Euro Truck Simulator 2: Vive la France! Die nächste Erweiterung dreht sich um Frankreich - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Alltagssimulation
Entwickler: SCS Software
Publisher: rondomedia
Release:
17.10.2012
Test: Euro Truck Simulator 2
75

Leserwertung: 90% [3]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Euro Truck Simulator 2
Ab 15.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Euro Truck Simulator 2 - Vive la France! Die nächste Erweiterung dreht sich um Frankreich

Euro Truck Simulator 2 (Simulation) von rondomedia
Euro Truck Simulator 2 (Simulation) von rondomedia - Bildquelle: rondomedia
Die nächste Erweiterung für Euro Truck Simulator 2 wird den Titel "Vive la France!" tragen und ab dem 05. Dezember 2016 zum Preis von 19,99 Euro erhältlich sein (auch im Einzelhandel). Bisher konnten ausschließlich die östlichen Provinzen Frankreichs erkundet wurden. Das Add-on erweitert die verfügbare Karte auf das ganze Land. Rund 20.000 Straßenkilometer sowie 20 neue Städte und Dörfer (mit bekannten Sehenswürdigkeiten) werden hinzugefügt.

Screenshot - Euro Truck Simulator 2 (PC)

Screenshot - Euro Truck Simulator 2 (PC)

Screenshot - Euro Truck Simulator 2 (PC)

Screenshot - Euro Truck Simulator 2 (PC)

Screenshot - Euro Truck Simulator 2 (PC)

Screenshot - Euro Truck Simulator 2 (PC)

Screenshot - Euro Truck Simulator 2 (PC)

Publisher astragon Entertainment schreibt weiter: "Hinzu kommen typisch französische Landschaftsabschnitte, die dank eines neuen Vegetationsmodells sowie eines virtuellen Waldökosystems nun noch detailreicher und lebendiger erscheinen, als jemals zuvor. Von Le Havre im Norden über La Rochelle und Bordeaux bis nach Marseille und Nizza im Süden führen nun kleine Landstraßen durch verträumte französische Dörfer, verbinden mautpflichtige Autobahnen die großen Städte mit der pulsierenden Metropole Paris. Letztere verfügt über ein dichtes Straßennetz mit zahlreichen Kreuzungen, markanten Gebäuden, innerstädtischen Tunneln und viele neue Anfahrtsmöglichkeiten. Zu diesen zählen in Zukunft, und zwar nicht nur in Paris, nun auch neue Auftraggeber wie Autohändler und Kraftwerksbetreiber oder Frachtterminals an Flughäfen. Diese neuen Branchen bringen selbstverständlich abwechslungsreiche neue Waren und Güter mit sich, die es zu transportieren gilt. Neu sind im Euro Truck Simulator 2: Vive la Fance!-Add-On zudem verschiedene einheimische Firmen, für die der ambitionierte Trucker Aufträge übernehmen kann sowie die Möglichkeit, in einigen Städten nicht nur die Gewerbegebiete, sondern auch innerstädtische Straßenzüge zu erkunden. Auch dort darf natürlich wieder fahrerisches Geschick bewiesen werden, sei es an engen Kreuzungen oder den für Frankreich typischen mehrspurigen Kreisverkehren. Nicht minder herausfordernd fallen auf einigen besonders verwinkelten Werksgeländen und Ladestationen die Parkmanöver aus - wer seine Fracht dort unbeschadet abliefern möchte, benötigt viel Fingerspitzengefühl."

Quelle: astragon Entertainment

Kommentare

SectionOne schrieb am
Für mich ist es, ebenso wie beim LS17, eine Form des Zen-Gaming. Es ist absolut entspannend für mich nach nem stressigen Arbeitstag noch die ein oder andere Tour mit meinem Truck zu fahren. Natürlich untermalt von der passenden Musik aus dem Radio ;)
Kya schrieb am
Was macht euch Spaß an dem Spiel?
Keine Trollerei, ernstgemeinte Frage.
SectionOne schrieb am
Ich freu mich auf Frankreich, sieht richtig gut gemacht aus. Momentan teste ich zwar auch recht eifrig die Beta vom überarbeiteten ATS, aber das ist mal wieder ein Grund nach Europa zurückzukehren ;)
Trimipramin schrieb am
flo-rida86 hat geschrieben:Warum leider?Du bist mit dieser Meinung wahrlich nicht alleine.
Naja, leider weil der ETS mein Einstieg in die Simulatorenwelt war und er ja grundlegend recht solide ist. Er ist ja nicht schlecht, aber irgendwie... sagt der ATS mir mehr zu. ATS = 85 Stunden, ETS = 80 Stunden ca. (habe ihn ja schon vor dem emigrieren zu Steam ne Weile gespielt).
flo-rida86 schrieb am
Trimipramin hat geschrieben:"Leider" gefällt mir der ATS mehr wie ETS. Aber mindestens im nächsten Sale wirds dennoch mitgenommen.
Warum leider?Du bist mit dieser Meinung wahrlich nicht alleine.
schrieb am

Facebook

Google+