Grand Theft Auto 5: Eine Ladung Screenshots aus der PC-Version - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: Rockstar North
Publisher: Rockstar Games
Release:
17.09.2013
14.04.2015
17.09.2013
18.11.2014
18.11.2014
Test: Grand Theft Auto 5
88

“Sowohl on- als auch offline ist GTA 5 ein riesiger Action-Spielplatz mit größtenteils fantastischer Kulisse, der aber weder erzählerisch noch mechanisch das gesamte Potenzial ausschöpft.”

Test: Grand Theft Auto 5
90

“Inhaltlich identisch zu PS4 und One bietet die PC-Version die ansehnlichste Kulisse und obendrauf exklusiv potente Tools zum Erstellen eigener Szenen.”

Test: Grand Theft Auto 5
88

“Sowohl on- als auch offline ist GTA 5 ein riesiger Action-Spielplatz mit größtenteils fantastischer Kulisse, der aber weder erzählerisch noch mechanisch das gesamte Potenzial ausschöpft.”

Test: Grand Theft Auto 5
90

“Mehr als nur eine Umsetzung: Neue Inhalte, komplett überarbeitete Kulissen und eine frische Ego-Perspektive werten das Epos auf.”

Test: Grand Theft Auto 5
90

“Mehr als nur eine Umsetzung: Neue Inhalte, komplett überarbeitete Kulissen und eine frische Ego-Perspektive werten das Epos auf.”

Leserwertung: 71% [33]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Grand Theft Auto 5
Ab 27.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Grand Theft Auto 5: Eine Ladung Screenshots aus der PC-Version

Grand Theft Auto 5 (Action) von Rockstar Games
Grand Theft Auto 5 (Action) von Rockstar Games - Bildquelle: Rockstar Games
Rockstar Games hat eine Ladung Screenshots aus der kürzlich (auf den 14. April 2015) verschobenen PC-Version von Grand Theft Auto 5 veröffentlicht. "Die PC-Version von Grand Theft Auto V ist unsere grafisch und technisch ausgefeilteste Version bisher, die rundum optimiert wurde, um eine hohe Bandbreite an Hardware-Kombinationen (Systemanforderungen) zu unterstützen und bietet eine Reihe von PC-spezifischen Verbesserungen, einschließlich eines erhöhten Detailgrads, umfangreichen Konfigurationsmöglichkeiten und Unterstützung von Ultra-High-Definition-Auflösungen." Das Bildmaterial könnt ihr euch hier in der Auflösung 3840x2160 anschauen.

Screenshot - Grand Theft Auto 5 (PC)

Screenshot - Grand Theft Auto 5 (PC)

Screenshot - Grand Theft Auto 5 (PC)

Screenshot - Grand Theft Auto 5 (PC)

Screenshot - Grand Theft Auto 5 (PC)

Screenshot - Grand Theft Auto 5 (PC)

Screenshot - Grand Theft Auto 5 (PC)

Screenshot - Grand Theft Auto 5 (PC)

Screenshot - Grand Theft Auto 5 (PC)

Screenshot - Grand Theft Auto 5 (PC)

Screenshot - Grand Theft Auto 5 (PC)

Screenshot - Grand Theft Auto 5 (PC)

Screenshot - Grand Theft Auto 5 (PC)

Screenshot - Grand Theft Auto 5 (PC)

Screenshot - Grand Theft Auto 5 (PC)

Weitere Informationen zu GTA 5 sollen in den nächsten Wochen folgen, einschließlich eines neuen Trailers und einem ersten Einblick in den mächtigen neuen Rockstar-Editor, mit dem ihr eure eigenen Videos erstellen könnt.

Letztes aktuelles Video: Heists


Quelle: Rockstar Games

Kommentare

Hyeson schrieb am
Das Biebo hat geschrieben:
Hyeson hat geschrieben: Ein Umstieg von 2 auf 6 Kerne ist..... ordentlich
Kommt drauf an. Ein i5 der jüngsten Generation zerreißt jeden 8 Kerner von AMD wenns um Spieleleistung geht.
Joa, das glaub ich. Ich hab seit Jahren AMD...und mag die Prozessoren und Karten von denen. Dass es IMMER besser geht..ist klar.
Außerdem muss ich auf den Preis achten :wink: . Da ist AMD noch das Beste... und ich kann es verkraften nicht die höchsten Einstellungen wählen zu können. :P
MrLetiso schrieb am
Hyeson hat geschrieben:Meine "neuere" Hardware kam vor 3 Tagen an. Jetzt kann dann auch langsam mal GTA erscheinen.
Ein Umstieg von 2 auf 6 Kerne ist..... ordentlich (auch wenn 6 Kerne heutzutage schon wieder mehr so Meh is).
Da merkt man mal wie das Zeug eigentlich so lief, das man als "ist doch ganz gut spielbar" einstufte :D.
Jap! Bioshock Infinite habe ich erstmalig mit ner GTX 460 gespielt und es war recht gut spielbar (40-50 fps) - mit der damals neuen GTX 670 war das irgendwie... "anders" xD Wird bei GTA V sicher auch net anders werden ^^
abcde12345 schrieb am
Habt ihr euch mal den Hund angesehen (sitzt mit dem Schwatten auf ner Treppe)? Ich habe keine Ahnung von Grafik usw., aber das Fell sieht doch lächerlich aus xD Wie mit Paint drangepappt, oder liegt's an meiner Wahrnehmung? Oo
Das Biebo schrieb am
Hyeson hat geschrieben: Ein Umstieg von 2 auf 6 Kerne ist..... ordentlich
Kommt drauf an. Ein i5 der jüngsten Generation zerreißt jeden 8 Kerner von AMD wenns um Spieleleistung geht.
Hyeson schrieb am
MrLetiso hat geschrieben:Dann kommt GTA V zusammen mit meiner neuen Hardware an. Das nenne ich Logistik! :mrgreen:
Meine "neuere" Hardware kam vor 3 Tagen an. Jetzt kann dann auch langsam mal GTA erscheinen.
Ein Umstieg von 2 auf 6 Kerne ist..... ordentlich (auch wenn 6 Kerne heutzutage schon wieder mehr so Meh is).
Da merkt man mal wie das Zeug eigentlich so lief, das man als "ist doch ganz gut spielbar" einstufte :D.
schrieb am

Facebook

Google+