SimCity: Anstehende Bugfixes und Verbesserungen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Aufbau-Strategie
Entwickler: Maxis
Publisher: Electronic Arts
Release:
07.03.2013
Test: SimCity
50

Leserwertung: 61% [8]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

SimCity
Ab 8.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

SimCity: Kommende Bugfixes und Verbesserungen

SimCity (Strategie) von Electronic Arts
SimCity (Strategie) von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts
EA und Maxis arbeiten weiter an Bugfixes und Verbesserungen für SimCity. Neben der Freischaltung der Bestenlisten wird offenbar daran gewerkelt, dass Städte in Zukunft nicht mehr so oft zurückgesetzt werden müssen oder nicht richtig verarbeitet werden. Außerdem sollen Fehler sowie Spiellogik-Probleme in Sachen Tourismus, Kasinos, Bildung, Recycling, Feuerwehr und Transport überarbeitet werden.

"Wir arbeiten zurzeit an einer Reihe von Fixes und Verbesserungen auf unserer internen Testumgebung. Viele davon werden in unseren nächsten Updates hinzugefügt."

Updates, die momentan auf dem Test-Server laufen:
  • Spiel beitreten Filter: Die Suchergebnisse werden nur Regionen mit freien Slots anzeigen
  • Bestenlisten sind wiederhergestellt

Updates, in der internen Testumgebung bei Maxis:
Was ist neu?
  • Bürgermeister-Villa: Elegante Wagen für den Weg des Bürgermeisters ins Büro; bei vorhandenen Modulen Einsatz von Hubschrauber, Limousine oder Sportwagen
  • Datenkarten: Anzeige der Karten in deren normalem Farbton bei Aktivierung eines Filters (außer im "Farbenblind"-Modus)
  • HUD: Fix zur Farbkorrektur im "Farbenblind"-Modus

Fixes und Updates
  • Städte werden nicht verarbeitet/zurückgesetzt: Es wird daran gearbeitet, dass Städte in der Zukunft nicht mehr so oft zurückgesetzt werden oder nicht richtig verarbeitet werden.
  • Bestenlisten: Bestenlisten auf allen Servern wieder freischalten
  • Einladungen: Einladungen einer Region beizutreten sollen schneller gesendet und empfangen werden
  • Spiel beitreten Filter: Regionen mit freien Städten werden nun zuerst angezeigt
  • Tourismus: Fix für unerklärte Fluktuation der Touristenzahlen; ausgeklügeltere Zählung der Touristen beim Transport
  • Kasinos: Verbesserung der Kasinos, um aus dem Glücksspiel eine rentablere Spezialisierung zu machen; Möglichkeit zum Planieren und Ersetzen bestehender Kasinos zur Ausschöpfung der Verbesserungen
  • Mehr Kasinos: Erhöhung des Limits von Scifi-Kasinos und noblen Kasinos auf sechs Module
  • Spiel in der Region: Möglichkeit zum Empfang von Geldgeschenken in bankrotten Städten
  • Bildung: Fix für Schulbusse, die auf dem Weg zum Gymnasium stecken blieben; bestehende Schulen werden automatisch repariert
  • Bildung: Fix für akkuratere Nachverfolgung der Schüler- und Studentenzahlen der Region
  • Bildung: Fix für Schulbusse, die Sims aus Nachbarstädten eingesammelt haben, die keine Schulbushaltestelle besitzen
  • Bildung: Fix um die regionale Anzahl an Studenten besser zu bestimmen
  • Bildung: Fix für Sims beim Verlassen des Schulbusses an der Haltestelle (zuvor Orientierung der Sims zum nächsten Gehsteig anstatt Antritt des direkten Wegs zur Schule)
  • Bildung: Universitätsflügel bringen jetzt den richtigen Bonus
  • Recycling: Fix für die Funktionsausfälle des Recyclingzentrums und Nutzung des Recyclingservice durch andere Städte
  • Luftverschmutzung: Fix für willkürlich auftretende Luftverschmutzungen; Behebung von Problemen mit doppelter Belastung der Luft, bei denen die Verschmutzung in den Bereich des Spielers zurückgeleitet wurde
  • Feuerwehr: Vermeidung zu großer Ansammlungen von Löschfahrzeugen; effektivere Logistik beim Einsatz
  • Wasser: Möglichkeit der Förderung von Wasser aus Flüssen im größeren Umkreis durch die Pumpen und dadurch bessere Nutzung des Grundwassers einer Stadt
  • Katastrophen: Verbesserte Abstände zwischen willkürlichen Katastrophen (zu hohe Frequenz bei manchen Spielern), einschließlich einer Regenerationsdauer ganz ohne spontane Katastrophen
  • Handel: Fix für Umschlagplätze, die plötzlich den Versand einstellten
  • Transport: Fix für Straßenbahnen, die jetzt stark frequentierte Haltestellen zuerst anfahren
  • Transport: Bereitstellung der akkuraten Zahl an Arbeitern und Ladenbesuchern für Nachbarstädte durch Städte mit entsprechenden Einwohnern und öffentlichen Transportmitteln
  • Transport: Rückkehr von Transportmitteln zur Garage, wenn diese in einer Serviceschleife festhängen (anstatt noch weitere Passagiere zusteigen zu lassen)
  • Transport: niedrigere Anzahl von Bussen aus Nachbarstädten und bessere prioritäre Behandlung der Einheimischen
  • Finanzen: Problembehebung für monatliche Transaktionen, die gegen die Verschlechterung von Systemen genutzt werden
  • Verbesserung: ausschließlich als Wohngebäude genutzte Anlagen verfügen jetzt über einen Fehlerstatus


Wann die Updates veröffentlicht werden sollen, steht noch nicht fest.


