Super Street Fighter 4 - Arcade Edition: PC-Update veröffentlicht - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Beat-em up
Entwickler: Capcom
Publisher: Capcom
Release:
24.06.2011
15.07.2011
15.07.2011

Leserwertung: 93% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Super Street Fighter IV - Arcade Edition: PC-Update veröffentlicht

Super Street Fighter 4 - Arcade Edition (Action) von Capcom
Super Street Fighter 4 - Arcade Edition (Action) von Capcom - Bildquelle: Capcom
Für die PC-Version von Super Street Fighter IV - Arcade Edition steht ein Update zur Verfügung, das automatisch per Steam (oder anderen Onlinevertriebsplattformen) runtergeladen werden sollte. Der Patch ermöglicht die Veränderung der Tastenbelegung und auch die Erkennung von Tastaturen als Eingabegerät sollte nach der Installation besser funktionieren.

- Support for keyboards and gaming devices that were not being recognized by the game
- Patch allowing re-mapped keys
- Changes Fixed Mode as the default graphic setting
- DRM removed for non-Steam versions of the game
- NVIDIA 3D Vision enhancements

Quelle: capcom-unity.com

Kommentare

USERNAME_1041791 schrieb am
Kann sein, dass es auf den Konsolen mehr Gegner bei Online-Matches gibt, aber ich zumindest spiele solche Spiele eh lieber offline.
Die Möglichkeit, die Texturen auszutauschen ist für mich persönlich ein viel größeres Kaufargument.
Aber stimmt, am PC kann man bei solchen Spielen einfach viel zu gut cheaten und wenn ich online gegen irgendwelche Typen abkacke, die mir die Special Moves nur so um die Ohren hauen, fürchte ich, dass das auch sehr viele so machen :(
Vielleicht red ich mir das aber auch nur ein, da ich extrem aus der Übung bin.
Dass für solche Spiele viel zu wenig Werbung gemacht wird, sehe ich ähnlich. Ist aber bei allen Prügelspielen am PC so. BlazBlue: Calamity Trigger dürfte auch an vielen vorbeigegangen sein. Und die Releases von mindestens 2 Guilty Gear-Spielen in Deutschland hab zumindest ich völlig verpasst!
Dass der Kreis von Beat 'em' up-Fans am PC klein ist, glaub ich hingegen nicht. In der Emulations-Szene sind die mW. sehr beliebt...
Hissatsu schrieb am
Ich spiele das Spiel auch auf dem PC und bin zufrieden damit. Für ein Spiel muss ich mir keine Konsole kaufen dafür ist mir das Geld zu schade. Und mit den Weltbesten muss ich auch nicht spielen so gut um da irgendwas ausrichten zu können bin ich nicht. Ich benutzte immer ein PS2 Controller mit dem ging das wunderbar. Jetzt hab ich mir ein Xbox Fighting Stick gekauft mit dem gehts auch super und ich kann sogar bei nem kollegen vorbeikommen und dort mit ihm spielen ohne das schreckliche D-Pad des Xbox controller nutzen zu müssen.
Wer mal lust hat mit mir zu Zocken kann im Gfwl "Rayu Hissatsu" ne Freundschaftsanfrage senden.
Was ich vermute: Das Spiel kam ja in manchen gefilden schon am 8. für PC raus. Hier in D konnte man es aber erst ab dem 15. kaufen(auser Steam). Und viele, wenn man die kommentare auf dem Capcom blog liest, haben sich ja aufgeregt und diesen Patch ersehnt. Das Spiel war also für manche vor diesem Patch unspielbar. So kommt es mir vor als wäre die zeit zwischen dem 8. und dem 15. ne art kleine beta gewesen.
Naja ich hab keine Probleme und ich kann die Grafik sogar noch höher stellen als beim normalen SF4 (jetzt mit vollem AA).
Genug Spieler sind eigentlich Online auch da. Nur die Team und Tunier Modi waren etwas leer. Aber das war auch Sonntag vormittag...
Jimbei schrieb am
Selbst wenn man die Werbetrommel rühren würde: der Kreis der Beat 'em Up-Spieler auf PC ist nicht gerade groß, und die wirklich elitären Spieler weigern sich ja ein Gamepad für diese Art von Spielen zuzulegen (womit es, meiner bescheidenen Meinung nach, stets mehr Spaß macht als mit Tastatur).
[Shadow_Man] schrieb am
Sie müssten auch einfach mal ein bisschen mehr Werbung machen bei solchen Spielen. Schon bei Street Fighter 4 hat man kaum was mitbekommen, dass das überhaupt für PC erscheint. So wenig Werbung wie die da immer machen, bekommt die große Masse das überhaupt nicht mit, dass es da überhaupt eine PC Version gibt.
dcc schrieb am
So etwas funktioniert auf PCs nicht.
Man kann cheaten, macros nutzen und modden.
Außerdem kommt das game zu spät. Die Fans die es unbedingt wollten haben sich Konsolen gekauft. Der Rest ist eh halbherzig dabei, falls überhaupt.
schrieb am

Facebook

Google+