Alan Wake's American Nightmare: PC-Version naht - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Survival-Horror
Entwickler: Remedy
Publisher: Microsoft
Release:
22.02.2012
19.06.2012
Test: Alan Wake's American Nightmare
77

“Schmackhafte, aber nicht satt machende Horror-Action in der Wüste Arizonas.”

 
Keine Wertung vorhanden

Leserwertung: 83% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Alan Wake: PC-Version naht

Alan Wake's American Nightmare (Action) von Microsoft
Alan Wake's American Nightmare (Action) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft
Dass Alan Wake's American Nightmare auch dem PC einen Besuch abstatten wird und man vermutlich nicht gar so lange warten muss,wie das beim Hauptspiel der Fall war, hatte Remedy bereits vor einiger Zeit angedeutet. Einen weiteren Hinweis auf die nahende Umsetzung hat jetzt dsogaming aufgespürt: Das Spiel ist wohl nämlich bereits in der Steam-Registry aufgetaucht. Die Steam-Datenbank hatte sich schon in der Vergangenheit als Indiz für Portierungen bewährt.

Eine konkrete Ankündigung liegt bis dato nicht vor, dürfte aber erwartungsgemäß in nicht allzu ferner Zukunft folgen.

Wer wissen will, wie sich der etwas action-reichere Ableger spielt, kann hier den 4P-Test der im Februar veröffentlichten XBLA-Fassung lesen.


Kommentare

ziegenbock schrieb am
Da ich schon mit Alan Wake viel Spaß hatte, wird das auch gekauft. Ich freue mich darauf!
gargaros schrieb am
Kajetan hat geschrieben:
Swatfish hat geschrieben:Immerhin nicht zig Jahre später wie das Hauptspiel :)

Jepp. Scheinbar waren die Verkäufe von Alan Wake-PC doch so gut, dass man gleich an die Portierungsarbeit von American Nightmare gegangen ist.
Ich würde mir eh wünschen, dass Remedy den Indie-Weg beschreitet und wieder zuerst für den PC entwickelt, über Steam viele, viele potentielle Kunden erreicht und im Falle eines größeren Erfolges einen gesonderten Deal für Konsolenversionen aushandelt, ohne sich wieder in die Abhängigkeit eines großen Publishers zu begeben. Denn dann ist jedem geholfen. Remedy und allen Spielern auf allen Plattformen.

Man darf aber nicht vergessen, dass Remedy eine finanzielle Unterstürzung von MS für die Tatsache bekommt, dass AW immer zuerst auf der 360 erscheint. So einfach, wie du es dir vorstellst, ist es also nicht, denn Spiele wie Alan Wake('s American Nightmare) sind in der Entwicklung nicht billig.
Jup, Mr. Scratch ist wirklich unglaublich genial. Für mich einer des besten Bösewichte, die die Videspielwelt zu bieten hat.
R_eQuiEm schrieb am
Cool, freu mich drauf.
Scorcher24_ schrieb am
Naja stand doch in der News dass die Portierungskosten von Alan Wake in wenigen Stunden eingenommen wurden auf Steam.
schrieb am

Facebook

Google+