Kriegssimulation
Release:
12.09.2013
Test: Arma 3
69
Jetzt kaufen ab 36,74€ bei

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Arma 3
Ab 30.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Arma 3: Alpha-Trailer

Arma 3 (Simulation) von Bohemia Interactive
Arma 3 (Simulation) von Bohemia Interactive - Bildquelle: Bohemia Interactive

Ab dem heutigen Tag startet die Alpha-Version von "Arma 3". Vier Showcase-Missionen (Infantry, Vehicles, SCUBA und Helicopter) stehen zur Auswahl. Zwei Multiplayer-Szenarios, etliche Waffen und Vehikel sowie die komplette Insel Stratis sind ebenfalls zugänglich. Allerdings öffnet die Alpha-Version nur für Steam-Vorbesteller ihre Pforten. Die Veröffentlichung von "Arma 3" ist für das dritte Quartal 2013 geplant:



Arma 3
ab 36,74€ bei

Kommentare

Wurmjunge schrieb am
Die Hubschrauber fliegen sich zickig wie eh und jeh, aber was die Bodenfahrzeug- und vor allem die Infanteriesteuerung betrifft, haben die Entwickler deutlich mehr geleistet als ich ihnen je zugetraut habe, das läuft bei Battlefield&Co auch nicht geschmeidiger. Die Arma-Serie hatte ja schon immer tolle Bewegungsoptionen (allein das Kopfdrehen sollte eigentlich in jedem First-Person-Spiel möglich sein m.M.n.), das hakelige Spielgefühl war aber doch schon ein bißchen abschreckend. Zumindest dieser Schwachpunkt wurde für mich mit der Arma3Alpha überzeugend genug beseitigt. Ich habe zwar ganze fünf Stunden über den Steuerungsoptionen gebrütet, bis ich ein einigermaßen brauchbares Tastaturlayout erstellt hatte, jetzt flutscht es aber schon ganz ordentlich.
Ich hab so das Gefühl, das die Arma-Serie hinsichtlich kompetitiver Mehrspielerballerei zukünftig eine deutlich größere Gruppe von Interessierten ansprechen könnte als bisher.... bin ich ja gespannt, wie sich das mit dem Anti-Cheat-Schutz noch so entwickelt. Über die Alpha freuen sich ja sicher nicht nur diejenigen die das Spiel verbessern wollen, sondern auch die Pösen, die schonmal bessere Hacks zusammenzutippern anfangen können, nehme ich an.
gamma wave schrieb am
DinoHunter565 hat geschrieben:...
Geht man jetzt aber her und kauft eine Alpha....tja, diesen echten zustand eines Games gibt es garnicht, so unfertig wäre das. Also würde man für nichts Geld ausgeben, rein theoretisch :wink:
Rein theoretisch ist es eher so, dass es zu Beginn nicht so viele Bugs gibt, weil der Content einer Alpha per Definition nicht final ist und zusätzliche Möglichkeiten für Bugs stetig hinzukommen. Außerdem könnte es rein theoretisch bei einem so komplexen Spiel von Vorteil sein, dass möglichst früh möglichst ausgiebig getestet wird, denn es dürfte klar sein, dass so eine Simulation verschiedenster Dinge in einer großen Sandbox eine Menge an Testzeit benötigt und man dennoch nicht sicher sein kann, ob man was übersehen hat.
Da die Engine bereits schon jetzt recht performant ist, aber inhaltliche Dinge und ihre Abhängigkeiten untereinander hinzukommen, ist es sinnvoll, dass Bugs die man beim Einbau neuer Dinge (denn das Game wird ja ständig aktualisiert) übersehen hat, sogleich von Testspielern erkannt werden.
Und man hat nicht nur die Alpha gekauft, sondern sich auch die finale Release-Version gesichert zusätzlich zur Möglichkeit, ab jetzt die Fortschritte, die das Spiel macht, mitzuerleben und dabei gleichzeitig (teilweise, bspw. bzgl Crash-Reports usw., gewiss auch automatisch also ohne selbst tippen zu müssen) zu einem besseren Spiel beizutragen.
firestarter111 schrieb am
komm mal runter kollege! das ist doch nicht gut für den blutdruck.
mir gefällt die alpha. Sie ist ja recht überschaulich.
DinoHunter565 schrieb am
Was??? Ausgerechnet für eines der am meisten verbuggten Spiele in der gesamten Spielegeschichte kann man jetzt für eine extrem frühe Version sein Geld ausgeben? :lol: nein danke :!:
Ich mochte Operation Flashpoint mitsamt seinen ganzen addons sehr...ich mag die Arma serie auch....aber ich werde nie die unfertigen versionen vergessen die immer im Laden standen :evil:
Alpha, wenn ich das schon höre. Holy Shit, ausgerechnet diese unfähigen Leute machen so einen Quatsch!
Nur damit man mal die Übersicht bekommt: Ein "fertiges" Spiel von diesem Entwicker entspricht in der Realität einer Beta vers. zum Vollpreis.
Würde man eine Beta vers. kaufen bekäme man theoretisch eine Alpha, bzw. unfertigen Mist.
Geht man jetzt aber her und kauft eine Alpha....tja, diesen echten zustand eines Games gibt es garnicht, so unfertig wäre das. Also würde man für nichts Geld ausgeben, rein theoretisch :wink:
Klar, man bekommt 50 % Rabatt auf das nachher hoffentlich wirklich irgendwann fertige Spiel. Von mir aus, aber das iss mir eindeutig zuviel Risiko!
Ich warte erst mal auf den Release der angeblich fertigen vers. ( die in der Vergangenheit bisher immer einer Beta entsprach!! ) inklusive aller möglichen großen Katastrophen und versuche vielleicht dann irgendwann mal mein Glück :roll:
schrieb am

Facebook

Google+