Wolfenstein: Enemy Territory:   - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Ego-Shooter
Entwickler: Splash Damage
Publisher: Activision
Release:
kein Termin

Leserwertung: 84% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

RtCW: Enemy Territory - Details

Todd Hollenshead von id Software hat in einem Interview über das Stand-Alone Add-On Return to Castle Wolfenstein: Enemy Territory gesprochen. Im Vergleich zum Hauptspiel wird sich einiges ändern, denn die Spiel-Designer haben einige Rollenspiel- und Echtzeit-Strategie-Elemente (Management des eigenen Teams) mit eingebaut. Kämpfen werdet Ihr gegen noch mehr Untote sowie genetisch aufgewertete Menschen, wie den X-Shepherd, auf dessen Rücken sich ein Maschinengewehr befindet. Auch die KI soll deutlich intelligenter agieren, als im Vorgänger. Im März soll das Spiel erscheinen.

Kommentare

johndoe-freename-35504 schrieb am
Also meine Vorfreude auf ET is dahin!....meine Erwartung auf ne Überarbeitete MP Variante mit mehr Skins,Maps,Sounds,Weapons werden wohl nicht erfüllt :evil: :evil: :evil: nur beknackte Zombiesachen die eh das Schlechteste in RTCW warn..an Gegnern warn eh nur die Lederischen interessant...wer vergisst nicht die endlosen MP Schlachten bei Assault,Castle,Omaha.....Norway das gibtn Eigentor...schade drum...da wär ne neue Variante von X-Mas Wolfenstein wohl witziger gewesen und hätte sich auch besser verkauft....naja erstma die Basis fragen die dafür harte ?uros hinblättert!
silver[U]NreaL schrieb am
Am aller schwierigsten war der erste Super Soldier. Aber diese Screenshots aus der Schneewelt erinnern mich sehr an ein Level aus RtcW ^^
AgePee schrieb am
das Spiel wurde gegen Ende immer schlechter. Und diese Endgegner, die man 100 000 mal treffen muss öden mich auch immer an.
[-Sh@dow-] schrieb am
muh, also wenn bei RtCW was scheiße war dann die zombies bzw. katakomben, laaangweilig, und wenn die nochmehr reinmachen...ne danke
aber ich denke da werden eh alle geteilter meinung sein :roll:
AnonymousPHPBB3 schrieb am
Todd Hollenshead von <a href="http://www.idSoftware.com" target="_blank">id Software</a> hat in einem <a href="http://www.computerandvideogames.com/r/ ... p?id=84915" target="_blank">Interview</a> über das Stand-Alone Add-On gesprochen. Im Vergleich zum Hauptspiel wird sich einiges ändern, denn die Spiel-Designer haben einige Rollenspiel- und Echtzeit-Strategie-Elemente (Management des eigenen Teams) mit eingebaut. Kämpfen werdet Ihr gegen noch mehr Untote sowie genetisch aufgewertete Menschen, wie den X-Shepherd, auf dessen Rücken sich ein Maschinengewehr befindet. Auch die KI soll deutlich intelligenter agieren, als im Vorgänger. Im März soll das Spiel erscheinen.
schrieb am

Facebook

Google+