Orcs Must Die! 2: Endlos-Modus erläutert - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Echtzeit-Strategie
Publisher: -
Release:
30.07.2012
Test: Orcs Must Die! 2
77

“Immer noch unterhaltsame, kooperativ spielbare Fortsetzung, die insgesamt aber wenig Neues bietet.”

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Orcs Must Die! 2: Endlos-Modus erläutert

Orcs Must Die! 2 (Strategie) von
Orcs Must Die! 2 (Strategie) von - Bildquelle: Robot Entertainment
Ab dem 30. Juli machen sich die Ork-Horden einmal mehr auf, um den Rift-Punkt erobern - und einmal mehr muss der Spieler diesen verteidigen.

Neben einem zweiten spielbaren Charakter, einem Koop-Modus, einem frischen Spellbook samt neuer Fallen, Items und über 225 Upgrades wird es noch eine weitere Neuerung in Orcs Must Die! 2 geben, die eigentlich zum Standardprogramm im Tower Defense-Genre gehört: ein Endless Mode.

Dort stellt sich der Spieler - wahlweise dank Koop auch: zwei Spieler - einfallenden, immer stärker werdenden Ork-Trupps und muss möglichst viele Runden überleben. Wie üblich fängt man mit einem kleinen Startbudget an und verdient sich im Laufe der Zeit weitere Ressourcen dazu. Alle fünf Runden taucht ein goldender Mr. Moneybags getaufter Oger auf - erledigt man diesen, bevor er entkommen kann, gibt es besonders viel Geld. Der Endless Mode kommt mit zehn Maps daher - fünf basieren aus Kampagnen-Levels, der Rest wurde speziell für den Modus entwickelt. 

Ein paar Endless-Impressionen gibt es hier zu sehen.

Quelle: pressemitteilung

Kommentare

(x_x((o---(*_*Q) Duck Hunt schrieb am
Das Spiel wäre was für mich. Ist wircklich genial und Tower Defence auf ein neues Level gehoben.
Dark_Randor schrieb am
Wird sofort zum Release gekauft, der Vorgänger war für mich das unterhaltenste Tower-Defense Game, das ich jemals gezockt habe...
Todesglubsch schrieb am
Hoffe diesmal macht man nicht den "Fehler" und zensiert "aus Versehen" die deutsche Version.
Nightfire123456 schrieb am
psyemi hat geschrieben:ich hätte das spiel gerne auf konsole.
Und wo ist das Problem? Kauf es dir halt
Erynhir schrieb am
Wird sofort gekauft wenn verfügbar. Der erste Teil hat mir sehr gut gefallen, allein der fehlende Koop und Endlos-Modus waren nicht so toll. Dass das jetzt nachgeholt wird, perfekt.
Die verbesserte Ausleuchtung gefällt mir wohl auch, Orcs Must Die! sah stellenweise etwas "platt" aus, wurde im Nachfolger, zumindest wenn ich die Screenshots beurteile, verbessert.
schrieb am

Facebook

Google+