Arma 3: Fünf Download-Erweiterungen angekündigt: Jets, Panzer, Malden und mehr

von Marcel Kleffmann,
Arma 3 (Simulation) von Bohemia Interactive
Bildquelle: Bohemia Interactive
Bohemia Interactive wird Arma 3 auch nach dem großen Add-on (Arma 3 Apex) mit weiteren Download-Erweiterungen versorgen. Fünf Zusatzinhalte sind geplant - eine Erweiterung soll kostenlos sein. Den Anfang wird der Zusatzinhalt Jets machen (geschätzt: 1. Quartal 2017). Das DLC-Paket wird sich um die Luftüberlegenheit mit Flugzeugen drehen. Passend dazu wollen die Entwickler ein kostenloses Plattform-Update veröffentlichen, mit dem das Radarsystem in Arma 3 überarbeitet und vertieft werden soll. Danach geht es mit dem Orange-DLC weiter, der von dem neuen Studio in Amsterdam entwickelt wird. Die genaue Richtung würde noch nicht feststehen, aber man wolle eine "interessante, innovative und einzigartige Perspektive auf dem Schlachtfeld" bieten (geschätzt: 2. Quartal 2017).



Passend zum 16. Jubiläum der Reihe - im Juni - soll der kostenlose Zusatzinhalt "Malden" veröffentlicht werden. Die Insel "Malden" war bereits in Operation Flashpoint enthalten. Die neue Version "Malden 2035" soll viele bekannte Elemente (Vegetation, Gebäude, Landschaft etc.) bieten. Im dritten Quartal 2017 sollen die taktischen Operationen mit dem Tac-Ops-DLC in den Vordergrund gestellt werden. Die Schlagworte sind: Herausforderung, Wiederspielbarkeit und militärische Authentizität. Abgeschlossen wird der DLC-Fahrplan mit dem Tanks-DLC (bisher kein Termin benannt).






Quelle: Bohemia Interactive



Mehr zum Spiel
Arma 3