Counter-Strike: Global Offensive: Beta kommt bald - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Military-Shooter
Publisher: Valve Software
Release:
22.08.2012
21.08.2012
21.08.2012
21.08.2012
08.2012
Test: Counter-Strike: Global Offensive
57

“Lahme Technik, abgespeckte Spielerzahl und eine lausige Steuerung trüben den Konsolen-Ballerspaß deutlich.”

 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Counter-Strike: Global Offensive
76

“Counter-Strike bleibt sich treu - technisch knapp an der Schmerzgrenze, spielerisch für Shooter-Profis ein unverändert großer Spaß.”

 
Keine Wertung vorhanden

Leserwertung: 91% [3]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Counter-Strike: Global Offensive
Ab 13.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Counter-Strike Global Offensive: Beta kommt bald

Counter-Strike: Global Offensive (Shooter) von Valve Software
Counter-Strike: Global Offensive (Shooter) von Valve Software - Bildquelle: Valve Software
Bei der Ankündigung von Counter-Strike: Global Offensive hatte Valve durchblicken lassen, dass mit einer Beta-Version im Oktober zu rechnen sei. Auf Basis des ersten Feedbacks aus der Szene ließen sich die Entwickler dann aber doch etwas mehr Zeit, um noch ein paar Änderungen einpflegen zu können.

Per Twitter teilt man jetzt mit: Wer einen Key hat, soll ab dem 30. November Zugriff auf die Beta-Version des Shooters erhalten. Der Testbuild wartet (zumindest vorerst) mit den beiden Karten Dust und Dust2 auf. Der Wechsel zu einer offenen Beta soll zu einem späteren Zeitpunkt erfolgen.

Quelle: via eurogamer.net

Kommentare

DaveTheBorrow schrieb am
Hm, ich mach's eigentlich auch so wie die CS 1.6er, nur halt bei CoD ^^
Ich spiel nur CoD4 in meinem Clan weil es wegen Promod das einzigste CoD noch ist, was Competition noch richtig unterstütz.
Obwohl es zwischen CS und CSS glaube ich nicht so große Unterschiede gibt (hab nur CSS gespielt) wie zwischen CoD 4 und 6, kann ich die CSler verstehen, dass sie bei ihrem Spiel bleiben wollen. ;)
Aber sie brauchen sich ja dann nicht für das neue CS:GO zu interessieren, da sie ihr traumspiel ja schon haben.
Obwohl ich auch etwas blöd finde dass es killsteaks und so in dem neuen CS geben soll, die CS spiele standen bei mir immer für Einfachheit und für Competition...
LordBen schrieb am
Dooooogi hat geschrieben:Das erinnert mich in Teilen an die ganzen ProEvo Fans die immer noch auf dem "ach so super super tollen" PES6 hängen geblieben sind .... Diese Spiele ( Pes6, CS 1.6 ) sind m.M. nach nicht mehr zeitgemäß und es gibt weitaus mehr Gründe auf die neueren Versionen umzusteigen...
Welche Gründe gibt es denn? :)
Eine aufgebohrte Grafik auf Kosten eines nahezu perfekten Gameplays ist für mich kein Grund das Spiel zu wechseln, weder bei PES noch bei CS.
Dooooogi schrieb am
Das erinnert mich in Teilen an die ganzen ProEvo Fans die immer noch auf dem "ach so super super tollen" PES6 hängen geblieben sind .... Diese Spiele ( Pes6, CS 1.6 ) sind m.M. nach nicht mehr zeitgemäß und es gibt weitaus mehr Gründe auf die neueren Versionen umzusteigen...
Ich bin auf jeden Fall gespannt wie es wird :-)
crewmate schrieb am
Raven_X2010 hat geschrieben:
S3bish hat geschrieben:Wenn ich höre, dass es viele Neuerungen gibt, dann sage ich dazu: Ich will keine Neuerungen, nur eine aktuelle Engine, und die Grafik ist von vor 6 Jahren! Wie lange will Valve noch auf ihrer Source Engine hängen bleiben? Kommt das Spiel auch für Konsolen? Das wäre eine Erklärung - und damit das Spiel ein Witz :Hüpf: . Naja die Hoffnung stirbt zuletzt.
Genau dieser Elitärismus nervt mich so an CS. Hoho, 1.6 ist unser Gott, wir dürfen nichts daran ändern. Was der CSler nicht kennt, spielt er nicht. Wir drehen die Grafik per Konsole noch weiter runter, bis die Texturen nur noch einfarbige Flächen sind, damit wir die Gegner besser erkennen können. Trotzdem wollen wir ein 1.6 mit aktuellster Grafik, die mit Crysis und Skyrim mithalten kann. Aber wir drehen auch die dann wieder runter hoho. Was, die Waffen verhalten sich vielleicht ein wenig anders als im Vorgänger? Blasphemie! Wie kann man nur davon abweichen!
Gah, sry S3bish, ist gar nicht gegen dich persönlich gerichtet, ist nur meine persönliche Abneigung gegen dieses Spiel und den Elitärismus, den es hervorbringt.
Deshalb bin ich mal auf CSGO gespannt, vllt. spiel ich es nur, um meine Kollegen, die 1.6 Fanatiker sind, zu trollen ;). Ich freu mich auf jegliche Neuerungen.
Noch schlimmer ist es im Spiel selbst. Spielt man in seinem Team nicht gerade "Pro" und geht auch nur einmal zu oft zu Boden kommt sofort "Please leave" oder "vote for kick". War kein Clanmatch oder sowas, ein normales Spiel.
E-Sport ist verseucht mit verurteilenden intoleranten Bastarden. Ein in sich abgeschlossener Kreis von verbitterten Nerds.
Chaftain schrieb am
CSS war einfach nur shite wegen dem pacman prinzip was es zu einem Headshot game gemacht hat...
Bei CS 1.6 ist meiner meinung nach das schießverhalten der einzelnen Waffen der hammer...
Kurz und knapp...
CS 1.6 fast so wie es war in neuer grafik und keine beweglichen Gegenstände....PLUS das die awe verschwindet...(letzte noob waffe) wäre der hammer.
Naja und das die mp5 z.b nicht die über SMG is...die M4 nicht das übergewehr ist u.s.w
schrieb am

Facebook

Google+