Crysis 3: Die Systemanforderungen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Science Fiction-Shooter
Entwickler: Crytek
Publisher: Electronic Arts
Release:
21.02.2013
21.02.2013
21.02.2013
21.02.2013
Test: Crysis 3
71

“Die Fassung für die Xbox 360 leidet unter starken Sound-Aussetzern.”

Test: Crysis 3
74

“Die wunderhübsch überwucherten Ruinen von Crysis 3 bieten viel Spielraum - die schwache KI dämpft den Spaß aber gewaltig.”

Test: Crysis 3
72

“Die PS3-Kulissen hinken der PC-Version weit hinterher und ruckeln noch etwas mehr als auf der Xbox 360.”

 
Keine Wertung vorhanden

Leserwertung: 62% [10]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Crysis 3
Ab 19.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Miete dir jetzt deinen eigenen Crysis3 Ranked Server von 4Netplayers!
Top-Ping, günstiger Preis und ein hervorragender und kostenloser Support runden den Gameserver ab.
Der Crysis 3 Server ist sofort verfügbar. Beste Hardware wartet auf dich!



Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Crysis 3: Die Systemanforderungen

Crysis 3 (Shooter) von Electronic Arts
Crysis 3 (Shooter) von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts
Im Februar soll Crysis 3 vom Stapel laufen. Der Shooter ist zwar wie der Vorgänger wieder in New York City angesiedelt - Crytek verspricht allerdings auch offenere Bereiche, die jene ansprechen sollen, denen Crysis 2 zu eingeschränkt war.

Auf der offiziellen Webseite hat das Studio derweil schon mal die Systemanforderungen der PC-Version veröffentlicht. Die sehen folgendermaßen aus:

Minimum System Operating Requirements for PC:
• Windows Vista, Windows 7 or Windows 8
• DirectX 11 graphics card with 1Gb Video RAM
• Dual core CPU
• 2GB Memory (3GB on Vista)
• Example 1 (Nvidia/Intel):
• Nvidia GTS 450
• Intel Core2 Duo 2.4 Ghz (E6600)
• Example 2 (AMD):
• AMD Radeon HD5770
• AMD Athlon64 X2 2.7 Ghz (5200+)

Recommended System Operating Requirements for PC:
• Windows Vista, Windows 7 or Windows 8
• DirectX 11 graphics card with 1GB Video RAM
• Quad core GPU
• 4GB Memory
• Example 1 (Nvidia/Intel):
• Nvidia GTX 560
• Intel Core i3-530
• Example 2 (AMD):
• AMD Radeon HD5870
• AMD Phenom II X2 565

Hi-Performance PC Specifications:
• Windows Vista, Windows 7 or Windows 8
• Latest DirectX 11 graphics card
• Latest quad core CPU
• 8GB Memory
• Example 1 (Nvidia/Intel):
• NVidia GTX 680
• Intel Core i7-2600k
• Example 2 (AMD):
• AMD Radeon HD7970
• AMD Bulldozer FX4150    


