Command & Conquer: 'Emotional mitreißendes Gameplay und Qualität' - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Echtzeit-Strategie
Entwickler: Victory Games
Publisher: Electronic Arts
Release:
2013

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Command & Conquer
Ab 6.98€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

C&C Generals 2: 'Emotional mitreißendes Gameplay und Qualität'

Command & Conquer (Strategie) von Electronic Arts
Command & Conquer (Strategie) von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts
Am Wochenende hatte Electronic Arts Command & Conquer: Generals 2 enthüllt. Das Strategiespiel wird als BioWare-Produktion charakterisiert, stammt aber eigentlich von den Entwicklern, die bereits in der jüngeren Vergangenheit an den anderen Vertretern der Serie gearbeitet hatten. Victory Games - die zweite EALA-Ausgründung nach Danger Close - heißt allerdings mittlerweile BioWare Victory.

C&C Generals 2 macht sich die Frostbite 2.0-Engine zu Nutze und soll dementsprechend auch "große Zerstörungsmöglichkeiten der Umgebung" bieten. In der heute veröffentlichten Pressemitteilung heißt es außerdem:

"Wir werden BioWares Augenmerk für emotional mitreißendes Gameplay und Qualität auf das Strategiegenre und die Command & Conquer-Reihe übertragen“, so Dr. Ray Muzyka, General Manager von EAs BioWare-Label. „Ich freue mich sehr, BioWare Victory in unserer Labelfamilie begrüßen zu dürfen. Es ist eine hervorragende Ergänzung und das Team arbeitet hart daran, Generals 2 zu einem intensiven, realistischen, modernen Kriegsspielerlebnis zu machen, das die Spieler in ihren Bann zieht und gefangen hält."

Der vor einiger Zeit angeheuerte Might & Magic-Veteran Jon Van Caneghem merkt zudem an, man führe die Serie "mit einer Kombination aus strategischem Gameplay und rasanter Action zurück zu ihren Wurzeln."

Der PC-Titel soll 2013 in den Handel kommen.

Quelle: Pressemitteilung

Kommentare

Messenjah schrieb am
Ich erwarte gar nichts von dem Spiel, und schon gar nicht wenn BioWare da mitmischt, nachdem sie Dragon Age versaut haben. Aber immerhin: Es kann nur besser werden als die letzten C&C, um diese Flops zu toppen, muss man extrem viel Mist bauen!
Mageta schrieb am
Emotionales Gameplay in C&C Generals.. aha. Da gibts dann sicher Sex zwischen Panzern und weils Bioware is, nicht nur zwischen Panzern verschiedener Bauart, sondern auch zwischen gleich gebauten Panzern. Das wird dann ein Herausstellungsmerkmal!
Komisches Marketing.
Flextastic schrieb am
hm, ar1 fand ich auch gut, keine frage, die nachfolger wiederum gar nicht. generals hat mich aber wirklich lange gut unterhalten können. bin auf g2 gespannt und hoffe, die versauen es nicht.
Provo schrieb am
Nach C&C Alarmstufe Rot kam nur noch Mittelmaß.
S3bish schrieb am
man führe die Serie "mit einer Kombination aus strategischem Gameplay und rasanter Action zurück zu ihren Wurzeln."
Wenn man das schafft würde ich es auch kaufen.
Sind das nun die gleichen Stümper, die das grauenhafte "C&C" 4 erstümpert haben oder nicht?
Starcraft 2 wäre für mich (im Multiplayer) keine Alternative, da das 50% RTS und 50% Micromanagement ist. Es macht keinen Spass, wenn man mit einer Übermacht verliert, weil der feindliche Freak jeden seiner Berserker einzeln steuert. Soetwas sollte in dem C&C nicht annähernd in dem Maße möglich sein! :Hüpf:
schrieb am

Facebook

Google+