SOL: Exodus: Sci-Fi-Action nach Wing Commander - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Militärsimulation
Publisher: Headup Games
Release:
26.04.2012
Test: SOL: Exodus
60

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

SOL: Exodus
Ab 7.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

SOL: Exodus - Sci-Fi-Action nach Wing Commander

SOL: Exodus (Simulation) von Headup Games
SOL: Exodus (Simulation) von Headup Games - Bildquelle: Headup Games
"Epische Schlachten mit riesigen Raumkreuzern, unzähligen Jägern sowie Schlachten über wunderschönen Planeten" soll es in dem actionreichen Abenteuer geben, "das an ikonische Sci-Fi-Serien und -Filme erinnert". Die Ankündigung von SOL: Exodus erwähnt Wing Commander und Freespace als bedeutende Vertreter des Genres - hält sich mit spielerischen und inhaltlichen Einzelheiten allerdings zurück. Immerhin heißt es, dass man in den üblichen Raumschlachten spezielle Fähigkeiten einsetzen wird.

Und warum? Weil man als junger Pilot selbstverständlich die Menschheit verteidigen muss, zu diesem Zweck Flügelmänner befehligt und dabei Saturn, Neptun sowie Jupiter bereist. Zu guter Letzt hebt die Ankündigung noch hervor, dass SOL in Austin entsteht, wo einst auch Wing Commander entwickelt wurde. Verantwortlich zeichnet das unabhängige Studio Seamless Entertainment. Erscheinen soll das Spiel noch in diesem Jahr als Download-Titel - für welche Plattformen wird noch nicht bekannt gegeben. Einen ersten, sehr geheimnisvollen Trailer gibt es auf der offiziellen Webseite.

Kommentare

Balmung schrieb am
Hm, irgendwie fehlen hier ein paar Posts von letzter Nacht... oder wir hatten das Thema wo anders noch mal... XD
Ich frage mich eh, wieso es kein richtig ordentliches MMORPG in dem Bereich gibt, wäre doch ideal in der Cockpit Sicht andere Spieler zu jagen, also auf keinen Fall so was wie Eve und auf jeden Fall von Anfang an mit eigenem Charakter, hat man quasi auch in Wing Commander und läuft damit auf Basen rum (im eigenen größeren Schiff wäre das auch nice *träum*). Was man so hört soll ja Black Prophecy nicht so toll geworden sein, da will ich mir aber selbst mal noch einen Eindruck machen an was es da hapert. ^^
Sir Richfield schrieb am
Minando hat geschrieben:TIE...ich glaube dem Spiel verdanke ich das eine oder andere Nervenproblem. Wenn ich mich richtig erinnere war das "Basismodell" des Raumers schon nach zwei oder drei Treffern hin (das Ding hatte nicht mal einen Schild !), Nervosität am Joystick war damit vorprogrammiert.
Ich glaube gegen Ende habe ich dann entnervt zu Cheat gegriffen. The emperor will have your head.
Joah, nichts sagt mehr "Streß", als mit einem Tie auf einen Mon Calamari oder politisch verfeindeten Sternenzerstörer zu fliegen.
Cheats? WEICHEI!!! Damals hatten wir die Reflexe und die Geduld noch.
Heute würde ich das auch nicht mehr anfassen, fürchte ich. Die Frustgrenze ist doch arg gesunken. Obschon... Gestern erst habe ich da so ein blödes Spiel ausprobiert, da habe ich ein Level auch... sagen wir, ich habe beim 30. Anlauf aufgehört zu zählen. Nein, Super Meat Boy war es nicht.
Dieses Gefühl, es dann dennoch geschafft zu haben - ist irgendwie geil und der Grund, warum wir zocken...
Minando schrieb am
TIE...ich glaube dem Spiel verdanke ich das eine oder andere Nervenproblem. Wenn ich mich richtig erinnere war das "Basismodell" des Raumers schon nach zwei oder drei Treffern hin (das Ding hatte nicht mal einen Schild !), Nervosität am Joystick war damit vorprogrammiert.
Ich glaube gegen Ende habe ich dann entnervt zu Cheat gegriffen. The emperor will have your head.
dobpat schrieb am
An Wingcommander und Tiefighter hab ich die besten nostalgischen Spieleerinnerungen. :)
Kajetan schrieb am
Subtra hat geschrieben:Was Openspace betrifft kann auch nur X mithalten, von Egosoft, denn es gibt kein geileres Single Player Openspace Spiel.
Keine Frage, aber die X-Serie ist ja auch nichts weiter als eine Tabellenkalkulation mit mittlerweile DX9-Shadern :) Als FlightSim im Stile von Wing Commander funktioniert X natürlich nicht. Zwar spielbar, aber hey, "spielbar" und "gut" sind schon zwei Paar Schuhe.
Wenn schon OpenSpace mit einem etwas fetzigerem Gameplay, dann "Darkstar One". Zwar alles andere als perfekt, immer noch verbugged (Yay, Grüße aus dem Totenreich von Ascaron), aber angesichts des eklatanten Mangels solcher Spiele durchaus einen ernsthaften Blick wert. Ich empfehle die Version von GOG.com. Zwar nur auf Englisch, aber ohne Kopierschutz, der für viele Bugs verantwortlich war.
schrieb am

Facebook

Google+