Max Payne 2: The Fall of Max Payne:   - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: Remedy
Publisher: Take 2
Release:
23.10.2003
08.01.2004
08.01.2004
Test: Max Payne 2: The Fall of Max Payne
88
Test: Max Payne 2: The Fall of Max Payne
82
Test: Max Payne 2: The Fall of Max Payne
84

Leserwertung: 91% [13]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Max Payne 2: erste Details

Die Nachrichtensperre zu Max Payne 2: The Fall of Max ist endlich vorbei und prompt hat "Lead Writer" Sam Lake von Remedy einige Details zum kommenden Highlight verraten. Die schon im ersten Teil in den Vordergrund gestellte Story wird im zweiten Teil noch eine wesentlich größere Rolle spielen und für packende Unterhaltung sorgen. Auch eine kleine Love-Story soll enthalten sein. Die Geschichte an sich soll weitaus mehr im Spiel erzählt werden, als in den Comic-ähnlichen Zwischensequenzen.

Max Payne 2 wird ungefähr ein Jahr nach den Ereignissen aus dem ersten Teil spielen. Trotz der vergangenen Zeit wird Max Payne noch immer wegen des angeblichen Mordes an seinem alten Partner Alex verdächtigt. Obwohl Max unschuldig ist, gesteht er den Mord. Dies ist der Auftakt eines Actionspiels mit klassischem Film-Noir Ambiente. An der Verknüpfung der spannenden, tragischen Story mit einer düsteren, realen Kulisse und natürlich der bleihaltigen Bullettime wird sich nichts ändern. Übrigens tauchen alle noch lebenden Charaktere aus dem ersten Teil wieder auf.

Die Fortsetzung des populären, aber indizierten Actiongames soll rund dreimal umfangreicher werden als der Vorgänger. Diesmal verschlägt es Max Payne wieder nach New York, aber nicht im Winter, sondern im Herbst. Der Untertitel "The Fall of Max" soll nicht bedeuten, dass Max Payne im Spiel sein virtuelles Leben verliert.

Kommentare

johndoe-freename-35921 schrieb am
Naja Havok in MaxPayne hat allerdings wenig mit der in HL2 zu tun. In HalfLife 2 wurde die nämlich äusserst stark aufpoliert...
Mal ne Theroie zu seinem Alter:
Er hat sich umoperieren lassen damit man ihn nicht wiedererkennt :D
johndoe-freename-48181 schrieb am
Max Payne ist mit abstand das genialste Action Spiel das die Welt je gesehen hat, ich meine es kommt mir sovor als hätte John Woo selbst einen Action Film mit den genialsten Bullet Time effekten die ich je gesehen habe gedreht!!! :D May rulez, and thats the Bottom Line, cause Payne sad so!!! 8) 8) 8)
johndoe-freename-48128 schrieb am
Hm... ich frag mich wieso er den Mord gesteht obwohl er ihn ja nicht begangen hat. Ich spekulier mal er wurde erpresst und die Dratzieher hinter dem Komplott wollen irgentwas verbergen. Nur Max bricht natürlich aus und zeigt es allen. :twisted:
Hoffentlich gibts nach wie vor so viele geile comic sequenzen zu sehen wie im Vorgänger auch wenn die Story mehr aus dem Game selbst raus erzählt wird :roll:
Seth666 schrieb am
Salve.
Max Payne 2 und Half Life 2 haben was gemeinsam und zwar HAVOK.
HAVOK ist ein spezielles Programm (Teil der Engine) zur Simulation der Physik im Spiel.
Demnach werden auch sehr viele Gegenstände in Max Payne 2 manipulierbar sein :)
CU
schrieb am

Facebook

Google+