Deus Ex: Invisible War:   - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: Ion Storm
Release:
05.03.2004
05.03.2004
Test: Deus Ex: Invisible War
81

“Trotz kleiner KI- & Grafikmacken hat mich die Story bis zum Ende gefesselt - und davon gibt`s gleich mehrere!”

Test: Deus Ex: Invisible War
80

“Trotz kleiner KI- & Grafikmacken hat mich die Story bis zum Ende gefesselt - und davon gibt`s gleich mehrere!”

Leserwertung: 85% [2]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Deus Ex: Invisible War
Ab 6.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Deus Ex 2 - Demo zum Download

Eidos Interactive und ION Storm haben die versprochene Demo zu Deus Ex 2: Invisible War nun zum Download bereit gestellt. Die spielbare Demo enthält ein Level aus dem Actionspiel, das ihr auf unterschiedlichste Art und Weise lösen könnt. Auch einige Tutorial-Tipps zum Gameplay und Interface sind mit enthalten.

Download: Demo #1 (223 MB)


Kommentare

johndoe-freename-58091 schrieb am
Der kack ist ja umgesetzt und wenn nich sieht der 2te teil scheiss aus da ist der 1te teil tausend mal besser.
johndoe-freename-58087 schrieb am
Sehr intressant muss ich sagen. Die musik ist so klasse wie eh und je die grafik sieht ned allzu übel aus gameplay naja. In allem und allen nach dem spielen der demo kommt irgendwie nicht das Cyberpunk gefühl und die Weltuntergangsstimmung wie in Deus Ex auf. Leider leider. Grundsätzlich punkte aus meiner sicht die nicht mit teil 1 (aus der demo sicht) mithalten können. Beide char (w u. m) sehen aus wie zwei kinder und können dem herrn denton bei weitem nicht das wasser reichen. Ausserdem finde ich das HUD besonders peinlich eingerichtet genauso das inventory und sonstige missions info fenster/hacker screens usw. wo ist da die console die man aus deus ex kennt, wo man noch soviel anderes machen konnte ausser eben die tür laserschranken zu aktivieren oder zu deaktivieren. Ansich finde ich das die grundsätzlichen funktionen versimpelt wurden als ob ich nen gimpiges playstation spiel vor meiner nase hätte genauso die texturen die grafik kommt mir irgendwie verwaschen vor ist aber wie gesagt aktzeptabel. Mein Fazit von der Demo: Pro: Tolle Musik schöne story, gute dialoge und verhalten der npcs. Negativ: Grafik, Gameplay, Steuerung. Irgendwie hat mich die Demo nicht so wirklich überzeugt und alles was in teil 1 so einzigartig war scheint man hier einmal komplett über den haufe geworfen zu haben. Mal schaun wie\\\'s beim release wird.
johndoe-freename-49250 schrieb am
Die Havok Physic Engine ist eher als grobes Grundgerüst zu betrachten. Ähnlich könnte man behaupten, alle Spiele mit der Unreal Warfare Engine sind optisch der Oberhammer -> total falsch.
Valve hat mit Havoc 3 Jahre zusammengearbeitet, um ein vernünftiges Resultat hervorzubringen. hat man die Physic Demo schon mal gespielt SPÜRT MAN DAS AUCH!!! Absolut einzigartig!
Die Physics in Max Payne sind nette Effekte mehr aber auch nicht. Außerdem hat man den Eindruck alle Gegenstände sind gleich schwer (oder vielmehr \"leicht\"). Ich erinnere an den Infusionsständer am Anfang der ständig in Zeitlupe umfällt, oder auch die Fässer, das passt gar nicht.
Und zu der Behauptung die Beleuchtung oder falscherweise \"Lichteffekte\" in DOOM III sind kleine Plugins?? Hahaha, würde man die sogenannten Lichteffekte ausschalten (was man z.B. bei HL2 oder Deus Ex2 machen könnte). So wäre das Spiel komplett im Dunklen bzw. der Monitor schwarz!!! Die gesamte Engine beruht darauf, tse tse tse...
Komplette Echtzeitbeleuchtung! Nix anderes.
Also Vorsicht mit so leichtfertigen Kommentaren, die sind schlichtweg falsch.
MfG
HerrSchmidt schrieb am
ist genau wie crimson skies
auf pc konnte man noch das kaliber bestimmen beim tunen, jetzt gibt es nur eine tuningoption pro flugzeug
alles wird simpler
johndoe-freename-2251 schrieb am
Havok hat mich seit MP2 extrem überzeugt..
welche Engine war das eigentlich bei Hitman 1 ?
Ich erinnere mich da noch an szenen wo irgendwelche heinis physik.korrekt über die tische gepustet wurden ^^
Deus Ex.. echt der Wahnsinn, was mich nur ziemlich stört ist diese \'vermainstreamung\' alles wurde für einsteiger verständlicher gemacht (nur noch eine ammo-art, einfacheres konsolen-artiges menu) und dann das kürzen der RPG-features !! Oh nein !
naja ich kauf mir das game trotzdem wegen den anderen genialen neuerungen
schrieb am

Facebook

Google+