Quelle: via evilavatar

Kommentare

Xris schrieb am
CryTharsis hat geschrieben:
R_eQuiEm hat geschrieben:Also ich weiß ja nicht was für ein Update du dir da geladen hast, aber bei Crysis 2 gab es sehr wohl große Unterschiede. Das man aber generell kein anderes "Gesamtbild" erwarten sollte wenn man Spieleeinstellungen von "Hoch" auf "sehr Hoch" stellt sollte ein jedem klar sein der auch nur ab und zu auf nem PC zockt. Meistens gehts da um Haarspalterei... :wink:
Also Crysis auf "sehr hoch" mit ultra tweaks bot meiner Meinung nach im Vergleich zu den standard "hoch" Einstellungen schon ein ganz schön anderes "Gesamtbild"....
Joa und es sieht viel besser aus als BF3... nicht! Und letzteres kommt mit deutlich weniger Hardwarehunger daher. Eine Engine die bald 6 verdammte Jahre alt ist, pfeift schlicht und ergreifend aus dem letzten Loch!
Iconoclast schrieb am
~ Brian ~ hat geschrieben:An alle die glauben, ihr topaktuelles Computersystem würde für dieses Spiel locker ausreichen und jetzt schon Luftsprünge machen: Come down to earth...
Ich weiß nicht ob die MP-Alpha (Demo) die auf Origin noch vor ein paar Wo spielbar ist aber auf meinem System lief das Spiel alles andere flüßig.
GPU: GTX 670
CPU: i5 2500k
RAM: 8GB 1667mhz
Treiber: 306.97
Ich hatte gefühlte 40 - 50 fps. Gab es effektreiche Laserschüsse oder Explosionen, gingen die Frames noch weiter in den Keller....
Gespielt hatte ich eine winzige "Verwucherte-Stadt mit See"-Karte und die sah bei weitem nicht so überwältigend aus, wie zb. das was auf der E3 2012-Präsentation vorgestellt wurde. Es spielte auch keine Rolle wie sehr ich die Settings hoch oder runter schraubte. Es lief nie flüßig, und das bei einem 6 Monaten "alten" Zocker-PC.
Angesichts der Tatsache das dieses Spiel auf einer 5 Jahre alten Engine basiert, dass im MP auch noch bedeutend schlechter aussieht als BF3, grenzt es meiner Meinung nach an eine Frechheit dem Kunden gegenüber mit solch unverschämt hohen Systemanforderungen zu kommen und für dieses uninspirierte, langweile Pseudo-COD-Klon auch noch 50 - 60 Euro zu verlangen. :roll:
Rate mal, warum das Ding ALPHA hieß? Da ist noch nicht viel optimiert worden. Die damals geleakte Alpha von Crysis 2 lief auch katastrophal. Mal abgesehen davon, dass es nicht schlechter als BF3 aussieht. BF3 hat maßlos übertriebene Lichteffekte und aus der Nähe betrachtet total hässliche Texturen. Kein Vergleich zu Crysis 2 mit DX11 und High Res Update.
greenelve hat geschrieben:
PallaZ hat geschrieben:
d3us3xm4ch1na...
greenelve schrieb am
PallaZ hat geschrieben:
d3us3xm4ch1na hat geschrieben:Wie man eine Engine gut programmiert, haben z. B. Dice mit Battlefield 3 bewiesen.
Eine Grafik zum träumen, die auch noch vollkommen flüssig läuft (zumindest auf meinem System).
die engine ist schlechter als miserabel programmiert. du fragst nach einem beispiel? ok. nehmen wir die beta - da war es noch möglich mit C4 gräben in den boden zu sprengen, was allerdings so gut programmiert war, dass man an der stelle aus der map fallen konnte. aber wie wir wissen kann dice ja gut programmieren und hat das wie folgt gelöst: einfach das feature aus dem spiel genommen
anderes beispiel. die engine ist so sauber programmiert, dass man gegner mit gegenständen töten kann, mit denen man sie eigentlich nicht töten kann. z.B. mit einer munitionskiste, oder einer TUGG.
ebenfalls ein gutes beispiel: egal aus welcher höhe man springt oder fällt, wenn man auf einer schrägen landet ist der sturzschaden gleich 0
man bekommt zum teil 70 dmg, wenn man nur über einen stein springt. springt 10 mal aus dem gleichen fenster und zwischen keinem schaden und sofortigem tod ist alles dabei
wenn du schon über die crysis engine motzen willst, dann such dir eine wenige kaputte als referenz
Optimierung ungleich Fehler.
Aus der Map sprengen: Klarer Fall von Levelarchtiktur. Leicht zu beheben indem eine Schicht unzerstörbarer Boden gesetzt wird, eventuell X Meter unterhalb der Oberfläche damit sich Spieler weiterhin in den Boden sprengen können.
Munitionskiste: Scheint eher eine Sache der Physik zu sein, nicht der Grafikengine. Beziehe mich dabei auf folgendes Video: http://www.youtube.com/watch?v=SBButlRsxTI
Kein Fallschaden auf Schrägen: Könnte auch Physikengine bedingt sein..
Also können die Einen Grafikengine sauber...
PallaZ schrieb am
d3us3xm4ch1na hat geschrieben:Wie man eine Engine gut programmiert, haben z. B. Dice mit Battlefield 3 bewiesen.
Eine Grafik zum träumen, die auch noch vollkommen flüssig läuft (zumindest auf meinem System).
die engine ist schlechter als miserabel programmiert. du fragst nach einem beispiel? ok. nehmen wir die beta - da war es noch möglich mit C4 gräben in den boden zu sprengen, was allerdings so gut programmiert war, dass man an der stelle aus der map fallen konnte. aber wie wir wissen kann dice ja gut programmieren und hat das wie folgt gelöst: einfach das feature aus dem spiel genommen
anderes beispiel. die engine ist so sauber programmiert, dass man gegner mit gegenständen töten kann, mit denen man sie eigentlich nicht töten kann. z.B. mit einer munitionskiste, oder einer TUGG.
ebenfalls ein gutes beispiel: egal aus welcher höhe man springt oder fällt, wenn man auf einer schrägen landet ist der sturzschaden gleich 0
man bekommt zum teil 70 dmg, wenn man nur über einen stein springt. springt 10 mal aus dem gleichen fenster und zwischen keinem schaden und sofortigem tod ist alles dabei
wenn du schon über die crysis engine motzen willst, dann such dir eine wenige kaputte als referenz
WilderWein schrieb am
sourcOr hat geschrieben:Und Crysis 1 war bei dir tatsächlich für länger als 10 Minuten im Laufwerk ja?
Geschmäcker halt :Blauesauge:
Ich hab bisher alle Crytek Games durchgespielt, sonst würd ich mir nicht anmaßen die Spiele von Crytek alle als Durchschnitt abzustempeln.
Wie du schon schriebst "Geschmäcker halt".
schrieb am

Facebook

Google+