The Red Solstice: Nächste Woche im Einzelhandel und vier weitere Klassen bzw. Anzugtypen im Trailer - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Echtzeit-Strategie
Entwickler: Ironward
Publisher: Nkidu Games Inc.
Release:
09.07.2015
Test: The Red Solstice
81

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

The Red Solstice - Nächste Woche im Einzelhandel und vier weitere Klassen bzw. Anzugtypen im Trailer

The Red Solstice (Strategie) von Nkidu Games Inc.
The Red Solstice (Strategie) von Nkidu Games Inc. - Bildquelle: Nkidu Games Inc.
In Kooperation mit Ironward (Entwickler) wird Headup Games (Publisher) das Taktikspiel The Red Solstice auch im deutschsprachigen Handel veröffentlichen (Termin: 16. Juli). Das Spiel erscheint morgen als digitale Version bzw. verlässt am 9. Juli die Early-Access-Phase. Das taktische Action-Rollenspiel kann entweder online mit bis zu acht Spielern im kooperativen Modus gespielt werden oder alleine, wobei man dann ein Team bestehend aus vier Soldaten steuert. Jedes Teammitglied hat eigene Spezialisierungen und Fähigkeiten, die sich im Laufe der Einsätze stetig verbessern. Die einzelnen Spielrunden sind zufallsgeneriert und sollen jeweils eine Stunde dauern. Um im Einzelspieler-Modus die richtigen Entscheidungen treffen zu können, wird das Spiel bei der Auswahl im "Taktik-Modus" kurzzeitig um 90 Prozent verlangsamt.

"Als Mitglieder einer achtköpfigen Gruppe von Space-Marines werden die Spieler auf den Mars ausgesandt, um herauszufinden, was dort mit den angesiedelten Kolonien geschehen ist. Der Kontakt zu diesen brach ab, als ein verheerender Sturm einsetze, genannt "The Red Solstice". Doch bereits bei seiner ersten Erkundungstour stellt das Team fest, dass hier rein gar nichts mehr in Ordnung ist ..."

Vier weitere Klassen bzw. Anzugtypen stellen die Entwickler in den folgenden Videos vor: Medic, Hellfire, Recon und Demolition.





Quelle: Ironward und Headup Games

Kommentare

4P|Marcel schrieb am
Das dürfte auch der Grund sein, warum sie noch eine Solo-Kampagne eingebaut haben ;-)
Scorcher24_ schrieb am
Schade nur, dass es niemand spielt.
Ich denke, dass das u.a. den 8 Spielern geschuldet ist, die man braucht.
Selten, dass man so eine große Gruppe an Freunden hat, die immer zusammen kommen.
Bei uns sinds auch nur 4, plus 2 die nicht regelmäßig dabei sind.
http://steamcharts.com/app/265590
40 Spieler heute, 61 24h peak, ~1600 all-time Peak.
Das ist nicht grade gut.
Vor allem wenn man das mit Alien Swarm vergleicht:
http://steamcharts.com/app/630
Ok, es ist kostenlos, aber dennoch.
40 Spieler sind mau wenn man öffentlich matches suchen muss.
schrieb am

Facebook

Google+