The Binding of Isaac: Erweiterung angekündigt - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: Edmund McMillen
Publisher: Headup Games
Release:
kein Termin
28.09.2011
 
Keine Wertung vorhanden
Test: The Binding of Isaac
87

“Zelda trifft Robotron: Topdown-Action alter Schule in zufallsgenerierten Dungeons!”

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Binding of Isaac: Erweiterung angekündigt

The Binding of Isaac (Action) von Headup Games
The Binding of Isaac (Action) von Headup Games - Bildquelle: Headup Games
Dass er mit dem Halloween-Update noch nicht mit The Binding of Isaac abgeschlossen hat, hatte Edmund McMillen schon im Herbst durchblicken lassen. Per Twitter ließ er jetzt verlauten, dass er derzeit an einer größeren Erweiterung werkelt.

Neben frischen Grafiksets soll The Wrath of the Lamb 'Trinkets' bieten - der Schmuckkram soll passive Boni gewähren. Zusätzlich zu den Glücksspielautomaten soll es auch noch Wahrsager-Automaten geben, die Items ausspucken können.

Der Zahl der einsammelbaren Gegenstände im Spiel steigt von 131 auf 185; 205, wenn man noch die Trinkets dazuzählt.

Das Add-on soll mit drei Dollar zu Buche schlagen. Ein angepeilter Releasezeitraum wurde nicht genannt.



Quelle: via indiegames

Kommentare

CaptainGen schrieb am
Ich würde mich extrem über ne iOS Version des Spiels freuen. Wäre das perfekte Spiel für unterwegs oder langweilige Freistunden in der Schule.
rockR schrieb am
Ich hab bereits 80 Stunden mit dem Spiel verbracht.
Edmund McMillen ist ein Genie.
goomba schrieb am
Ist gekauft. Ich weiß nicht warum, aber ich liebe dieses Spiel.
Akill schrieb am
sehr schön! Das Spiel macht mir trotz seines makaberen Themas viel Spass und ich freue mich über die Erweiterung. Es sollten viel mehr Spiele nach dem Zufallsprinzip aufgebaut sein!
Die Spannung ist einfach um ein vielfaches höher wenn man nicht weiß was einen erwartet.
schrieb am

Facebook

Google+