Baldur's Gate: Enhanced Edition: Preload-Phase hat begonnen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
2D-Rollenspiel
Release:
17.04.2014
07.12.2012
07.12.2012
02.02.2015
22.02.2013
28.11.2012
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Baldur's Gate: Enhanced Edition
39
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Baldur's Gate: Enhanced Edition - Preload-Phase hat begonnen

Baldur's Gate: Enhanced Edition (Rollenspiel) von Atari / Beamdog / Deep Silver
Baldur's Gate: Enhanced Edition (Rollenspiel) von Atari / Beamdog / Deep Silver - Bildquelle: Atari / Beamdog / Deep Silver
Die PC-Version der Baldur's Gate: Enhanced Edition kann bereits im Vorfeld der Veröffentlichung am 28. November 2012 runtergeladen werden, dies hat Overhaul Games bekannt gegeben. Der "Preload" hat begonnen und damit können alle, die das Remake gekauft haben, das Spiel mit dem "Beamdog Client" runterladen. An dieser Stelle betont der Entwickler noch einmal, dass die erweiterte Neuauflage ausschließlich bei Beamdog (für 19,99 Dollar) erworben werden kann.

"Overhaul Games is excited to announce that pre-loading for Baldur's Gate: Enhanced Edition has begun ahead of final release on November 28th, 2012. Baldur's Gate: Enhanced Edition for PC is available exclusively through Beamdog, and can be purchased here."



Baldur's Gate: Enhanced Edition contains the following enhancements:
  • New Adventure: The Black Pits
  • New Character: Dorn Il-Khan
  • New Character: Neera the Wild Mage
  • New Character: Rasaad yn Bashir
  • A new collection of player character voice sets
  • Native support for high-resolution widescreen displays
  • Over 400 improvements to the original game
  • Improved multiplayer support with connectivity between all platforms

Quelle: Overhaul Games, Beamdog

Kommentare

Armin schrieb am
Makake hat geschrieben:
Blave hat geschrieben:Und ganz ehrlich: BG mit Mods zu installieren ist ein Riesen-Aufwand. Eine Version zu haben, bei der man nicht erst lang Fixpack, HD Mod und 1PP installieren muss bevor man vernünftig spielen kann, ist mir das Geld schon wert.
Riesen Aufwand? Ich bin jetzt beileibe kein Informatik-Genie, aber DAS hab sogar ich komplett ohne Probleme und ohne großen Aufwand hinbekommen. Noch dazu hat es verdammt Spaß gemacht, sich die Mods, die man haben wollte, auszusuchen und dann später im Spiel zu entdecken. Da gabs von mir immer wieder anerkennende Bewunderung für die Kreativität und Qualität der Mods.
Vorsicht Leute, neuerdings sind hier bei 4publishers "Hinweise auf Umgehung kostenpflichtiger DLCs" verboten!
Kajetan schrieb am
Makake hat geschrieben:Wenn sie solche RPGs machen wollen - warum machen sie die dann nicht um mal so blöd zu fragen? Alles, was ich hier sehe, ist ein Aufguss des ersten Teils, den ich mit Mods besser durchspielen kann und der an den zweiten Teil nicht heranreicht.
Weil es meines Wissens in erster Linie darum geht Marktanteile auf Tablets zu schaffen. Die PC-Version ist da nur ein Nebenprodukt.
Makake schrieb am
Blave hat geschrieben:Und ganz ehrlich: BG mit Mods zu installieren ist ein Riesen-Aufwand. Eine Version zu haben, bei der man nicht erst lang Fixpack, HD Mod und 1PP installieren muss bevor man vernünftig spielen kann, ist mir das Geld schon wert.
Riesen Aufwand? Ich bin jetzt beileibe kein Informatik-Genie, aber DAS hab sogar ich komplett ohne Probleme und ohne großen Aufwand hinbekommen. Noch dazu hat es verdammt Spaß gemacht, sich die Mods, die man haben wollte, auszusuchen und dann später im Spiel zu entdecken. Da gabs von mir immer wieder anerkennende Bewunderung für die Kreativität und Qualität der Mods.
Ähm... doch, irendwie schon. Der Großteil geht an Overhaul, die auch so einige ehemalige Bioware-Leute haben. Ich weiß nicht, wie viele von denen direkt an BG mitgearbeitet haben. Aber Trent Oster und Cameron Tofer sind z.B. in den BG1 Credits zu finden und Arbeiten jetzt an der EE.
Außerdem, ein nicht unwesentlicher Teil des Geldes wird an die Rechte-Inhaber verteilt. Und da steckt letzten Endes auch irgendwie Bioware mit drin (oder EA oder wer auch immer da jetzt welche Rechte hält).
Ok, das wusste ich nicht. Ändert für mich allerdings auch nicht wirklich was. Die Hauptverantwortlichen, die damals an BG gearbeitet haben, sind mittlerweile soweit ich weiß woanders beschäftigt (?) oder machen weichgespülte Games, die mich nur wenig interessieren.
Da kommt Overhaul ins Spiel. Die wollen genau das machen: Isometrische, Party-basierende Rollenspiele mit interessanten Charakteren und taktischen Kämpfen. BG:EE ist nur der Anfang. Bei genug Erfolg sollen mehr Spiele folgen und zwar nicht "nur" Neuauflagen. Sogar ein klein wenig Hoffnung auf BG3 besteht. Schon allein weil ich darauf Bock habe, werd ich's mir kaufen.
Wenn sie solche RPGs machen wollen - warum machen sie die dann nicht um mal so...
LordBen schrieb am
@TrentOster: iOS build had a game-stopper bug. With current estimate for app store approval, that puts us into next week. We're doing all we can.
Der Tweet ist vom 26. November.
Supermopp90 schrieb am
Heute soll BGEE ja endlich released werden. Ich finde jedoch keine Infos ob es dabei nur um die PC-Version geht, oder ob iOS mitreleased wird. :(
Hat vlt. irgendwer Infos erspäht und weiß zu berichten? Seit dem Tweet des Mitarbeiters halten die sich iwi erschreckend bedeckt...
schrieb am

Facebook

Google+