X Rebirth: Patch 1.21 steht bereit - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Simulation
Entwickler: Egosoft
Publisher: Deep Silver
Release:
15.11.2013
Test: X Rebirth
16

Leserwertung: 10% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

X Rebirth
Ab 23.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

X Rebirth - Patch 1.21 steht bereit

X Rebirth (Simulation) von Deep Silver
X Rebirth (Simulation) von Deep Silver - Bildquelle: Deep Silver
Egosoft schraubt weiterhin am furchtbar unfertig veröffentlichten X Rebirth und hat am gestrigen Freitag den Patch auf Version 1.21 zur Verfügung gestellt.

Patch 1.21 - 20.12.2013
  • Neuen Befehl zum Nachtanken hinzugefügt.
  • Weitere Absturzursachen behoben.
  • Einen weiteren Fall, bei dem der Spieler in die Mitte vom Nirgendwo teleportiert werden konnte, behoben.
  • Problem, bei dem NPCs verschiedenen Orten zugewiesen wurden, behoben.
  • Problem, dass das Scan-Overlay nicht beim Andocken entfernt wurde, behoben.
  • Problem, bei dem Großschiffe still standen und deren Turbo-Effekt weiter angezeigt wurde, behoben.
  • Problem mit dem Handelsmenü (nur in Deutsch) behoben, wenn man versucht hat, etwas zu verkaufen und das Schiff die gefragte Ware nicht hatte.

Patch 1.20 - 17.12.2013
  • Weitere Ursachen für das Einfrieren und den Absturz vom Spiel behoben.
  • Nichtfunktionieren der Maussteuerung nach dem Laden gewisser Spielstände behoben.
  • Hängenbleiben von Handelsschiffen nach dem Upgrade behoben.
  • Problem, bei dem das Handelsmenü beim zu ihm Zurückgehen überprungen wurde, behoben.
  • Setzen von falschen Shadern in den Grafik-Optionen behoben.
  • Fehlende Baubenachrichtigungen von Architekten in anderen Sektoren behoben.
  • Versuch von Spielerschiffen mit feindlichen Station zu handeln behoben.
  • Anzeige von nicht mehr aktuellen Daten über den Baufortschritt in Menüs behoben.
  • Zu lange Dauer des Handels in anderen Sektoren behoben.
  • Instandhaltungsmission, bei der die Lieferung des Architekten zum Bauschiff nicht endete, behoben.
  • Problem, bei dem Spielerschiffe nicht während Plotmissionen zurückgegeben wurden, behoben (bereits verlorene Schiffe werden allerdings nicht wieder erstellt, Entschuldigung).
  • Schiffsbewegung in gewissen Situationen verbessert.
  • Logik von stationseigenen Bergbauschiffen verbessert.
  • Zellenladeanlagen in Omicron Lyrae benötigen nun Bofu anstatt Nahrungsrationen.
  • Verschiedene Performance-Optimierungen (diese sollten sich am ehesten bemerkbar machen, wenn Schatten NICHT aktiviert sind).

Quelle: Egosoft

Kommentare

OpiDeluxe schrieb am
Balmung hat geschrieben:Nur weil etwas wie ein Windschatten wirkt muss es nicht ein Windschatten sein, sprich es hat nichts mit Wind zu tun. ;)
Könnte man technisch doch ganz leicht erklären, z.B. die Antriebe hinterlassen im Raum Partikel, die andere Antriebe zu einem kleinen Leistungsschub verhelfen weil sie dadurch etwas effizienter laufen. Irgendwas kann man sich da sicherlich ausdenken um das zu erklären.
Scheitern tun solche Dinge eher an Spielern ohne Vorstellungskraft bzw. die zu vieles immer automatisch mit dem vergleichen müssen was sie aus dem RL kennen.
Aber keine Ahnung wie X Rebirth das mit dem "Windschatten" erklärt oder überhaupt, hab das Spiel auch nicht aus bekannten Gründen. Nicht aber wegen solchen Dingen.
Also wenn wir jetzt schon anfangen mit Partikeln und so rum zu schmeißen... Partikel würden beim Partikelstrahl mit einem gewissen Impuls entgegen meiner Flugrichtung ausgestoßen werden. Entsprechend würden sie mich verlangsamen. Es ist ja nicht nur das "Windschatten"-Prinzip. Es ist auch deren Umsetzung. Das wirkt einfach so unglaublich billig und aufgesetzt. Ach ne, ich fang schon wiede an mich aufzuregen. Einfach abschreiben das Spiel. Dann nervts mich nich mehr so :)
Furious Ming schrieb am
Da huscht mir ein Grauen über den Rücken :/ Muss echt ein fehlschlag geworden sein.
Hab eh auf Anraten diverser Foren direkt mit Terran Conflict gestartet da Reunion unnötig sein soll
Hyeson schrieb am
Furious Ming hat geschrieben:Bin durch die große X Rebirth Diskussion zum Release auf die Marke aufmerksam geworden und hab mir vor einer Woche das Komplettpaket von X3 gekauft auf Steam. Sieht echt gut aus für sein Alter, bis auf die Figuren, die sind zum fremd schämen.
Und jetzt stell dir vor die machen nen neuen Teil auf dem man Stationen voll mit diesen Figuren betreten MUSS weils Teil des Spiels ist.
Furious Ming schrieb am
Bin durch die große X Rebirth Diskussion zum Release auf die Marke aufmerksam geworden und hab mir vor einer Woche das Komplettpaket von X3 gekauft auf Steam. Sieht echt gut aus für sein Alter, bis auf die Figuren, die sind zum fremd schämen.
Hyeson schrieb am
Barranoid hat geschrieben:
Balmung hat geschrieben:Nur weil etwas wie ein Windschatten wirkt muss es nicht ein Windschatten sein, sprich es hat nichts mit Wind zu tun. ;)
Könnte man technisch doch ganz leicht erklären, z.B. die Antriebe hinterlassen im Raum Partikel, die andere Antriebe zu einem kleinen Leistungsschub verhelfen weil sie dadurch etwas effizienter laufen. Irgendwas kann man sich da sicherlich ausdenken um das zu erklären.
Nein. Nein. Nein. Nein. Niemals. Nein. NEIN!
Balmung hat geschrieben: Scheitern tun solche Dinge eher an Spielern ohne Vorstellungskraft bzw. die zu vieles immer automatisch mit dem vergleichen müssen was sie aus dem RL kennen.
Das liegt am Anspruch, den ein "Szenario" versucht dar zu stellen. Entweder du bist konsistent was dein Szenario angeht oder eben nicht. Rebirth versucht auf der einen Seite glaubhaft Handel und Wirtschaft zu verkaufen, jubelt auf der anderen Seite Elemente wie dieses Windschatten Minigame dem Spieler unter. Das hat nichts mehr mit Vorstellungsvermögen zu tun, sondern mit "wir wussten sonst nichts...". Das ist als würde man bei Dragon Age, die Ladebildschirme durch ein Minispiel ersetzen bei dem man im Windschatten zufälliger und belangloser NPCs reiten muss, um schneller voran zu kommen. Es passt einfach nicht rein.
Der Antrieb würde dich eher zurückdrücken..also verlangsamen.
Ich wunder mich viel eher warum mein Schiff....das beste Schiff der Galaxie (wer kann sonst alleine Großkampfschiffe zerballern)...so langsam ist, dass mich im Highway Frachter (!!) überholen.
Und nein. Warum die Autobahn so funktioniert wie sie funktioniert wird nirgends erklärt.
EDIT: bei Albion Prelude wurden die Autobahnen ja noch gebaut...da hatten...
schrieb am

Facebook

Google+