Action-Rollenspiel
Entwickler: Ascaron
Publisher: Take 2
Release:
27.02.2004
Test: Sacred
81

“Diablo lässt grüßen: Wer Blizzards Kultspiel mochte, wird Sacred lieben!”

Leserwertung: 71% [9]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Sacred: neuer Patch

Ascaron hat einen neuen Patch für das erfolgreiche Action-Rollenspiel Sacred veröffentlicht. Bei dem Patch handelt es sich eigentlich um ein Hotfix, das einen Fehler des letzten Updates behebt. So gehören Spielabstürze bei Burg Sternental nun der Vergangenheit an. Alle Sacred-Online Server sind bereits auf diese Version umgestellt worden.

Download: Patch 1.6.6 (8,16 MB)


Kommentare

Sonyboy schrieb am
Es entstehen ja auch immer neue Kosten.Ich sage mal wenn man keine Flat hat.Dieses hochgerechnet ahmm naja ist auch eine indirekte Preiserhöhung.
Ansonsten Patches bringen auch bessere Balance was man erst im nachhinein merkt.
Gruß Clark
Höpi schrieb am
Stimmt. Ist sehr richtig was du sagst, so seh ich das auch.
Cabal2k schrieb am
tja in der pc welt wird das halt immer so bleiben. dafür gibts halt zuviele verschiedene hard- und software konstellationen um ein spiel einwandfrei herauszubringen.
ich finde das aber gut....dadurch werden die raubkopierer arg vor den kopf gestoßen, denn es muss immer ein neuer crack her...und gerade bei deutschen spielen dauert das manchmal sehr sehr lange oder es kommt garkeiner mehr raus. und für die besitzer des originals ist so ein aufspielen in der heutigen zeit wo jeder mind. dsl hat doch echt kein problem mehr.....oder?
bei konsolen ist das sehr simpel....alles ist eins! keine unterschiede, weder bei hard noch bei software.
und deswegen ist da zu 99,9% immer alles perfekt.....
aber halt auch nicht immer wie spiele wie z.b. gta3 bewiesen haben.
cheers
Höpi schrieb am
Aber langsam finde ich es echt zu extrem mit der Patcherei. Ich hab mal ne interessante Kolumne in der Gamestar gelesen: \"Patchwork statt Patch\" (\"Flickenteppich statt Flicken\") oder so ähnlich.
Und immer mehr Spiele werden zu Flickenteppichen...
Jetzt müssen sogar Patches wieder gepatcht werden...
Das nimmt langsam Überhand!
johndoe-freename-66419 schrieb am
also ich finde es gut..man sieht dass sie wenigstens versuchen etwas an dem spiel zu machen..(außerdem isses für kopierer ärgerlich, da sie neuen crack brauchen :P )...und das konsolenargument versteh ich gar net..wenn das spiel dann verbuggt kommt, kannstes vergessen. Und kaum ein Spiel ist bugfrei! Irgendwo findet man immer was. Nur viele Hersteller kündigen lieber gleich zig neue Teile an, bevor sie ein Spiel noch \"zu retten versuchen\"...oder wer z.b. spiele wie COD spielt freut sich über jeden patch in dem meistens maps oda so dabei sind
schrieb am

Facebook

Google+