WildStar: Halloween- und Weihnachtsevents gestrichen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Online-Rollenspiel
Entwickler: Carbine Studios
Publisher: NCSOFT
Release:
03.06.2014
Test: WildStar
85

“Vom Geheimtipp zum Hit: Mit einer Mischung aus bewährten sowie neuen kreativen Elementen wird Wildstar schnell zu einem kunterbunten motivierenden Online-Abenteuer. ”

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

WildStar
Ab 17.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

WildStar: Halloween- und Weihnachtsevents gestrichen

WildStar (Rollenspiel) von NCSOFT
WildStar (Rollenspiel) von NCSOFT - Bildquelle: NCSOFT
Die eigentlich geplanten Halloween- und Weihnachtsevents mit allerlei spezifischen Quests und Co. werden in diesem Jahr nicht in WildStar stattfinden. Kristen "Caydiem" DeMeza (Content Designer) erklärte im Forum, dass die Entwicklung beider Events schon weit fortgeschritten sei und das Halloween-Event bis auf die finale Qualitätssicherung und die zwingend notwendigen Testläufe eigentlich fertig sei. Da sich die Entwickler aber vorgenommen haben, in Zukunft weniger fehlerbehaftete Updates zu veröffentlichen und die Qualitätssicherung ohnehin mit dem anstehenden "Content-Drop 3" ziemlich viel zu tun habe, wurden beide Events für dieses Jahr gestrichen – u.a. auch deshalb, weil die Zeit zum Testen durch die festen Zeitvorgaben langsam knapp wird. Die angekündigte Umstellung auf die Mega-Server-Technologie dürfte ebenso Zeit fressen.

Quelle: PCGamesN

Kommentare

Shackal schrieb am
frostbeast hat geschrieben:Naja. Tera habe ich ca 15 Minuten angetestet, nachdem es F2P wurde. Schwer zu erklären aber in der Zeit habe ich eine extreme Abneigung gegenüber das Spiel bekommen.
Es hat auf jedenfalls eines der Besten Kampfsysteme in den MMOs aber das Problem ist einerseits GF und anderseits die Billigen Patches seid 6 Monate und daran Stirbt Tera denn man will zwar Geld verdiehnen aber kein Geld Investieren und die Folge ist das derzeit viele Spieler abspringen.
frostbeast schrieb am
Naja. Tera habe ich ca 15 Minuten angetestet, nachdem es F2P wurde. Schwer zu erklären aber in der Zeit habe ich eine extreme Abneigung gegenüber das Spiel bekommen.
Shackal schrieb am
frostbeast hat geschrieben:
bird.gif hat geschrieben:geblubber
Ui. Da ist aber jemand heute Morgen mit dem falschen Fuss aufgestanden.
Gerade das Kampfsystem ist eins der besten Sachen in Wildstar. Im PvE Hat es mir wirklich gefallen aber im PvP hat es mich wiederum sehr gestört. Als ehemaliger WoW Arkanmage Sniper ich lieber aus sicheren Entfernung und renne weg, wenn mich wer anschaut. Das geht in Wildstar leider nicht so schön.
Auch das Housing ist sehr gut gelungen. Wollte erst damit nichts zu tun haben und in einem Moment der Schwäche waren plötzlich 800 Gegenstände verbaut. Ich hatte wieklich viel Spass an meinen Plüschtiermassaker Theme. Man hat da wirklich viel Gestaltungsmöglichkeiten.
Der XP Farmzwang hat mich wiederrum angekotzt(wenn man Talente usw auf max haben wollte. Dauert ca 1 Jahr.... ).
Alles in einem finde ich es wirklich Schade, dass es keinen Erfolg hat. 9 Jahre Arbeit und dann das :(
Du hast kein Tera gespielt ?
Das Kampfsystem in Wildstar fand ich nicht so sonderlich gut aber das ist wohl ansichtsache nur die dann in Tera zurück strömten haben den Vorhanden Content durchgespielt und halt dann aufgehört in Wildstar.
Ich habe kein Mitleid mit Carbine.....
Shackal schrieb am
Enthroned hat geschrieben:
Shackal hat geschrieben:Ein MMO das ich bereue überhaupt geld ausgab und qualität so tief gesunken ist dabei hatte Wildstar einige gute Idee aber schlecht umgesetzt.
Wildstar ist doch garnicht alt genug um davon sprechen zu können, dass die Qualiät steigt oder sinkt. Gameplay- und Content-technich ist Wildstar schon qualitativ hoch.
Es ist nur so wie in jedem Spiel aktuell: Es ist gut, interessiert aber nach 3-4 Wochen kaum noch jemanden, weil zu viele neue gute Titel rausgekommen sind. Durch die vielen Indie-Spiele und die Verteilung über das Jahr der großen Puplisher kommt doch alle 3-4 Wochen irgendein richtig geiler Titel raus.
Haben wir 2 verschiedene MMOs gespielt ?
Das MMO ist eher für 10-18 Jährigen gemacht worden und alles auf Schnell schnell und noch schneller aber
die hätten zb an SWTOR aber auch an Tera sehen können das ihr Konzept Fehlerhaft und zum scheitern verurteilt war.
Es gab nette Ideen aber ich habe mich nach 2 Wochen gelangweilt aber gut ich habe mich auch in AAO nach 2 Wochen gelangweilt.
Ich mag halt diese Oberflächlichen billigen MMOs nicht bin andere Art gewöhnt und nur Bosse hauen weil sie herumstehen ohne wert und ohne Nutzen das kann Man WoW Kiddys beiten aber die waren ja auch nach 2 Monate weggelaufen wie ich von einigen mitbekam
Man wollte wenig Investieren aber hohe Gewinne rausholen und das ging schief und jetzt erst mal sehn wie die Investoren ihre um 80 Mil Dollar wieder rein bekommen.
Stalkingwolf schrieb am
SpoilerShow
Da sich die Entwickler aber vorgenommen haben, in Zukunft weniger fehlerbehaftete Updates zu veröffentlichen
das sag ich demnächst meinen Kunden auch, wenn sie auf ein "Content"update warten. :mrgreen:
schrieb am

Facebook

Google+