2D-Rollenspiel
Entwickler: Reflexive Entertainment/Black Isle Studios
Publisher: Interplay
Release:
kein Termin
Test: Lionheart
65
Jetzt kaufen ab 6,85€ bei

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Lionheart: Gameplay-Details

Zwar konnten uns die Black Isle Studios mit Icewind Dale 2 nicht mehr so recht begeistern, aber Anfang 2003 wollen die Baldur`s Gate-Macher ein weiteres Rollenspiel-Schwergewicht veröffentlichen: Lionheart, das zunächst "Fallout Fantasy" hieß, entführt Euch in ein alternatives europäisches 16. Jahrhundert, wo sich Magie und Inquisition feindlich gegenüber stehen.

Ihr startet das Spiel als magiebegabter Abenteurer in Barcelona - allerdings im Kerker unter der Stadt. Die Inquisition und Sklavenhändler wurden Euch zum Verhängnis. Spielerisch dürft Ihr Euch auf eine Menge Freiheit gefasst machen. Das System kommt ohne Klassen aus, so dass viele interessante Kombinationen von Fähigkeiten möglich sind. Und es lassen sich gleich zu Beginn verschiedene Flucht-Taktiken wählen: die Wärter können mit Gewalt oder Argumenten überzeugt werden, oder Ihr setzt auf Eure Diebesfertigkeiten und schleicht mit Hilfe eines Dietrichs hinaus.

Mehr Details offenbart die Preview auf GameSpot; neue Screenshots und einen kompakten Überblick findet Ihr in unseren First Facts.

Lionheart
ab 6,85€ bei

Kommentare

AnonymousPHPBB3 schrieb am
Zwar konnten uns die Black Isle Studios mit nicht mehr so recht begeistern, aber Anfang 2003 wollen die Baldur`s Gate-Macher ein weiteres Rollenspiel-Schwergewicht veröffentlichen: , das zunächst "Fallout Fantasy" hieß, entführt Euch in ein alternatives europäisches 16. Jahrhundert, wo sich Magie und Inquisition feindlich gegenüber stehen. <BR><BR>Ihr startet das Spiel als magiebegabter Abenteurer in Barcelona - allerdings im Kerker unter der Stadt. Die Inquisition und Sklavenhändler wurden Euch zum Verhängnis. Spielerisch dürft Ihr Euch auf eine Menge Freiheit gefasst machen. Das System kommt ohne Klassen aus, so dass viele interessante Kombinationen von Fähigkeiten möglich sind. Und es lassen sich gleich zu Beginn verschiedene Flucht-Taktiken wählen: die Wärter können mit Gewalt oder Argumenten überzeugt werden, oder Ihr setzt auf Eure Diebesfertigkeiten und schleicht mit Hilfe eines Dietrichs hinaus.<BR><BR>Mehr Details offenbart die Preview auf <a href="http://gamespot.com/gamespot/stories/pr ... 34,00.html" target="_blank">GameSpot</a>; neue Screenshots und einen kompakten Überblick findet Ihr in unseren <a href="http://www.4players.de/rendersite.php?L ... 182">First Facts</a>.
schrieb am

Facebook

Google+