 Milliarden Dollar gekauft.   

Letztes aktuelles Video: Launch-Trailer


Quelle: Toucarcade.com

Kommentare

Everything Burrito schrieb am
LePie hat geschrieben:
Scrolls ist bereits seit Juni in einer offenen Beta verfügbar.

Seit Juni vergangenen Jahres, wie ich anmerken möchte.
Aber man merkt schon, wie Mojang seit dem Aufkauf wieder Feuer unterm Hintern gemacht wird.

es wurde ja auch genug kohle für den aufkauf verbraucht, um ein ordentliches feuer anzuheizen :)
LePie schrieb am
Scrolls ist bereits seit Juni in einer offenen Beta verfügbar.

Seit Juni vergangenen Jahres, wie ich anmerken möchte.
Aber man merkt schon, wie Mojang seit dem Aufkauf wieder Feuer unterm Hintern gemacht wird.
schrieb am

Facebook

Google+