Action-Adventure
Entwickler: Terminal Reality
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Leserwertung: 60% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

BloodRayne erscheint nicht hierzulande

Schon vor einigen Tagen gab Vivendi Deutschland in einer Presse-Mitteilung bekannt, dass das Horror-Actionspiel BloodRayne hierzulande nicht erscheinen wird. Grund hierfür ist wohl die geltende deutsche Indizierungspraxis, wonach der brutale 3D-Shooter von Terminal Reality ohnehin schnell aus dem Verkehr gezogen worden wäre. Der Publisher sah sich außerstande, das blutige Gameplay so zu modifizieren, dass es den Bestimmungen des deutschen Jugendschutzes entspricht. Schade - aber alle Fans des Vampirspiels müssen wohl auf eine Importversion zurückgreifen!

Kommentare

Meggle schrieb am
also das game is meiner meinung nach der totale schwachsinn echt schon der verlauf vamir weib tötet nazis lol sowas bescheuertes da war ja rtcw noch klassen besser als so ein scheiss rennen da auch mutierte nazimonster rum oder so ?was einfach hirnloser scheiss
das game wird wohl warscheinlich den leutz spaß machen die keinen arsch in der hose haben und meinen alle nazis sind ganz böse leute es sich auf der straße aber keinesweges trauen zu sagen nur dann zuhause vorm pc\\\\konsole die bösen nazis abmorksen
naja jeden seins :roll:
johndoe-freename-1911 schrieb am
hi leude! denkt mal über meine worte nach! Ich sehe das so! wenn die Games immer unbrutaler werden wie dieses game oder GTA3 dann schreckt es die Jungeren Gamer doch nciht ab vor sollchen Gewalttaten! Das Blut ist doch auch ein Zeichen des schmerzes und deswegen sollte man die Brutalen Szenen nicht rausschneiden sonndern man sollte lieber einen Modus für games erfinden wo man die Brutalität einstufen kann ( unter 16 / ab 16 / ab 18 ) das wäre mal eine richtige erfindung und nicht so ein schei* die spiele zensieren! ich kaufe mir schon lange keine deutsche Versionen mehr weil der Realismus zu unreal ist! Also leute SCHEI* AUF DIE GER VERSION KAUFT EUCH US VERSIONEN!!!
johndoe-freename-2289 schrieb am
ähem, du vergisst da aber mal die tatsache, das zB bei quake damals weniger das eigentliche spiel an sich, als eher die (damals) phänomenale grafikengine einer der haupterfolgsgründe war. ich meine, es war das erste 3d shooter spiel, was richtiges 3d bot, also mit polygongegnern und keinen bitmap aufstellern. bloodrayne ist da aber weit entfernt, irgendeinen technischen baum auszureißen, oder? das es auch keine bekannte lizens wie harry potter, oder eine kult-rts-serie wie c&c ist ist auch jedem klar, oder? also was hat das spiel?...........eine hübsche protagonistin? ok, aber das als KAUFGRUND gelten zu lassen.....naja, das wäre ja so, als ob man sich Final Fantasy 10 auch nur wegen YUNA oder RIKKU kauft o_O
soweit ich informiert bin, wurde das spiel auf amerikanischen seiten reichlich verissen, bzw. als durchschnittlicher kram deklariert. ich meine, manche machen hier so einen aufstand um so ein mittelmäßiges game. denkt lieber mal dran, was für geniale square spiele für zB psone nie hier erschienen sind............EINHANDER, CHRONO CROSS; XENOGEARS.......das sind spiele, wo man noch heute rumjammern kann, das sie nie als PAL erschienen sind, aber BloodRayne?????
Max Headroom schrieb am
@worldeater:
lobt ihr das spiel nicht etwas zu sehr in den himmel??? ich meine, es ist ein 08/15 spiel, was nur durch die nazi-thematik und den blutgehalt reizt.

Na klar ! Absolut niemand verspricht sich philosophische Ergüsse von dem Game ;)
Aber ist Doom intelligenter ? Begründet Quake seinen Erfolg aufgrund von physikalischen Aufgaben ? Schwachsinnig, oder ? ;) Und wer eben ein blutiges Schlächterspiel haben möchte, das viele Gegner in (hoffentlich) viele Levels beinhaltet, ist wohl weniger mit Harry Potter, Freelancer oder Command & Conquer zufrieden als mit BloodRayne. Und seien wir mal ehrlich, Rayne sie extreeem sexy aus, insbesondere auf den Wallpapers ;)
Für mich ist BloodRayne eine anspruchslose und blutigere Version von Tomb Raider, nicht mehr aber auch nicht weniger ;)
aber das zB STATE OF EMERGENCY trotz der anarchie und zerstörungswut einfach nur langweilig war bedenkt niemand. genauso wie die vorgänger adventures wie NOCTURNE 1+2 udn BLAIR WITCH PROJECT ziemliches mittelmaß waren. seit TERMINAL VELOCITY haben die jungs da nix mehr hitverdächtiges zu stande gebracht. mit einem schaudern erinnere ich mich da an MONSTER TRUCK MADNESS für win95. da spiel sah so häßlich aus und brauchte gleich ne neue rechnergeneration um HALBWEGS flüssig zu laufen.....

Vergessen darfst Du aber nicht, dass wir eine Demo von BloodRayne hatten. Dort konnte man schonmal testen ob es ein Monster Truck rennen war, ein Grafikadventure oder ein pures Anarcho-Prügelspiel.
Und soweit ich den Demolevel durchgespielt habe (mehrmals ;)) kann ich behaupten, dass es weder im Wald spielt noch dicke Räder hat ;) Also habe ich da weniger bedenken. Ausserdem wird es sowieso überall im Netz dicke Reviews geben mit genauere Daten wie Levelanzahl & Co. Dann kann man abschätzen ob man...
johndoe-freename-2289 schrieb am
lobt ihr das spiel nicht etwas zu sehr in den himmel??? ich meine, es ist ein 08/15 spiel, was nur durch die nazi-thematik und den blutgehalt reizt. aber das zB STATE OF EMERGENCY trotz der anarchie und zerstörungswut einfach nur langweilig war bedenkt niemand. genauso wie die vorgänger adventures wie NOCTURNE 1+2 udn BLAIR WITCH PROJECT ziemliches mittelmaß waren. seit TERMINAL VELOCITY haben die jungs da nix mehr hitverdächtiges zu stande gebracht. mit einem schaudern erinnere ich mich da an MONSTER TRUCK MADNESS für win95. da spiel sah so häßlich aus und brauchte gleich ne neue rechnergeneration um HALBWEGS flüssig zu laufen.....
schrieb am

Facebook

Google+