Fortnite: Steuerungstyp (Tastatur/Maus, Controller, Touch) soll beim Matchmaking berücksichtigt werden - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action
Entwickler: Epic Games
Release:
kein Termin
2018
2018
2018
kein Termin
2017
kein Termin
2017
12.06.2018
2017
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Vorschau: Fortnite
 
 
 
Keine Wertung vorhanden
Vorschau: Fortnite
 
 
Vorschau: Fortnite
 
 
Vorschau: Fortnite
 
 
Jetzt kaufen ab 149,95€ bei

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Fortnite
Ab 59.99€
Vorbestellen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Fortnite: Steuerungstyp (Tastatur/Maus, Controller, Touch) soll beim Matchmaking berücksichtigt werden

Fortnite (Action) von Epic Games / Gearbox Publishing
Fortnite (Action) von Epic Games / Gearbox Publishing - Bildquelle: Epic Games / Gearbox Publishing
Fortnite kann bekanntlich auf unterschiedlichen Plattformen gespielt werden und bietet zugleich fast überall Cross-Play-Unterstützung, wodurch Spieler auf verschiedenen Plattformen mit diversen Eingabekonzepten (Tastatur und Maus; Controller, teilweise mit Ziel-Unterstützung; Touch-Steuerung) gegeneinander antreten können. Dabei werden immer wieder Vorwürfe laut, dass Spieler, die Tastatur und Maus verwenden, einen Vorteil beim präzisen sowie schnellen Zielen gegenüber Controller-Nutzern trotz Aim-Assist haben - auch wenn Microsoft zum Beispiel bei Gears of War 4 kaum Unterschiede (Kill/Death-Rate, Kills pro Match etc.) beim Cross-Play-Wochenende im vergangenen Jahr feststellen konnte.

Die Entwickler von Fortnite wollen auf diese Situation reagieren und arbeiten laut einem Reddit-Beitrag an einer Matchmaking-Technologie, die dafür sorgen soll, dass man in Zukunft nur gegen Spieler antreten wird, die die gleiche Steuerungsperipherie verwenden. Soll heißen: Wenn man mit Maus und Tastatur spielt (sei es auf PC oder Konsolen), wird man gegen andere Spieler antreten, die ebenfalls die gleichen Gerätschaften benutzen. In der kommenden Woche sollen weitere Details folgen (Quelle: Ars Technica).

