SimCity: Allerlei neue Probleme durch Patch 2.0 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Aufbau-Strategie
Entwickler: Maxis
Publisher: Electronic Arts
Release:
07.03.2013
Test: SimCity
50

“Im gegenwärtigen Zustand (Abstürze, Server-Probleme) ist SimCity trotz seines zwischendurch spürbaren Potenzials eine Enttäuschung. ”

Leserwertung: 61% [8]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

SimCity
Ab 8.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

SimCity: Neue Probleme durch Patch 2.0

SimCity (Strategie) von Electronic Arts
SimCity (Strategie) von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts
Der am Montag veröffentlichte Patch 2.0 für SimCity hat nicht nur die Spiel-Geschwindigkeit "Cheetah" wieder freigeschaltet und einige Bugs behoben, sondern auch neue Fehler mit sich gebracht. In den offiziellen Foren oder bei Reddit ist zu lesen, dass das Spiel seither zu Abstürzen neigt, Städte zu einer vorherigen Version zurückgesetzt werden, Taxen die Straßen überfluten, das Abwassersystem zu schnell überlastet ist und Luft-Verschmutzung dort entsteht, wo eigentlich gar keine sein sollte. Manchmal bleiben auch Schulbusse in den Nachbarregionen stecken.

Maxis hat sich bereits zu der Lage geäußert. Sie wollen weiterhin an der Verbesserung des Verkehrssystems und an den Problemen mit dem Zurücksetzen der Städte arbeiten. Folgende Bugfixes befinden sich ebenfalls in Arbeit:

Issue: Some players experiencing higher than expected regional air pollution.
• Status: Working on a fix.

Issue: Demolish issue that occurred when players demolished buildings that had service vehicles, delivery vehicles, or agents out in the city or region. Previously, the agents would be in a state of limbo and would not recover when new buildings of that type were placed.
• Status: Fix works in newly created cities. Working on a fix for pre-existing cities.

Issue: High School buses stuck in neighboring cities.
• Status: Working on a fix.

Issue: Reports of Game Crashes.
• Status: Working on fixes.

Quelle: EA-Forum, Reddit

Kommentare

Falric schrieb am
Jeder beschwert sich, aber gekauft wird es wie blöd. Sinn?
Armin schrieb am
Ist aber schon irgendwie weit hergeholt daraus so eine "Story" zu drehen.
sphinx2k schrieb am
Armin hat geschrieben:
M1L hat geschrieben:
old z3r0 hat geschrieben:Da ebbt die miese PR dank EAs Schweige-Gelübde langsam etwas ab, und schon hauen sie den nächsten Brocken raus.
Immer wieder für einen Lacher gut...
Danke für den Link.
Nie über so etwas nachgedacht, aber im Nachhinein ergibt es Sinn.
Nichts mehr dazu sagen -> Man erscheint nicht mehr auf Newsseiten -> Keine schlechte PR mehr -> Spieler denken, alles wäre nun in Ordnung -> ??? -> Profit

Also ich find den Artikel ziemlich verrueckt. Keine Spieleseite berichtet ueber Simcity, nur weil EA nicht antwortet? Dafuer gibts doch disclaimer wie "we received no comment from official sources". Ich haett nen viel einfacheren Grund, nach den lustigen paar release Tagen hat den Mist einfach keinen mehr interessiert. Sollen jetzt alle Seiten jede Woche berichten, dass Simcity immernoch nicht funktioniert? Will doch keiner wissen.
Ganz genau ohne ein Statement von EA kann man eben nur sagen ist immer noch so "kaputt". Das ist keine News wert und genau das ist der Trick den sich EA zu nutze macht.
Wild rumspekulieren kann sich eben keine Seriöse Seite erlauben also sagt man dann lieber nix mehr zu dem Thema.
johndoe828741 schrieb am
aRRoW86 hat geschrieben:
Hyeson hat geschrieben:
aRRoW86 hat geschrieben:Ich bin ebenfalls sehr verärgert.
Ein Mal verstoße ich gegen meine Regel, ein Spiel nicht direkt nach der Veröffentlichung zu kaufen!
Das werde ich nie wieder machen. Erst recht werde ich keine Erweiterung zu SimCity kaufen.
Dabei hatte ich erst zugegriffen, nachdem die ersten Serverinstabilitäten beseitigt waren und feststand, dass es ein Spiel als Entschädigung geben würde. Aber auch das kann meine Unzufriedenheit über Maxis/EA nicht mehr mindern.
Eine Sache könnte mich trösten:
Bei Steam gibt es noch bis morgen (Montag 29.04) 19:00 Uhr Sim Ctiy 4 Deluxe im Angebot für 2,49?
Sorry.. Aber als bekannt war, dass es ein Spiel als Entschädigung gibt war ebenfalls bekannt, dass es ein paar mehr Probleme als Serverinstabilitäten gibt.
Du wolltest ein kostenloses Spiel und beschwerst dich jetzt über das Spiel was du dafür kaufen musstest.
Ich beschwere mich über EA/Maxis, dass sie es in mehr als 1,5 Monaten nicht geschafft haben, ein Spiel frei von groben Fehlern auf die Beine zu stellen.
Als ich das Spiel kaufte, hatte ich fast nur von Serverproblemen gelesen und dass diese aus dem Weg geräumt seien.
Ich hatte wohl einfach so große Lust auf ein neues SimCity, dass ich so naiv war zu glauben, EA/Maxis würden die Fehler und Probleme innerhalb von 1-2 Wochen beseitigen können.
Aus eigenen Fehlern lernt man bekanntlich am besten.
1,5 Monate? Battlefield 3 ist jetzt wie lange draußen und immer noch ein bugfest wie zu Beginn. Glückwunsch zum Kauf nebenbei ;)
brent schrieb am
old z3r0 hat geschrieben:
risikofaktor hat geschrieben:Ich bin nach wie vor der Meinung dass das Spiel richtig kaputt ist und da mit den Patches auch nichts mehr geflickt werden kann. Können die natürlich nicht zugeben, das Spiel verkauft sich ja gut... dann wird die Community halt mit irgendwelchen Patches beruhigt, solange es noch gekauft wird.
Ich habe grad mal auf ein paar bekannten Verkaufsportalen nachgeschaut, und dieser Dreck ist immer noch in den Top 5 8O
Sachen gibt's...
Beweist nur, wie wenig Reichweite Informationen im Netz tatsächlich haben.
schrieb am

Facebook

Google+