Pid: Retro-Plattformer angekündigt - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Jump&Run
Entwickler: Might and Delight
Release:
31.10.2012
31.10.2012
07.11.2012
Test: Pid
76

“Forderndes 2D-Jump'n'Run mit origineller Schwerkraftmanipulation.”

Test: Pid
76

“Forderndes 2D-Jump'n'Run mit origineller Schwerkraftmanipulation.”

Test: Pid
76

“Forderndes 2D-Jump'n'Run mit origineller Schwerkraftmanipulation.”

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Pid angekündigt

Pid (Geschicklichkeit) von Might and Delight / D3Publisher
Pid (Geschicklichkeit) von Might and Delight / D3Publisher - Bildquelle: Might and Delight / D3Publisher
Das in Schweden ansässige neu gegründete Independent-Studio Might and Delight, u.a. bestehend aus ehemaligen Mitarbeiten von Grin (Bionic Commando: Rearmed), hat den ersten hauseigenen Titel angekündigt: Pid. Das Spiel scheint eine Mischung aus Plattformer (Jump&Run) und Action-Adventure zu sein und soll im nächsten Jahr als Download-Titel für PC und nicht näher genannte Konsolen erscheinen.

Der Protagonist von Pid ist auf einem fernen Planeten gestrandet und sieht sich mit allerlei Robotern sowie etwaigen Riesengegnern konfrontiert. Ansonsten müssen auf dem 2D-Planeten klassische Jump&Run-Hürden genommen werden und mit einem Gerät lässt sich die Schwerkraft (bzw. die Level-Objekte) in einem bestimmtem Bereich beeinflussen. Des Weiteren ist ein kooperativer Mehrspieler-Modus geplant. Sehenswert ist auch der (Retro-)Stil, in dem die Spielwelt und die Figuren gezeichnet wurden (Bilder).

Video
Der Debüt-Trailer zeigt einige interessante Mechaniken.

Quelle: Might and Delight

Kommentare

4P|IEP schrieb am
Das hört sich gut an. Koop und 2D-Jump n Run ist auf jeden Fall bei mir immer gerne gesehen.
Allerdings funktioniert das Video nicht, wenn ich draufklicke. Ich benutze Opera... wird wahrscheinlich mal wieder daran liegen.
edit: Nein, der untere Video-Link funktioniert. Der über der Kommentareingabe aber nicht.
schrieb am

Facebook

Google+