Cyberpunk 2077: CD Projekt-RPG mit offizieller Lizenz - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
3D-Rollenspiel
Entwickler: CD Projekt RED
Publisher: CD Projekt
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Cyberpunk: CD Projekt-RPG mit offizieller Lizenz

Cyberpunk 2077 (Rollenspiel) von CD Projekt
Cyberpunk 2077 (Rollenspiel) von CD Projekt - Bildquelle: CD Projekt
Dass man ein neues Projekt vorstellen würde, hatte CD Projekt gestern durchblicken lassen. Per Teaser hatte man ein Sci-Fi-RPG angedeutet, das zweite "AAA-RPG" der Firma nach The Witcher 2. Heute kündigte der Hersteller auf seiner Sommer-Pressekonferenz Cyberpunk an. 

Das Spiel wird von einem zweiten Team bei CDP entwickelt, in dem aber zahlreiche Leute tätig sind, die schon an The Witcher und The Witcher 2 mitgewirkt hatten. Dabei wird betont: Es handelt sich nicht um "irgendein Cyberpunk-Spiel, sondern um DAS Cyberpunk-Spiel": Das Studio hat sich nämlich die Lizenz für Mike Pondsmiths Pen&Paper-RPG gesichert.

Es sei eine neue Erfahrung für CD Projekt: Bei den Witcher-Spielen habe man sich die Spielmechanik noch komplett ausdenken müssen. Im Falle von Cyberpunk könne man auf die Vorlage von Pondsmith zurückgreifen, der in das Projekt eingebunden ist. Auch könne der Spieler seinen eigenen Charakter entwerfen, statt einen vorgebenen (Geralt) verwenden zu müssen.

Das Spiel fuße auf einer weiterentwickelten Version der RED-Engine, die schon in The Witcher 2 zum Einsatz kam. Abschließend verspricht der Hersteller: Man wolle ein RPG für Erwachsene produzieren, "realistisch und brutal", in einer reichhaltigen futuristischen Spielwelt angesiedelt. Cyberpunk solle eine nicht-lineare Story, vielfältige Charakterklassen und ein "riesiges Arsenal an Waffen, Upgrades, Implantaten und anderem Hightech-Spielzeug" bieten. Man wolle neue Standards im Sci-Fi-Bereich setzen.

Weitere Details wurden ebenso wenig verraten wie die angepeilten Releaseplattformen. Außer einem Artwork gab es keinerlei Bildmaterial.





Kommentare

Clamath schrieb am
Erstmal Release abwarten. Dick Versprechen machen kann ja jeder.
dobpat schrieb am
Also mein Geld haben sie schon sicher :)
CraZYgamer schrieb am
Cyperpunk-RPG von den Witcher-Machern?
GEKAUFT!!!
Mhairin schrieb am
Fallout und Deus Ex hab ich richtig gefressen. Weißte, da viel mir einfach die Kinnlade runter und ich konnte noch was lernen. Der beste Moment in Human Revolution war der Tod/das Retten der Fliegerin. Es war bockschwer, aber die authentischen Charaktere und deren Freundschaft, die sich im Laufe des Spiels entwickelte, machte das Fiasko/ die Danksagung der Fliegerin umso gänsehaut-reifer.
Aye, deine RPG Idee ist sehr sehr geil. Hast dich aufjeden Fall von Fallout inspirieren lassen hm? Aber geben wir deiner Idee, wie du selbst sagst, einen realitätsnahen Wert und flechten eine überzeugende Auf-Ab Story, dann könntest du sie sogar vermarkten. Ich wäre gerne mal 20 Stunden damit beschäftigt, aus dem Knast auszubrechen und mir so allerhand Möglichkeiten ausdenken, Kontakte knüpfen und Widersacher bekämpfen zu müssen. Intrigen, Mord eines Knastbruders, Hehl, politische Mundtotmachung, ein Tagesablauf a la Heavy Rain, Erpressung, Sehnsucht etc... Alles Spannende ist darin möglich und Horrorszenarien in einem solch beklemmenden, isolierten Ort hätten auch Verwendung...
Wenn man sich ein wenig mit Cyberpunk beschäftigt, wird sehr schnell deutlich, dass sich CDPR an moderne Ethiken und Freund/Feind Findung orientieren wird. Zudem wird es ein Atmosphärischer Bann wie eben TW werden. Ich freu mich auf erste Arts und zwischenmenschliche Diskurse. Auch die Entscheidungen und Konsequenzen werden anders als in TW. Allein schon wegen den anderen Problemen, die sich einem in futuristischer Zeit stellen werden...
schrieb am

Facebook

Google+