Need for Speed: The Run: Die Systemanforderungen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Arcade-Racer
Entwickler: EA Canada
Publisher: Electronic Arts
Release:
17.11.2011
17.11.2011
kein Termin
kein Termin
17.11.2011
17.11.2011
15.02.2013
Test: Need for Speed: The Run
58

“Sehr kurze Reise quer durch die USA mit angestaubter Technik und furchtbarer KI.”

Test: Need for Speed: The Run
35

“Onlinemodus und Autolog können die 3DS-Version nicht vor der Schrottpresse retten: Die Gummiband-KI, frustrierenden Reaktionstests und technischen Schwächen sind eine Zumutung! ”

 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Need for Speed: The Run
58

“Technisch bietet der PC ein paar PS mehr, doch der Onlinemodus ist fehleranfälliger als auf den Konsolen. ”

Test: Need for Speed: The Run
58

“Bis auf ein paar Bonuswagen identisch zur 360-Fassung, aber insgesamt etwas anfälliger für Lags. ”

Test: Need for Speed: The Run
33

“Abgespeckte Inhalte, keine Onlineanbindung und spaßfreie Rennen: Die Wii-Version hätte sich EA besser gespart! ”

Leserwertung: 68% [7]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Need for Speed: The Run
Ab 9.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Need for Speed: The Run - Die Systemanforderungen

Need for Speed: The Run (Rennspiel) von Electronic Arts
Need for Speed: The Run (Rennspiel) von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts
Electronic Arts hat die Systemanforderungen für Need for Speed: The Run offiziell bekannt gegeben.

Minimalanforderungen (PC)
  • Betriebssystem: Windows Vista SP2 32-bit
  • Prozessor: 2,4 GHz Intel Core 2 Duo oder gleichwertiger AMD  
  • Arbeitsspeicher: 3 GB
  • DirectX 10
  • Grafikkarte (AMD): 512 MB RAM ATI Radeon 4870 oder besser
  • Grafikkarte (nVidia): 512 MB RAM nVidia GeForce 9800 GT oder besser
  • Festplatte: 18 GB
  • Soundkarte: DirectX kompatibel
  • Tastatur, Gamepad oder Lenkrad 
  • DVD-Rom 
  • Online: 512 KBPS Internetverbindung oder besser

Empfohlen (PC)
  • Betriebssystem: Windows 7 SP1 64-bit
  • Prozessor: 3,0 GHz Intel Core 2 Quad der gleichwertiger AMD
  • Arbeitsspeicher: 4 GB
  • DirectX 11
  • Grafikkarte (AMD): 1024 MB RAM ATI Radeon 6950
  • Grafikkarte (nVidia): 1024 MB RAM nVidia GeForce GTX560
  • Festplatte: 18 GB
  • Soundkarte: DirectX kompatibel
  • Tastatur, Gamepad oder Lenkrad 
  • DVD-Rom 
  • Online: 512 KBPS Internetverbindung oder besser

Eine Demo-Version für PC soll es übrigens nicht geben.

Quelle: EA

Kommentare

IDaVeSteRI schrieb am
Oha, schön langsam nervt mich der Konsolenreleasezylkus, ich kauf mir lieber alle 2 Jahr eine neue Konsole als alle 2 Jahre einen neuen PC, klar kann man den aufrüsten aber so kommt man auch nur 3-4 Jahre Preiswert aus..... Wird Zeit für die Xbox3 und die PS4
PizzaFilip schrieb am
Ach wer braucht denn noch Need for Speed: The Run wenn man Driver San Francisco hat? ^^
nitrouz92 schrieb am
Was ein Glück hab ich damals auf die GTX 560 ti aufgerüstet. Wird ja immer öfter empfohlen (Crysis 2, BF3, NFS TR) ;) Lenkrad steht auch bei den Systemanforderungen? Wäre mal schön, wenn es dann auch die Cockpit-anischt wie bei Shift (2) geben würde und man zwischen arcelastiger und simulationslastiger Steuerung wählen könnte. Aber mit sowas kann man wohl nciht rechnen.
Lumilicious schrieb am
Die Frostbite² kommt mir langsam wie ein unoptimiertes Stück scheiße vor.
Die min. Anforderungen sind höher als bei BF3...
Mit den Anforderungen (also die Empfohlenen) erwarte ich jetzt ein Spiel, welches Autos besitzt die die Premium-Modelle von GT5 weeeeeeeeit in den Schatten stellen. Dazu erwarte ich Landschaften die auch weitaus besser als die von Forza 3 oder 4 aussehen.
Hier ist man ja schon gewillt, das Spiel runterzuladen nur um zu sehen wie "gut" der Port gelungen ist. Die Katze im Sack würde ich mir jedenfalls nicht kaufen. lol
2komma9 schrieb am
so hohe Anforderungen für das gezeigte? mittelmäßige Grafik mit Höchstanforderungen. Dafür sind die Anforderungen beim Spiel dann eher untere Kategorie, gleicht sich das wieder aus^^
schrieb am

Facebook

Google+