Echtzeit-Strategie
Entwickler: Victory Games
Publisher: Electronic Arts
Release:
2013

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Command & Conquer
Ab 8.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Command & Conquer: Generals 2 soll mit typischer Bioware-Qualität punkten

Command & Conquer (Strategie) von Electronic Arts
Command & Conquer (Strategie) von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts
"Wir wollen die typische Bioware-Qualität abliefern", sagte BioWare-Mitgründer Ray Muzyka in einem Interview über die Entwicklung von Command & Conquer: Generals 2. "Wir wollen eine fesselnde und eindringliche Geschichte in einem Echtzeit-Strategiespiel umsetzen. (...) Für uns ist es eine wirklich interessante Gelegenheit mehr Story in das Genre zu bringen. Wir sehen es als eine Möglichkeit für Innovationen und wollen den Spielern mehr geben, jedoch auf eine Art und Weise, die auch ins Genre passt". Aber abgesehen von diesen Versprechen hat Muzyka keinerlei Details zu ihren Story-Plänen für C&C: Generals 2 verraten und auch nicht ob es Entscheidungsmöglichkeiten sowie Konsequenzen geben wird. Er blieb vielmehr bei den oberflächlichen Aussagen.

Laut Kotaku scheinen die BioWare-Mitgründer Ray Muzyka und Greg Zeschuk keinesfalls das Genre "Echtzeit-Strategie" komplett umkrempeln zu wollen. Sie würden vielmehr das Genre respektieren. Als Beispiel für diese Verbundenheit erklärt Greg Zeschuk, dass insbesondere das Kampfsystem des Rollenspiels Baldur's Gate (eines der ersten Spiele von BioWare) stark von Echtzeit-Strategie-Spielen beeinflusst wurde.

Quelle: Kotaku

Kommentare

Xris schrieb am
Elda41 hat geschrieben:Das strategie und Story gut funktionieren sieht man ja bei Warcraft 3 oder Starcraft 2
Tja Blizzard weiß halt wie man´s jut macht ^^
Nur das man beide Spiele schlecht mit der heutigen Bioware Quantität... sry "Qualität" vergleichen kann. Ich würde denen max zutrauen das ohnehin schon anspruchslose RTS mit IG Dialogen zuzumüllen. Der Rest wird Masse 4 the Win bleiben. Eventuell noch etwas einfallsloser. Um ein weiteres Genre auf das weiterklicken von Dialogen zu beschränken. :wink:
Chieftank schrieb am
Mit Bioware spielen hatte ich die meiste zeit sehr viel Spaß.
Welch ein Schelm wäre ich also alles zu verfluchen wo Bioware drauf steht ?
Wird angezockt.
konsolero schrieb am
Oldholo hat geschrieben: Das war das 2. C&C überhaupt, womit es überhaupt erst eine Serie wurde.
Zumal AR2 von vielen (inklusive mir) als das beste C&C von allen angesehen wurde.
Da gab's mit der Ladder sogar ein rudimentäres Turnierwesen, das konnte sonst nur Starcraft von sich behaupten.

dem kann ich mich nur anschliesen, monatliche ladder und kleine sachpreise haben da schon viel bewirkt um dran zu bleiben und sich ganz nach oben zu spielen.
mit dieser ganzen neuen archievement - methodik kann ich allerdings nix anfangen, da macht jeder sein ding und im grunde sagt über die spielerische leistung gemessen mit anderen genau NULL aus.
aber dasn anderes ding.
jedenfalls war westwood mit yuris rache schon arg am sterben. und mit einführung der "3d" -engines ging es dann gameplaytechnisch, auch was den handlungsumfang der einheiten angeht, sowieso bergab.
ich glaube auch ehrlich gesagt nicht daran, dass heutzutage, wo irgendwelche spielfremden hansel eine 3d umgebung schaffen, etwas langzeit motivierendes zu stande bekommen.
das wäre auch nicht im sinne des unternehmens, wenn die kunden beim alten produkt bleiben..scheiss kapitalismus, da isser wieder. :?
so, genug ausgekotzt, ich geh dann mal wieder. :D
Shrike schrieb am
AR 2 war gut, mir persöhnlich aber zu abgedreht, da passte mir das Setting von AR 1 schon eher.
Bei AR 1 + Gegenschlag waren auch die Einheiten klasse.
Also für mich muss es nicht wieder in so eine komische Richtung wie in AR 2+3 gehen.
Wobei mir das noch lieber wäre, als ne Gameplay Gurke wie Teil 4, oder so ein failbalance Gebimsel wie in C&C 3.
Oldholo schrieb am
Ogerbauch hat geschrieben: C&C war nach dem ersten Alarmstufe Rot Teil bereits tot.
Wie soll das eigentlich gehen?
Das war das 2. C&C überhaupt, womit es überhaupt erst eine Serie wurde.
Zumal AR2 von vielen (inklusive mir) als das beste C&C von allen angesehen wurde.
Da gab's mit der Ladder sogar ein rudimentäres Turnierwesen, das konnte sonst nur Starcraft von sich behaupten.
schrieb am

Facebook

Google+