Quelle: EA-Forum

Kommentare

Falagar schrieb am
Naja ich habs mir gekauft und es hat mich auch eine gewisse Zeit lang unterhalten von daher ists mit dem Ärgern auch nicht so schlimm, nur liegts halt trotzdem nun in der Ecke und wird auch nicht mehr so schnell rausgeholt, denn eins muß man sagen - das Game hat mal wirklich unabhängig von den ganzen Bugs (die mehr oder weniger gamebreaking sind) halt absolut null Langzeitmotivation....
Egal ob man jetzt eine Wohn/Gewerbe/Industriestadt baut - nach 3-6 Stunden ist die Karte ausgereizt und es macht einfach keinen Spass in die Region zu gehen und dann wieder eine fast komplett unabhängige neue Stadt zu gründen, die mit Stadt 1 fast keine Berührungspunkte hat. Das macht man vielleicht genau 2-3 mal bis man sämtliche Stadtvarianten durch hat und dann weiß man nicht mehr was man in dem Spiel tun soll.
Wenn ich überlege das man in ähnlich gelagerten Spielen wie damals Anno 1404 teils >100 Stunden an einer Stadt gebaut hat und dann immer noch nicht fertig war...
Isterio schrieb am
Es ist schade, dass man offenbar Spiele nicht mehr in fertigem Zustand veröffentlichen kann. Das ist meiner Meinung nach eine spezielle Version der "Vorauszahlung". Ich würde mich grün ärgern, hätte ich das Ding gekauft.
The Scooby schrieb am
Hyeson hat geschrieben:
The Scooby hat geschrieben: Wie kann man sich selber den Nickname "engineer" geben und gleichzeitig so viel Inkompetenz zeigen?
1. Die Stadtgröße ist in dem Spiel vom Entwickler im Moment mit Absicht begrenzt. Sie könnte auch in diesem SimCity durch einen Patch seitens der Entwickler angehoben werden.
2. Neuentwicklung einer Engine ist nicht unbedingt besser als eine Weiterentwicklung bzw Fehlerbehebung, zumal die Glassbox Engine ja erst neu entwickelt wurde.
1. Ja. Haben sie gesagt, weils die Rechner heutzutage nicht schaffen größere Städte darzustellen. Deswegen auch die Auslagerung vieler Berechnungen auf Server und daher leider auch die pausenlos benötigte Internetanbindung ! Is Bullshit, weißte sicher selber.
2. Niemand hat ne neue Engine verlangt (oder ich habs überlesen). Nur, wenn man ein Spiel von vornherein so verkackt dass es keiner will (bzw. die dies wollten und gekauft haben dann merken das es garnich so dufte is wie erwartet), kann man das auch mit den nächsten 20 Patches nichtmehr verbessern. Da hilft tatsächlich nur neues Spiel entwickeln. Doof für die dies schon gekauft haben. Aber einige Sachen wie zb die Stadtgröße und die Online-Pflicht waren vorher bekannt. Selbst schuld.
Wir reden hier über nichts, was nicht an dem aktuellen Spiel verbessert werden kann.
Was wollt ihr denn mit einem komplett neuen Spiel? Das würde ich gern von euch erfahren! Sowohl Sie Kartengröße und eine Verbesserung der Glassbox Engine (die fake Simulations engine) sind in diesem Spiel "noch" keine Sackgasse.
EA hat den Plan das Spiel durch DLCs lange am Leben zu halten, daher werden sie notgedrungen mehr Ressourcen in die Optimierung ihres Produktes stecken müssen, da sonst der anvisierte Lebenszyklus nicht eingehalten werden kann. Wenn ihr ein komplett neues Spiel...
Xyt4n schrieb am
Ich wollte es mir kaufen, jetzt warte ich lieber auf einen Offline Crack + größere Fläche
Hyeson schrieb am
The Scooby hat geschrieben: Wie kann man sich selber den Nickname "engineer" geben und gleichzeitig so viel Inkompetenz zeigen?
1. Die Stadtgröße ist in dem Spiel vom Entwickler im Moment mit Absicht begrenzt. Sie könnte auch in diesem SimCity durch einen Patch seitens der Entwickler angehoben werden.
2. Neuentwicklung einer Engine ist nicht unbedingt besser als eine Weiterentwicklung bzw Fehlerbehebung, zumal die Glassbox Engine ja erst neu entwickelt wurde.
1. Ja. Haben sie gesagt, weils die Rechner heutzutage nicht schaffen größere Städte darzustellen. Deswegen auch die Auslagerung vieler Berechnungen auf Server und daher leider auch die pausenlos benötigte Internetanbindung ! Is Bullshit, weißte sicher selber.
2. Niemand hat ne neue Engine verlangt (oder ich habs überlesen). Nur, wenn man ein Spiel von vornherein so verkackt dass es keiner will (bzw. die dies wollten und gekauft haben dann merken das es garnich so dufte is wie erwartet), kann man das auch mit den nächsten 20 Patches nichtmehr verbessern. Da hilft tatsächlich nur neues Spiel entwickeln. Doof für die dies schon gekauft haben. Aber einige Sachen wie zb die Stadtgröße und die Online-Pflicht waren vorher bekannt. Selbst schuld.
Der Ed.:
"Es wird daran gearbeitet, dass Städte in der Zukunft nicht mehr so oft zurückgesetzt werden oder nicht richtig verarbeitet werden."
Das is auch geil. Das bedeutet man muss in Zukunft nur dann ne Stadt von vorne anfangen weil sie mal wieder nicht zu laden geht wenn man sie schon so richtig schön groß hat! (also so groß wies mit der Stadtgröße halt geht :D)
schrieb am

Facebook

Google+