FlatOut 3: Chaos & Destruction: Erscheint nächste Woche - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Arcade-Racer
Entwickler: Team 6 Studios
Publisher: Strategy First
Release:
13.12.2011

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

FlatOut 3: Chaos & Destruction erscheint nächste Woche

FlatOut 3: Chaos & Destruction (Rennspiel) von Strategy First
FlatOut 3: Chaos & Destruction (Rennspiel) von Strategy First - Bildquelle: Strategy First
Bereits in der nächsten Woche (13.12.2011) soll FlatOut 3: Chaos & Destruction via Steam veröffentlicht werden, dies hat Publisher Strategy First bekannt gegeben. Das Spiel wird von den niederländischen "Team 6 Game Studios" (u.a. FlatOut Wii, Street Racer Europe 2) entwickelt, die Vorgänger stammten hingegen von Bugbear Entertainment. Nichtsdestotrotz soll sich FlatOut 3 (Bilder) an den Vorgängern orientieren, also ein Arcade-Rennspiel rund um Stunts und Crashes werden.

Insgesamt 47 Fahrzeuge wird geben, darunter Muscle-Cars, Monster Trucks, Panzer und Bulldozer, die auf 62 Strecken (zehn Umgebungen) gefahren werden können. Neun Spielmodi sind geplant - auch der Stunt-Modus (12 Strecken) sowie Destruction Derby Battles sind mit von der Partie. Bis zu 16 Spieler können sich in acht verschiedenen Mehrspieler-Modi austoben. Zudem sollen dank der Physik-Engine über 20.000 zerstörbare Objekte auf den Strecken platziert werden können. Da FlatOut 3: Chaos & Destruction ein Steamworks-Titel ist, sind mehr als 30 Achievements geplant.

"FlatOut 3: Chaos & Destruction will provide the millions of fans of the franchise wide ranging game modes, extensive content, new vehicles and much more. We have more than doubled the amount of game play hours from previous installments and for the first time offer a fully integrated motion controller powered by Sixense which will complement SteamWorks. The game has received enthusiastic feedback from the FlatOut fanbase who were extremely involved in its development. We are confident that this sequel will surpass the already high expectations of our loyal fans," commented Strategy First Director Emanuel Wall.

  • Physics Engine capable of delivering over 20,000 fully destructible objects on every track
  • 47 vehicles with everything from muscle cars, monster trucks, tanks, bulldozers and more
  • 9 game modes plus challenge mode that incorporates all game modes into one with 50 events
  • 10 racing environments with 62 different race tracks
  • 3 stunt mode environments with 12 stunt tracks
  • 9 Destruction Derby Battle environments
  • All new Monster Truck, Nightshift, Off Road, and Speed modes8 multiplayer modes with support for up to 16 players
  • Force Feedback support for racing wheels
  • Larger Destruction Derbies with 24 players
  • Complete Chaos in Off-Road Mode
  • Complete Destruction in All new Monster Truck Mode
  • Head to Head in nightmarish, thunderous, rainy, fog weather in Night Shift Mode

Quelle: Strategy First, Steam

Kommentare

Modern Day Cowboy schrieb am
Ist auch nicht von Bugbear entwickelt... ich frag mich, warum lassen sie das zu, dass so eine großartige Marke in den Berg gefahren wird?
Da hätten sie lieber ein echtes FlatOut3 bringen sollen nachdem Bugbear mit Ridge Racer fertig ist...
Solange habe ich gehofft und noch mal gehofft dass endlich mal FlatOut3 rauskommt, erst gestern hab ich davon erfahren und es soll Schrott sein, ganz toll... naja vl. kommt ja trotzdem irgendwann FlatOut4 und dieser Teil war halt ein Ausrutscher... FlatOut1 war ja eig. auch nicht soo gut (zumindest nicht so genial wie Teil 2), vl. eignet man sich das Star Trekische alle 2 Teile ein richtig genialer Teil Prinzip an :mrgreen:
Tyler Durden schrieb am
hmm hab da auch so meine zweifel, das Studio kenn ich gar nicht. wenns von bugbear wäre, würde ich blind kaufen aber so und dann auch noch steam....das gelie an FL1 und FL2 war doch das copy&paste auf ner LAN und dann gehts sofort los mit alle mann - hatten wir da geile Rennen.
Und die Dummy minispiele waren auch der Bringer, wenn man richtige Rennen nicht mehr hinbekommt, weil der morgen graut und das Bier alle ist :mrgreen:
crewmate schrieb am
Da ist billiges Cash In, das einen recht bekannten Namen nutzt. Schaut euch mal die anderen Spiele von Team 6 an. Furchtbarer Rotz.
Swatfish schrieb am
Wenns auf meiner Kiste läuft dann hol ichs mir vermutlich...War zwar kein Überspiel aber die Zerstörungseffekte waren immer seeeehr schick!
schrieb am

Facebook

Google+