Iron Front - Liberation 1944: Taktik-Shooter angekündigt - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Militärsimulation
Entwickler: X1 Software/AWAR
Publisher: Deep Silver
Release:
25.05.2012
Test: Iron Front - Liberation 1944
54

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Iron Front - Liberation 1944 angekündigt

Iron Front - Liberation 1944 (Simulation) von Deep Silver
Iron Front - Liberation 1944 (Simulation) von Deep Silver - Bildquelle: Deep Silver
Mit "Iron Front - Liberation 1944" werden Deep Silver und X1 Software in diesem Herbst einen neuen Taktik-Shooter im Szenario des Zweiten Weltkriegs veröffentlichen. Das Spiel basiert auf der Engine von ARMA II Operation Arrowhead und erscheint voraussichtlich im vierten Quartal 2011 für PC (erste Bilder).

Der Schauplatz ist das südliche Polen während der russischen Sommeroffensive - als sich Rote Armee und Wehrmacht erbitterte Kämpfe mit Infanterie- und Panzereinheiten lieferten. Der Spieler schlüpft in die Rolle eines sowjetischen oder deutschen Infanteriesoldaten, der mit Teamwork, taktischem Geschick und authentischem Kriegsgerät um den Sieg kämpft. In der deutschen Kampagne geht es darum, den Vormarsch der Truppen der SU zu bremsen, in der sowjetischen Kampagne gilt es den gegnerischen Widerstand zu durchbrechen. Dabei ist der Spieler nicht nur zu Fuß unterwegs: Er kann Panzer steuern (z.B. PzKw VI Königstiger, JS2-Stalin Panzer etc.) oder Kampfflugzeuge wie die Focke Wulf 190 bzw. Sturzkampfbomber Stuka wie den Petlyakov PE-2 lenken.

Neben den Einzelspieler-Einsätzen soll man im Koop-Modus gemeinsam Missionen bestreiten oder in Multiplayer-Modi wie "Capture the Flag" oder "Angriff und Verteidigung" gegeneinander antreten können. Auch ein Missionen-Editor wird enthalten sein.

Quelle: Deep Silver

Kommentare

McGrgr schrieb am
Hoffentlich läuft die Engine besser als bei ArmaII!
johndoe549497#2 schrieb am
Es wird auch langsam mal Zeit dass die " Shooter Szene " nachzieht, Bei den Strategiespielen ( Panzer General, Sudden Strike , Blitzkrieg, Company of Heroes- Opposing Fronts ) ist es ja schon Standard auf deutscher Seite zu spielen.
Als Taktik SHOOTER mit deutscher Kampagne wird es natürlich eine Seltenheit sein. Ich setze aber trotzdem auf RO 2.
So sehr ich mich auch auf BF 3 freue, so langsam hängen mir die modernen Shooter mit dem ganzen Naher Osten Szenario zum Halse raus.
Gebt mir die Ostfront, in der Normandie kenne ich schon jede Hecke persönlich :wink:
IronTiger1 schrieb am
erinnert mich an das lang erwartete Ro II, ich hoffe das wieder mal etwas in der richtung kommt, klingt gut auf jeden fall.
roman2 schrieb am
Taktik Shooter? WWII? Arma Engine?
K, ich bin raus. Alles schon gesehen.
Eikant schrieb am
Kommt schon...Red Orchestra 2 ist viel länger angekündigt und nach den Infos war es nur eine Frage der Zeit, dass deutsche Kampagnen endlich mal salonfähig werden...hat da etwa keiner von gehört???
schrieb am

Facebook

Google+