THQ Nordic: Zusammenarbeit mit Double Fine: Psychonauts, Costume Quest und Stacking im Handel - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Nordic Games

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Nordic Games - Zusammenarbeit mit Double Fine

THQ Nordic (Unternehmen) von Nordic Games
THQ Nordic (Unternehmen) von Nordic Games - Bildquelle: Nordic Games
Double Fine Productions und Nordic Games haben bekannt gegeben, dass Double Fine sämtliche Publishing- und Vertriebsrechte seiner Titel Costume Quest und Stacking zurückerworben hat. Gleichzeitig wird Double Fine eine Partnerschaft mit Nordic Games eingehen, um Psychonauts, Costume Quest und Stacking für Windows und Mac in Nordamerika und Europa in der ersten Jahreshälfte 2014 in den Handel zu bringen. Nordic Games hatte die Vertriebsrechte für Stacking und Costume Quest nach der Insolvenz des Publishers THQ erworben.

"Ich bin zufrieden, dass wir nach einem gewagten und streng geheimen nächtlichen Überfall auf das Nordic Games-Hauptquartier in Wien erneut die vollständige Kontrolle über 'Costume Quest' und 'Stacking' innehaben", kommentiert Double Fines President und CEO Tim Schafer. "Wir können es kaum erwarten, unsere Arbeit mit Double Fine am Retail-Launch dieser drei exzellenten Spiele zu beginnen", kommentiert Lars Wingefors, Eigentümer und CEO von Nordic Games. "Auch möchte ich deutlich darauf hinweisen, dass wir die Vertriebsrechte für 'Costume Quest' und 'Stacking' auf völlig repressionslose und überfall-freie Weise an Double Fine zurückgegeben haben."

"Double Fine ist die Kontrolle über ihre eigenen Spieletitel (IPs) sehr wichtig, und wir werden auch weiterhin daran arbeiten alle hiermit verbundenen Rechte - sofern möglich - 'nach Hause' zu holen. Ganz egal, wie viele hochsensible Sicherheitssysteme wir hierfür hacken und wie viele beschwerliche Untertunnelungen wir auch durchführen müssen", so Justin Bailey, Vice President für Business Development bei Double Fine. "Ich möchte erneut klarstellen, dass wir unabhängige Entwickler darin unterstützen, ihren Vertrieb zu steuern, und wir uns über die Gelegenheit freuen, mit Double Fine zusammenzuarbeiten", kommentiert Klemens Kreuzer, Managing Director bei Nordic Games.

Psychonauts wurde erstmals 2005 im Handel veröffentlicht, war danach aber mehrere Jahre nur im digitalen Vertrieb erhältlich. Für Costume Quest und Stacking ist dies die erste physische Veröffentlichung.

Quelle: Double Fine Productions und Nordic Games

Kommentare

Cold-fire schrieb am
Ja habe ich gespielt und hat mir gefallen. Aber das gab es doch schon als retail Version. Also verstehe ich nicht was das mit meinem post zu tun hat.?
Phlegmator schrieb am
Sie sind dann natürlich nicht steamgebunden!
Bei Gog gibts sie ja jetzt schon DRM-frei, und das wird dann auch so sein.
James Dean schrieb am
Sind die Spiele dann eigentlich weiterhin Steamgebunden oder kommen sie DRM-frei?
Phlegmator schrieb am
Schön, dass diese tollen Spiele (wieder) in den Retail-Handel kommen.
Ich bin heute noch unendlich stolz darauf, dass ich vor ein paar Jahren Psychonauts für nen Fünfer im Mediamarkt abgreifen konnte.
Danny1981 schrieb am
Costume Quest.... hast du je Psychonauts gespielt? ^^
schrieb am

Facebook

Google+