Letztes aktuelles Video: Android-Beta


Quelle: Ars Technica
Fortnite
ab 149,95€ bei

Kommentare

ChrisJumper schrieb am
Mazikeen hat geschrieben: ?
13.08.2018 10:11
Ich frag mich auch wie ein Matchmaking das gewährleisten soll. Ich kann ja genauso gut mit Controller starten und dann einfach während des Spiels auf Maus und Tastatur wechseln und umgekehrt. Will gar nicht wissen wie groß dann das Geschreie der Leute wird die sich aufregen "der cheater spielt doch mit Maus!!!"
Und was ist mit denen die die USB dongels nutzen und jetzt schon mit Maus Battlefield und Co spielen?
Kann mir net vorstellen das Epic das wirklich umsetzen kann
Ich finde man sollte es einfach kommunizieren bei einem Spielbrowser und den Spielern die Wahlmöglichkeit zur Anzeige und Einstellung lassen. Wahrscheinlich verkompliziert das aber dann nur die Variante in der Spielersuche. Gleichzeitig kann ich mir nicht vorstellen das dieses Spiel, betrachtet man die Spielerzahlen welche bestimmt schon an ein GTA Online, Minecraft oder World of Warcraft heran reichen, ein Problem darstellen könnte.
Die Erkennung müsste einfach anhand der Eingaben erkennbar sein, ähnlich wie man auch versucht Aim-Bots/Cheater zu erkennen bin ich mir sicher das man es auch erkennt wen jemand eine Tastatur per Blutooth als Controller bei der PS4 fälscht.
Um dem aus dem Weg zu gehen haben sie es einfach erlaubt eine Maus/Tastatur anzuschließen.
Liesel Weppen schrieb am
Mazikeen hat geschrieben: ?
13.08.2018 10:11
Ich frag mich auch wie ein Matchmaking das gewährleisten soll. Ich kann ja genauso gut mit Controller starten und dann einfach während des Spiels auf Maus und Tastatur wechseln und umgekehrt.
Ist doch nicht schwer, entweder die Holzhammermethode: Du hast eine Maus angesteckt, also zählst du als Mausspieler, selbst wenn du dann mit Gamepad spielst.
Oder technisch anspruchsvoller: Du musst im Spiel einstellen, mit was du spielen willst, und das Spiel akzeptiert dann auch nur dieses Steuergerät.
Gran Turismo 5 auf der PS3 hat in der MP-Lobby schon angezeigt, ob jemand mit Gamepad, einem 180° Lenkrad, einem 360° Lenkrad, einem 720° Lenkrad oder einem 900° Lenkrad spielt.
Ich frage mich eher, wieso man erst 2018 auf diese "grandiose" Idee kommt, die Spieler einfach (optional, freiwillig?) nach Steuergerät zu trennen. Ich tippe mir schon seit mindestens 10 Jahren die Finger in diversen Foren wund und predige rauf und runter, dass sie das halt einfach genau so machen sollten.
Mazikeen hat geschrieben: ?
13.08.2018 10:11
Und was ist mit denen die die USB dongels nutzen und jetzt schon mit Maus Battlefield und Co spielen?
Die sind weiterhin Cheater. Abgesehen davon, dass diese Maus-Emulatoren auch nur die Mausbewegungen auf gefakte Stickbewegungen mappen, was dazu führt, dass sich alle diese Teile die ich mal ausprobiert hatte (zu...
Mazikeen schrieb am
sphinx2k hat geschrieben: ?
13.08.2018 09:43
Mazikeen hat geschrieben: ?
12.08.2018 19:25
Wahrscheinlich hab ich mitlerweile verknöcherte Controller Hände...Nach 20 Minuten wirds unerträglich für mich mit Maus und Tastatur zu spielen...Für mich ne völlig unnatürliche Haltung.
Mir stellt sich aber trotzdem die Frage: Warum geht das nicht auch bei anderen Shootern???
Siehst du ich bin PC Spieler, als ich vor vielen Jahren den Controller zu meinen Eingabegeräten hinzugefügt hab ging es mir da genauso. Hab irgend einen Alone in the Dark teil gespielt und nach ner Stunde hatte ich böse Krämpfe in den Fingern und bin gelaufen als währe ich besoffen. Wurde aber jeden Tag besser.
Es ist natürlich die Frage wie du Tastatur und Maus genutzt hast, es ist ein großer unterschied ob man an einem Schreibtisch sitzt und einem guten Stuhl oder versucht mit Maus und Tastatur am Couchtisch zu hantieren (Das ist mir schon immer nervig wenn ich nur den Multimedia PC am Fernseher nutzten möchte)
Aber die Interessante Frage ist wirklich warum unterstützen es nicht mehr? Vermutlich aus dem Grund warum Fortnite dann auch die Option bietet mit anderen zu Spielen welche das selbe Eingabegerät nutzen. Es wäre unfair wenn die einen im Vorteil sind, aber auf der anderen Seite viel zu viel Aufwand *ja die armen AAA Publisher* das Matchmaking wie Fortnite anzupassen. Und gerade auf Konsolen sind vermutlich sehr viele mit...
sphinx2k schrieb am
Mazikeen hat geschrieben: ?
12.08.2018 19:25
Wahrscheinlich hab ich mitlerweile verknöcherte Controller Hände...Nach 20 Minuten wirds unerträglich für mich mit Maus und Tastatur zu spielen...Für mich ne völlig unnatürliche Haltung.
Mir stellt sich aber trotzdem die Frage: Warum geht das nicht auch bei anderen Shootern???
Siehst du ich bin PC Spieler, als ich vor vielen Jahren den Controller zu meinen Eingabegeräten hinzugefügt hab ging es mir da genauso. Hab irgend einen Alone in the Dark teil gespielt und nach ner Stunde hatte ich böse Krämpfe in den Fingern und bin gelaufen als währe ich besoffen. Wurde aber jeden Tag besser.
Es ist natürlich die Frage wie du Tastatur und Maus genutzt hast, es ist ein großer unterschied ob man an einem Schreibtisch sitzt und einem guten Stuhl oder versucht mit Maus und Tastatur am Couchtisch zu hantieren (Das ist mir schon immer nervig wenn ich nur den Multimedia PC am Fernseher nutzten möchte)
Aber die Interessante Frage ist wirklich warum unterstützen es nicht mehr? Vermutlich aus dem Grund warum Fortnite dann auch die Option bietet mit anderen zu Spielen welche das selbe Eingabegerät nutzen. Es wäre unfair wenn die einen im Vorteil sind, aber auf der anderen Seite viel zu viel Aufwand *ja die armen AAA Publisher* das Matchmaking wie Fortnite anzupassen. Und gerade auf Konsolen sind vermutlich sehr viele mit dem Controller als Eingabemethode zufrieden, und solange alle das selbe Eingabegerät nutzen passt es ja.
Mazikeen schrieb am
Bin ja "Die Hard" Konsolero und hab nie groß Berührungspunkte mit Maus und Tastatur gehabt. Umso mehr war ich erstaunt dass Fortnite die auf der Ps4 unterstützt.
Was hab ich getan? Hab mich mit ner Maus und Tastatur eingedeckt um Fortnite damit zu spielen. Jedoch kann ich dieser Eingabe Methode absolut nix abgewinnen.
Wahrscheinlich hab ich mitlerweile verknöcherte Controller Hände...Nach 20 Minuten wirds unerträglich für mich mit Maus und Tastatur zu spielen...Für mich ne völlig unnatürliche Haltung.
Mir stellt sich aber trotzdem die Frage: Warum geht das nicht auch bei anderen Shootern???
schrieb am