Gone Home: Das Entdecken einer neuen Welt? - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
3D-Adventure
Release:
15.08.2013
12.01.2016
12.01.2016
Test: Gone Home
91
Test: Gone Home
91
Test: Gone Home
90

Leserwertung: 84% [4]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Gone Home: Das Entdecken einer neuen Welt?

Gone Home (Adventure) von The Fullbright Company
Gone Home (Adventure) von The Fullbright Company - Bildquelle: The Fullbright Company
Erst vor kurzem hatten drei ehemalige 2K Marin-Entwickler (BioShock 2) die Gründung ihres Independent-Studios bekannt gemacht und ihr erstes Projekt umrissen - jetzt stellen sie das Spiel auch namentlich vor. Sie beschreiben Gone Home als "Erforschung einer modernen bewohnten Umgebung und das Entdecken dessen, was dort geschah, indem man die interaktive Spielwelt untersucht."

Eine glaubwürdige Physik soll dieses Entdecken ebenso auszeichnen wie die Tatsache, dass man jede Tür und jedes Schubfach öffnen kann, um alles darin befindliche bis ins kleinste Detail unter die Lupe zu nehmen. Die Geschichte soll sich durch die starke Interaktion erschließen. Wie bereits angekündigt, soll Gone Home ohne Kampf und Gegner auskommen.

Die Entwicklung befindet sich noch in frühen Zügen. Weitere Einzelheiten sollen in kommenden Einträgen auf der offiziellen Webseite folgen, ein Trailer sowie die offizielle Ankündigung "später in diesem Jahr". Ein erstes Video zeigt lediglich eine frühe Designstudie, die vor allem zum Testen des Konzepts dient.



Video:
Frühe Designstudie
Bilder: Erste Schnappschüsse

Quelle: Offizielle Webseite

Kommentare

Jimbei schrieb am
Ich denke, dass das ein Kickstarter-Kandidat ist. Wogegen ich btw. nichts habe - bin stark an solchen Konzepten interessiert, zu wenig gibt es.
PogopuschelX schrieb am
Ich mag solche Sachen ja. Hoffe die Atmosphäre wird dicht genug und die Story gut.
schrieb am

Facebook

Google+