Warframe: Sanctuary-Update - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Science Fiction-Shooter
Entwickler: Digital Extremes
Publisher: Digital Extremes
Release:
Q3 2013
Q4 2013
02.09.2014
Vorschau: Warframe
 
 
Vorschau: Warframe
 
 
 
Keine Wertung vorhanden

Leserwertung: 74% [2]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Warframe: Sanctuary-Update

Warframe (Shooter) von Digital Extremes
Warframe (Shooter) von Digital Extremes - Bildquelle: Digital Extremes
Digital Extremes hat "Sanctuary", ein weiteres Update für die PC-Version von Warframe, veröffentlicht. Die Erweiterung umfasst den Chroma-Warframe, der als Meister der Elemente seinen Schaden durch Änderung der Energiefarbe anpassen kann. Hinzu kommen neue Waffen, weitere PvP-Elemente und die Möglichkeit, Achter-Teams zu bilden, um gemeinsam Missionen abzuschließen.

  • PvP 2.0: Die Spieler stellen sich ihren Tenno-Kameraden in einer Partie 'Erobert das Cephalon', erkunden drei neue Karten sowie eine Vielzahl neuer Herausforderungen und Veränderungen im neuen Spielmodus PvP 2.0. Teshin, der PvP-Mentor und das Conclave-Syndikat sind nun in den Relais präsent. Syndikatsbelohnungen warten auf Tenno, die sich in der Conclave messen und unter Teshins Siegel kämpfen.
  • Neue Quest: Das Neue Fremde: "Die Spieler können nun mit Cephalon Simaris zusammenarbeiten, um die Quelle einer mysteriösen Stimme zu finden. Etwas ist da draußen und es ist auf der Jagd. Die Spieler begeben sich zusammen mit Simaris auf die Spur und lüften das Geheimnis."
  • Neue Waffenverstärkung für Tenno:
    KOHMAK: Wie die größere Kohm, verdoppelt diese Hand-Schrotflinte die verschossene Ladung mit jedem fortlaufenden Schuss.
    RIPKAS: Mit diesen motorisierten Säge-Fäusten zerreißen Spieler ihre Gegner.
  • Neuer Relais-Raum: Die Spieler erkunden Sanctuary und besuchen Cephalon Simaris. Hier finden sie einzigartige Ziele und scannen sie für einen Codex, den alle Tenno auf allen Welten teilen. Die Spieler helfen mit dabei, neue Geschichten und Syndikatsbelohnungen freizuschalten.
  • Neuer Gegner: Der manische Grineer schlägt schnell zu, bevor er wieder mit den Schatten verschmilzt. Dieser Gegner ist schwer zu fangen und tödlich, wenn man ihn ignoriert.

PlayStation-4- und Xbox-One-Spieler erhalten die Erweiterung in den nächsten Wochen.

Letztes aktuelles Video: Chroma Profil


Quelle: Digital Extremes

Kommentare

Jazzdude schrieb am
Zero Enna hat geschrieben:naja, ich fands eher nervig :-S zu viel interaktion. mit leuten. bäh >.< :P

Enter -> Handel -> "Wie viel willst du für xxx Prime Teil?", " sagen wir 10p / Teil xxx", "ok, ich invite". Flupflupflup
*xxx is now in the dojo* -> Handel -> Klick, klick, klick, Fertig.
Du fauler Hund ;)
Zero Enna schrieb am
naja, ich fands eher nervig :-S zu viel interaktion. mit leuten. bäh >.< :P
Jazzdude schrieb am
Zero Enna hat geschrieben:
Jazzdude hat geschrieben:Guckt mal, so macht man F2P und ongoing Development richtig!
Warframe ist sicherlich Geschmackssache, aber ein Paradebeispiel für sinnvolle Updates.
Derzeit eigentlich mein meistgespieltes Steam Spiel.

lediglich der tausch von hardware gegen platin könnte etwas "besser" gemacht werden, da wäre eine art auktionshaus oder börse nicht schlecht, anstatt da im trade-chat zig mal überlesen zu werden bis es endlich mal zu nem handel kommt ^^ aber ansonsten sehr gutes f2p-spiel, jop

Ja... Hab mir gestern noch ne Frost Prime Blaupause gesichert, bevor die als normaler Drop entfernt wird und die Preise für die BP durch die Decke schießen. Da ist es mir auch wieder aufgefallen. Wird aber sicherlich auch noch kommen. Wobei der Tradechat auch irgendwie nen gewissen Charme hat. Hat iwi was von Flohmarkt schlendern ;)
Zero Enna schrieb am
Jazzdude hat geschrieben:Guckt mal, so macht man F2P und ongoing Development richtig!
Warframe ist sicherlich Geschmackssache, aber ein Paradebeispiel für sinnvolle Updates.
Derzeit eigentlich mein meistgespieltes Steam Spiel.

lediglich der tausch von hardware gegen platin könnte etwas "besser" gemacht werden, da wäre eine art auktionshaus oder börse nicht schlecht, anstatt da im trade-chat zig mal überlesen zu werden bis es endlich mal zu nem handel kommt ^^ aber ansonsten sehr gutes f2p-spiel, jop
Jazzdude schrieb am
Guckt mal, so macht man F2P und ongoing Development richtig!
Warframe ist sicherlich Geschmackssache, aber ein Paradebeispiel für sinnvolle Updates.
Derzeit eigentlich mein meistgespieltes Steam Spiel.
schrieb am

Facebook

Google+