Simulation
Entwickler: Lionhead Studios
Publisher: Electronic Arts
Release:
15.03.2010
Test: Black & White 2
70
Jetzt kaufen ab 36,19€ bei

Leserwertung: 87% [4]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Black & White 2: neue Screenshots

Die Black & White Studios und Lionhead haben insgesamt 15 neue Screenshots zu Black & White 2 veröffentlicht. Die komplett überarbeitete Grafik-Engine des Genre-Mix aus Götterspiel und Echtzeit-Strategie sorgt nicht nur für hochdetaillierte Kreaturen, sondern auch für malerische weite Landschaften. Im nächsten Jahr soll Black & White 2 erscheinen.

Black & White 2
ab 36,19€ bei

Kommentare

johndoe-freename-60587 schrieb am
@Sifo-Dyas:
Also ich bin auf bw durch ein Interview im TV mit Molyneux aufmerksam geworden und kann nach anschliesendem Kauf nur sagen: Es hält mehr, als er versprochen hatte. Ich habe schon seit Jahren kein Spiel mehr gesehen, daß dermaßen über andere herausragte! Selbst heute (weit über einem Jahr nach Release) gibt es kein Spiel auf dem Markt, welches in Punkto \\\"Creativität\\\" auch nur an 50% von bw ran käme!
Die von Dir angesprochenen kleinen Designfehler sind Makel der Zeit, denn Du findest seit min 8 Jahren kein Game mehr, daß bei Release Bugfrei ist. Auch 3 Jahre danach hat noch kein Spiel den Status Bugfrei erlangt. Der Grund ist einfach!!!
Früher gabs nen Amiga, nen C64... das war eine einzige Hardware. Sound, Grafik, Betriebssystem... kamen aus einer Hand und waren Standart. Heute gibts den PC, allein die Liste der möglichen Grafikkarten übersteigt eine DINA4 Seite bei weitem. Und DirektX reizt ja wohl nicht mal annährend die Möglichkeiten der Grafikkarten aus, oder? Ergo muß ein Spiel Millionen von Eventualitäten berücksichtigen -> unmöglich! Aber just Deine und Meine Generation ist an diesem Desaster schuld, hätten wir damals nicht so nach WingCommander gelechzt und wären dem altbewärten brav im Bezug auf Spiele treu geblieben, gäbs das Problem heute nicht und wir alle säßen vor einem Amiga 2003.
@[GDC] SScRiBLe:
Also ich weiß ja nicht ob Du schon die Windeln abgelegt hast, aber das in Gamegrafik keine TV-Grafik. Wenn die so müllig ist, machs besser. Ich lach schon mal bei Deinem Versuch auch nur die Objekte untexturiert zu erstellen *lol*. Schnapp Dir mal ne Reendersoftware (z.b. Highlight Pro, Cinema Go, Real 3D...) und mach nur eine Kreatur. Wenn Du die dann nach Wochen fertig hast, laß die mal reendern. Ups -> je nach Qualität kann das ja Stunden brauchen :(. Das ist dann besser aber ich hab irgendwie keinen...
The-Xee schrieb am
Um auf die frage zurückzukommen auf welchem PC das laufen soll sag ich nur das leuft doch auf keinem PC sondern auf Den Neuem PPC G5 von Apple dem schnellstem Desktop der Welt deshalb können die sich auch noch mit dem releas zeitlassen das ich vorhabe das ding erst im Winter so gegen Weheinachten zuzulegen und dann habe ich endlich den ersten Desktop Rechner mit 64 Bit tech gleichzeitig kommt auch Panter raus das erste 64 bit Betriebsystem na dann bleibt nur zu hoffen das es von dem spiel auch ne 64 bit Version geben wird !
Lord_Zero_00 schrieb am
@[GDC] SScRiBLe
Die Grafik sah bei dem Giga-Video so veraltet aus, weil das Spiel zu diesem Zeitpunkt auch noch die Grafikengine von Teil 1 hatte. Das wurde von Peter Molyneux aber auch gesagt, dass die neue Engine erst später übernommen wird. Tja und diese Screens sind jetzt die ersten, die die neue Grafikengine zeigen.
HerrSchmidt schrieb am
mir hat b&w verdammt viel spass gemacht und die grafik sieht echt verdammt gut aus.
[GDC] SScRiBLe schrieb am
öhm... seht ihr andere screens als ich? so prall find ich die screens wirklich net! ok bissel schöneres fußvolk und der titan is auch ganz nett aber der rest ( landschaft ) is gleichgeblieben. Hab mir mal n ingame video gesehen (gabs bei gigagames) und ich war erschrocken wie veraltet die grafik aussah! nee nee nee hat mich echt enttäuscht!
schrieb am

Facebook

Google+