Command & Conquer: Details zu den Free-to-play-Optionen und Generälen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Echtzeit-Strategie
Entwickler: Victory Games
Publisher: Electronic Arts
Release:
2013

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Command & Conquer
Ab 8.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Command & Conquer - Free-to-play-Optionen und Generäle

Command & Conquer (Strategie) von Electronic Arts
Command & Conquer (Strategie) von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts
Jon van Caneghem von Victory Games ging in einem Blog-Beitrag näher auf das Free-to-play-Modell von Command & Conquer ein. Er beschreibt, dass man alle Dinge im Spiel auch erreichen kann, ohne Geld dafür zu bezahlen. Geld ausgeben könne man aber, um bestimmte Generäle freizuschalten bzw. anzuwerben, um Generäle und andere Aspekte des Spiels optisch und akustisch zu personalisieren und um Aufstiegshilfen (mehr Erfahrungspunkte etc.) zu erwerben.

Caneghem: "Es ist unser Ziel, den Spielern uneingeschränkten Zugriff auf ein unterhaltsames EZS-Spiel [Echtzeit-Strategiespiel] zu gewähren. Alle Gruppierungen, Einheiten, Karten und Spielmodi stehen allen Spielern von Anfang an zur Verfügung. Unser Bezahlmodell basiert auf 3 Hauptsäulen, die erfolgreiche Live-Services auszeichnen, bei denen man nicht bezahlen muss, um zu gewinnen, und umfasst sowohl verdiente als auch gekaufte Währungen:

  • Gameplay – Im Mittelpunkt stehen, wie unten beschrieben, die perfekt ausbalancierten Generäle.
  • Anpassung – Die Möglichkeit, sämtliche Generäle und andere Aspekte des Spiels optisch und akustisch zu personalisieren.
  • Zugänglichkeit – Für Spieler, die wenig Zeit haben, gibt es eine Aufstiegshilfe, um schneller noch mehr Möglichkeiten freizuschalten."

Des Weiteren geht er auf die Rolle der Generäle ein, denn verschiedene spielbare Generäle ermöglichen unterschiedliche Strategien und eröffnen eine Vielzahl von Möglichkeiten: "Für mich sind die Generäle der aufregendste Teil dieses neuen Spiels. Vielleicht erinnert ihr euch noch, wie die Generäle in C&C Generäle: Die Stunde Null im Jahr 2003 funktioniert haben. Es war eigentlich ganz ähnlich - jeder General hat einzigartige Möglichkeiten, und es besteht ein ausgewogenes Verhältnis aus Vor- und Nachteilen zwischen den einzelnen Generälen. Wir werden jeder Gruppierung regelmäßig neue Generäle hinzufügen, von denen jeder über eine Kombination aus einzigartigen Einheiten, Spielerfähigkeiten und Provokationen verfügt. Verschiedene Generäle sind ideal für unterschiedliche Spielweisen. Egal, ob eure Strategie auf Basisverteidigung, Tarnung, Sturmangriffen, Panzermacht oder anderen Aspekten basiert - es gibt zahlreiche Generäle, mit deren Spielweisen ihr euch vertraut machen müsst.
 
Hier ist ein Beispiel, was ihr von einem General mit Schwerpunkt Luftmacht erwarten könnt. Dieser General verfügt über 2 spezifische Flugeinheiten, die andere Einheiten innerhalb ihrer Gruppierung ersetzen oder aufwerten. Aber natürlich muss man bei der Modifikation des Technologiebaumes wie in jedem Echtzeitstrategie-Spiel Kompromisse eingehen. Vor diesem Hintergrund ist dieser "Luftgeneral" in der Luft also stärker und kann bereits in einer frühen Phase des Spiels Flugeinheiten bauen. Dafür ist er am Boden schwächer und verfügt nicht über bestimmte hochstufige Fahrzeuge oder Aufwertungen, die andernfalls ein wichtiger Teil seiner Endspiel-Strategie wären.  Das ist natürlich ein vergleichsweise allgemeines Beispiel, aber wir feilen an den Technologiebäumen sämtlicher Generäle, um sicherzustellen, dass sie mit der übergeordneten Spielbalance harmonieren.
 
