Gettysburg: Armored Warfare: Alternativer Strategie-Mix - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Echtzeit-Strategie
Release:
27.03.2012

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Gettysburg: Armored Warfare enthüllt

Paradox Interactive hat mal wieder ein Herz für alle, die gern die Historie verändern.  Denn Gettysburg: Armored Warfare wird in einem alternativen Geschichtsverlauf spielen, in dem der amerikanische Bürgerkrieg nie endete. Beim Online-Mix aus Echtzeit-Strategie und Shooter sind Nord- und Südstaaten immer noch am kämpfen - nur eben mit moderneren Waffen. Dabei bekriegen sich je bis zu 32 Spieler auf Seiten der Union bzw. Konföderierten in verschiedenen Spielmodi. Entwickelt wird das Spiel derzeit von Radioactive Software, das dieses Jahr noch über Paradox Connect spielbar sein soll.

"History is a great setting for any game as it adds familiarity and an understanding of the motivations behind the opposing forces," sagte Tom Söderlund, Projektleiter von Paradox Connect. "Throw in tanks from 200 years in the future as well as other modern weapons and you have a really interesting twist on history. Thats what were bringing with Gettysburg: Armored Warfare when it launches later this year."

Fakten:

- free-to-play
- 64 Spieler pro Server
- vier Karten (9x9km groß)
- über 1.000 Einheiten auf einmal auf dem Schlachtfeld
- Union oder Konföderierte spielen
- 10 Einheitentypen
- Updates für jede Einheit 
- durchgehendes Erfahrungssystem (Stat Tracking)
- Avatar, der durch Erfahrungspunkte aufsteigt 
- drei Spielmodi (1860er, 2060er und andere)
- Achievements


Quelle: Pressemitteilung

Kommentare

Hazel.2k10 schrieb am
4P|Bot hat geschrieben:Denn Gettysburg: Armored Warfare wird in einem alternativen Geschichtsverlauf spielen, in dem der amerikanische Bürgerkrieg nie endete
Moin zusammen,
diese Aussage stimmt so leider nicht ganz, laut Entwickler spielt das ganze im Jahre 1860, nur wurden durch einen Zeitreisenden aus dem Jahre 2060 versucht mit futuristischen Waffen den Verlauf des Bürgerkrieges zugunsten der Konföderierten zu verändern. Allerdings hat die Regierung des Jahres 2060 ebenfalls einen Zeitreisenden entsannt um das ganze wieder auszugleichen und die Union ebenfalls mit Waffen zu versorgen.
(haz)
Mort schrieb am
ich spiel auch gerne total war, EU3 und HoI aber diese Klopper sind echt schwer zu verdauen z.b Victoria :twisted:
mootality schrieb am
mit den epochen hat er allerdings recht.. :roll:
Nekator schrieb am
Achmedtheanimal hat geschrieben:boa die tackern auch für jede epoche 3 spiele hin
und dann immer so kackschwere brocken die man nur mit Doktortitel spielen kann ;D
aber wer drauf steh bitte
Geh lieber weiter CoD spielen... :roll:
@topic: Schade, dass es anscheinend ein Multiplayerspiel ist.
Mort schrieb am
boa die tackern auch für jede epoche 3 spiele hin
und dann immer so kackschwere brocken die man nur mit Doktortitel spielen kann ;D
aber wer drauf steh bitte
schrieb am

Facebook

Google+