Grand Theft Auto 5: Nutzer-Rekord auf Steam für ein Nicht-Valve-Spiel - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: Rockstar North
Publisher: Rockstar Games
Release:
17.09.2013
14.04.2015
17.09.2013
18.11.2014
18.11.2014
Test: Grand Theft Auto 5
88

“Sowohl on- als auch offline ist GTA 5 ein riesiger Action-Spielplatz mit größtenteils fantastischer Kulisse, der aber weder erzählerisch noch mechanisch das gesamte Potenzial ausschöpft.”

Test: Grand Theft Auto 5
90

“Inhaltlich identisch zu PS4 und One bietet die PC-Version die ansehnlichste Kulisse und obendrauf exklusiv potente Tools zum Erstellen eigener Szenen.”

Test: Grand Theft Auto 5
88

“Sowohl on- als auch offline ist GTA 5 ein riesiger Action-Spielplatz mit größtenteils fantastischer Kulisse, der aber weder erzählerisch noch mechanisch das gesamte Potenzial ausschöpft.”

Test: Grand Theft Auto 5
90

“Mehr als nur eine Umsetzung: Neue Inhalte, komplett überarbeitete Kulissen und eine frische Ego-Perspektive werten das Epos auf.”

Test: Grand Theft Auto 5
90

“Mehr als nur eine Umsetzung: Neue Inhalte, komplett überarbeitete Kulissen und eine frische Ego-Perspektive werten das Epos auf.”

Leserwertung: 71% [33]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Grand Theft Auto 5
Ab 27.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Grand Theft Auto 5: Neuer Spieler-Rekord auf Steam

Grand Theft Auto 5 (Action) von Rockstar Games
Grand Theft Auto 5 (Action) von Rockstar Games - Bildquelle: Rockstar Games
Mit der PC-Umsetzung von Grand Theft Auto 5 hat Rockstar Games einen neuen Rekord auf der Download-Plattform Steam aufgestellt: Wie Gamesindustry.biz berichtet, waren gestern zeitweise etwas über 300.000 Spieler gleichzeitig im Gangster-Epos unterwegs, womit man den bisherigen Rekordhalter The Elder Scrolls 5: Skyrim übertroffen hat, der zu Spitzenzeiten etwa 280.000 (Rollen-)Spieler gleichzeitig vermelden konnte.

Allerdings ist dieser neue Spieler-Rekord von exakt 300.452 Usern nicht ganz so viel wert, wie man auf den ersten Blick vermuten würde, werden zum Vergleich doch nur Titel herangezogen, die nicht direkt von Valve und damit dem Steam-Betreiber stammen. Zieht man nämlich deren zugkräftige Hits wie Team Fortress 2 oder Dota 2 heran, relativiert sich das Bild: Ersterer knackt die 300.000er-Marke regelmäßig, während sich bei Dota 2 zeitweise sogar über 800.000 Spieler auf den Servern tummeln. Trotzdem ist die Zahl ein beeindruckender Beweis dafür, welch großer Beliebtheit sich GTA 5 auch am PC erfreut - und das, obwohl es zuvor bereits deutlich früher für PS3, Xbox 360 und zuletzt auch für Xbox One und PS4 erschien.

Letztes aktuelles Video: Introducing the Rockstar Editor


Quelle: Gamesindustry.biz

Kommentare

Balmung schrieb am
adventureFAN hat geschrieben:Man kann von Grand Theft Auto auch halten was man will, aber die Jungs geben sich echt immer verdammt viel Mühe detailierte Welten zu schaffen die viel Spaß beinhalten.
Und GTA5 ist echt ein Meisterwerk.
Von der Story her hätte ich mir ein wenig mehr erwünscht (vorallem Heists), aber es gibt ja Abseits noch soviel zu tun...

Jo, es ist zwar nicht alles Gold was glänzt, aber Kritik ist hier schon auf einem verdammt hohen Niveau. Und damit sind hoffentlich gute Verkaufszahlen auch mehr als verdient. Das Spiel eignet sich gut um mit dem Kauf zu zeigen: genau diese Qualität wollen wir auf dem PC sehen! Und allein deswegen bereue ich den Kauf nicht. Die anderen Publisher und Entwickler dürfen hier ruhig ein deutliches Zeichen darin sehen. ^^
adventureFAN schrieb am
Man kann von Grand Theft Auto auch halten was man will, aber die Jungs geben sich echt immer verdammt viel Mühe detailierte Welten zu schaffen die viel Spaß beinhalten.
Und GTA5 ist echt ein Meisterwerk.
Von der Story her hätte ich mir ein wenig mehr erwünscht (vorallem Heists), aber es gibt ja Abseits der Story noch soviel zu tun...
Hiri schrieb am
Das Ding schlägt selbst Heute noch Rekorde.
Da kann sich Rockstar Games mal heftig auf die Schulter klopfen.
Predint schrieb am
Team Frotress 2 hat noch nie die 300.000 Spieler geknackt, auch nie die 200.000 und wahrscheinlich auch nie die 100.000.
Ihr habt das wohl mit CS GO verwechselt.
Picasso22 schrieb am
Jim Panse hat geschrieben:Was hätte es ihnen genützt es gleichzeitig mit den Konsolen-Versionen zu veröffentlichen? Dadurch wären die Gesamt-Käufer nicht mehr geworden. Es hätten sich die Verkäufe nur etwas verschoben. Die die dann für PC gekauft hätten, hätten nicht für Konsole gekauft.

Es hätte ihnen garnichts gebracht. Im Gegenteil es wären insgesamt sogar weniger Verkäufe gewesen. Ich kenen einige die es sich jetzt für den PC geholt haben, die es aber auch schon auf PS3/4 oder Xbox360/One gekauft hatten weil sie eben nicht warten wollten. Ich habs damals selbst für die PS3 geholt und jetzt für den PC. Wäre es gleichzeitig gekommen hätte Rockstar einiges weniger verkauft.
schrieb am

Facebook

Google+