Neben Einheiten und Aufwertungen hätte dieser "Luftgeneral" einzigartige Spielerfähigkeiten, wie Luftschläge oder flächendeckende Bombenangriffe, die ihr gegen eure Feinde einsetzen könnt. Diese "Generalsfähigkeiten" werden im Laufe des Spiels freigeschaltet und aufgewertet, wodurch sich ihre Stärke, Effektivität und Funktionalität ständig weiterentwickelt. In einer umkämpften Schlacht können sie deshalb der alles entscheidende Faktor sein."


Letztes aktuelles Video: gamescom Free-to-Play-Trailer


Quelle: EA

Kommentare

Arteas schrieb am
brent : Danke fuer den Link.
Mir kommt zwar der Kaffe grad wieder hoch, aber janu.... jeder frisst den Mist, den er verdient, gelle ? :)
brent schrieb am
MrLetiso hat geschrieben:
brent hat geschrieben:
Arteas hat geschrieben: - Anpassung : Ihr seid Einheitsbrei, ausser ihr zahlt.
Na, an der Stelle wirst du kaum was meckern können, dafür wars erstmal umsonst, das ist Baukastenprinzip. Der Rest allerdings ist halt so EA, da zahlt man fürs nachladen.
Und in meinem Kopf bildet sich eine düstere Wolke mit einer noch düsteren Vorahnung...
Battlefield 4 - F2P - wenn Deine Munition alle ist und man versucht nachzuladen, öffnet sich ein Fenster: "Bitte Kreditkarten-Nummer eintragen".
Aua.
So in der Art hat Monetenjohnny das doch schon angesagt.
MrLetiso schrieb am
573f4n hat geschrieben:
MrLetiso hat geschrieben:Und in meinem Kopf bildet sich eine düstere Wolke mit einer noch düsteren Vorahnung...
Battlefield 4 - F2P - wenn Deine Munition alle ist und man versucht nachzuladen, öffnet sich ein Fenster: "Bitte Kreditkarten-Nummer eintragen".
Aua.
Dauert zu lange, das wird sicher konfortabler geregelt. Die Kreditkartennummer kann man schon bei Anmeldung angeben, dann braucht man nur noch zu bestätigen.
Kaufe jetzt für 0,99 Euro drei Magazine 5.56 Ammo und erhalte eines gratis dazu.
[Ok, Kauf tätigen] [Nächstes Angebot anzeigen] [Nein Danke, ich versuche den Gegner lieber mit dem Messer abzustechen]
Du bist ein verteufeltes Genie! Ab zu EA mit Dir!
(Okay - die Job-Empfehlung bei EA war echt eine herbe Beleidigung. Sorry. Ich möchte mich gern beim Mod selbst anzeigen. Dafür ist sicher ne Verwarnung fällig.)
573f4n schrieb am
MrLetiso hat geschrieben:Und in meinem Kopf bildet sich eine düstere Wolke mit einer noch düsteren Vorahnung...
Battlefield 4 - F2P - wenn Deine Munition alle ist und man versucht nachzuladen, öffnet sich ein Fenster: "Bitte Kreditkarten-Nummer eintragen".
Aua.
Dauert zu lange, das wird sicher konfortabler geregelt. Die Kreditkartennummer kann man schon bei Anmeldung angeben, dann braucht man nur noch zu bestätigen.
Kaufe jetzt für 0,99 Euro drei Magazine 5.56 Ammo und erhalte eines gratis dazu.
[Ok, Kauf tätigen] [Nächstes Angebot anzeigen] [Nein Danke, ich versuche den Gegner lieber mit dem Messer abzustechen]
MrLetiso schrieb am
brent hat geschrieben:
Arteas hat geschrieben: - Anpassung : Ihr seid Einheitsbrei, ausser ihr zahlt.
Na, an der Stelle wirst du kaum was meckern können, dafür wars erstmal umsonst, das ist Baukastenprinzip. Der Rest allerdings ist halt so EA, da zahlt man fürs nachladen.
Und in meinem Kopf bildet sich eine düstere Wolke mit einer noch düsteren Vorahnung...
Battlefield 4 - F2P - wenn Deine Munition alle ist und man versucht nachzuladen, öffnet sich ein Fenster: "Bitte Kreditkarten-Nummer eintragen".
Aua.
schrieb am

Facebook

Google+